Mai 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Helldivers 2 Patch 1.000.301 verbessert die Leistung nach dem großen Balance-Update dieser Woche

Helldivers 2 Patch 1.000.301 verbessert die Leistung nach dem großen Balance-Update dieser Woche

Helldivers 2-Patches erscheinen in großer Zahl, dieses Mal mit einer Lösung für Leistungsprobleme, die durch den vorherigen Patch verursacht wurden.

Nach der Veröffentlichung dieser Woche Patch 01.000.300, das eine lange Liste an Waffen, Gimmicks und Feinden verändert hat, sind bei einigen Helldivers 2-Spielern Leistungsprobleme aufgetreten. Arrowhead bestätigte später, dass tatsächlich ein Problem vorlag und hat nun einen neuen Patch veröffentlicht, um das Problem zu beheben.

Patch 1.000.301, der heute, am 2. Mai, veröffentlicht wurde, ist viel kleiner als das Anfang dieser Woche veröffentlichte Update, aber was noch wichtiger ist, er führt zu den versprochenen Leistungsverbesserungen und behebt eine Reihe von Fehlern.

Arrowhead hat außerdem seine hilfreiche Liste „Bekannte Probleme“ aktualisiert, um den Spielern eine Vorstellung davon zu geben, woran das Studio arbeitet. Eine Anmerkung: „Helldiver kann möglicherweise nicht in der Hocke stehen, wenn er von Feinden umgeben ist.“ Und hier dachte ich, dass dies eine Funktion und kein Fehler ist!

Gestern berichtete IGN über Arrowheads Plan, Eruptor zu optimieren, nachdem eine Community-Untersuchung ein Bounce- und Fragment-Problem aufgedeckt hatte, das durch den Patch dieser Woche verursacht wurde. Dieser Fix scheint noch nicht implementiert worden zu sein.

Wenn Sie mehr über Helldivers 2 suchen, schauen Sie sich die Funktion von IGN an Lass mich sie aus Helldivers 2 solo spielender Spieler, der im Rahmen seiner Mission, anderen zu helfen, auf über 100 SOS-Beacons geantwortet hat.

Patchnotizen für das vollständige Helldivers 2 01.000.301-Update:

Zusammenfassung

Für diesen Patch haben wir einige Abstürze sowie Leistungsverbesserungen nach dem Zurücksetzen des letzten Patches behoben:

  • Leistungsverbesserungen
  • Absturzkorrekturen
Siehe auch  Der Verlust des Benutzervertrauens ist der letzte Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt.

Instandsetzung

  • Es wurde ein Absturz behoben, der während des Endbildschirms nach der Mission auftreten konnte
  • Abstürze behoben, die beim Zerstören automatisierter Panzer auftreten konnten.

Bekannte Probleme [Unchanged since patch 1.000.300]

Hierbei handelt es sich um Probleme, die durch diesen Patch eingeführt wurden und an denen derzeit gearbeitet wird, oder sie stammen aus einer früheren Version und wurden noch nicht behoben.

  • Schaden-über-Zeit-Effekte können nur angewendet werden, wenn sie vom Host verursacht werden. Wir gehen davon aus, dass dies im nächsten Patch behoben wird.
  • Für einige Spieler, die einem laufenden Spiel beitreten, ist der Boost möglicherweise nicht verfügbar.
  • Helldiver ist möglicherweise nicht in der Lage, sich zu ducken, wenn er von Feinden umgeben ist.
  • Das Spiel kann abstürzen, wenn der Host das Spiel im toten Zustand verlässt und zur gleichen Spielsitzung zurückkehrt.
  • Das Spiel kann abstürzen, wenn der Spieler während der Mission die Textsprache ändert.
  • Verschiedene Probleme mit Freundschaftseinladungen und Crossplay:
    • Eine Freundschaftsanfrage kann nicht angenommen werden, wenn der anfragende Spieler seinen Benutzernamen ändert, bevor er die Anfrage annimmt.
    • Plattformübergreifende Freundschaftseinladungen werden möglicherweise nicht auf der Registerkarte „Freundschaftsanfragen“ angezeigt.
    • Spieler können die Freundschaft mit Spielern, die über den Freundescode authentifiziert wurden, nicht aufheben.
    • Spieler können keine Spieler entsperren, die zuvor nicht auf ihrer Freundesliste standen.
  • Bei Spielern kann es zu Verzögerungen bei der Auszahlung von Medaillen und Super Credits kommen.
  • Blutende Feinde rücken keine persönlichen Befehle und Gerichtsmissionen vor.
  • Die Zielfernrohre einiger Waffen, wie zum Beispiel des Antimaterialgewehrs, sind leicht falsch ausgerichtet.
  • Bogenwaffen verhalten sich manchmal inkonsistent und manchmal versagen sie.
  • Die Zielgenauigkeit des Speers ist inkonsistent, was es schwierig macht, größere Feinde anzuvisieren.
  • Der Trickstrahl kann beim Feind haften bleiben, wird aber an seinen ursprünglichen Standort zurückstreuen.
  • Explosionen brechen Ihre Gliedmaßen nicht (außer wenn Sie auf einen Stein treffen).
  • In der Umgebung des Automaton Detector Tower entstehen blaue Gimmicks wie Hellbomb, die abprallen und abgestoßen werden, wenn versucht wird, sie in die Nähe des Turms zu beschwören.
  • Am Ende jeder Verteidigungsmission erreicht die Planetenbefreiung 100 %.
Siehe auch  Ein Apple-Nutzer schildert erstmals die Erfahrung nach einem Jahr

Wesley ist der britische Nachrichtenredakteur von IGN. Sie finden ihn auf Twitter unter @wyp100. Sie können Wesley unter [email protected] oder vertraulich unter [email protected] kontaktieren.