August 18, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

AT&T schaltet sein 3G-Netz ab.  So kann es Sie beeinflussen

AT&T schaltet sein 3G-Netz ab. So kann es Sie beeinflussen

AT&T wird voraussichtlich am Dienstag sein 3G-Netz einstellen, und große US-Carrier werden voraussichtlich noch in diesem Jahr folgen. Dieser Umzug wirkt sich auf alles aus Alte Telefone zu Hausnotrufsysteme und Pannenhilfesysteme.

Um seine Kunden ohne Unterbrechung des Dienstes von Mobiltelefonen auf 4G zu übertragen, AT&T (T)CNN, dem die Muttergesellschaft von CNN gehört, stellt vielen Benutzern mit einem 3G-Gerät kostenlose Ersatztelefone zur Verfügung. Es versucht auch, Clients durch verschiedene Methoden auf Netzwerkänderungen aufmerksam zu machen.

„Im Laufe von fast zwei Jahren haben wir proaktiv zahlreiche Direktmailings, Rechnungsbriefe, E-Mails und Textnachrichten versendet, um Kunden beim Übergang zu Netzwerken der nächsten Generation zu helfen, bevor die 3G-Dienste am 22. Februar auslaufen“, sagte AT&T gegenüber CNN Business in a Aussage.

AT&T schaltet 3G-Netze im Rahmen größerer Bemühungen zur Wiederverwendung von Frequenzen für 4G und 5G ab – neuere Standards, die effizienter als 3G sind. T-Mobile (TMUS) Sie werden dasselbe im dritten Quartal tun und Verizon (VZ) ich werde auch Jahresende.

Folgendes sollten Sie über das Deaktivieren von 3G wissen.

Welche Produkte sind betroffen?

Die Abschaltung betrifft Personen, die noch 3G-Kindles, 3G-Flips, iPhone 5 und ältere Modelle sowie viele Android-Telefone verwenden. Es wird auch Hausalarmsysteme und medizinische Geräte wie Sturzdetektoren betreffen. Einige Unfallmelde- und Pannenhilfesysteme wie On Star Es muss auch aktualisiert oder ersetzt werden.
Wenn Sie nicht sicher sind, in welchem ​​Netzwerk sich Ihr Telefon befindet, öffnen Sie Einstellungen, tippen Sie auf Netzwerk & Internet und wählen Sie dann Mobiles Netzwerk auf Android-Geräten aus. Wählen Sie unter iOS Einstellungen, Mobilfunk und dann Mobilfunkdatenoptionen. AT&T hat auch benutzerdefinierte Webseite Um festzustellen, ob Ihr Gerät von der Abschaltung betroffen ist.

Dies kann bei anderen Alltagsprodukten schwer zu sagen sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Gerät 3G-basiert ist, können Sie sich an den Hersteller oder Autohändler wenden.

Siehe auch  Celsius zieht den CFO-Vorschlag erneut für 92.000 US-Dollar pro Monat zurück

Was kann ich tun?

Für die, die nicht wollenR Um ihre Mobilgeräte der 3. Generation loszuwerdenUnd das Es gibt einige Lösungen. Theoretisch wäre es möglich, über Wi-Fi auf einen Webbrowser zuzugreifen oder über ein drahtloses Netzwerk auf einem 3G-Telefon zu telefonieren, wenn der Benutzer eine Anwendung hat, die VoIP ermöglicht, wie z. B. Facebook Messenger. Ebenso können Personen, die einen 3G-E-Reader besitzen, weiterhin neue Bücher über Wi-Fi auf das Gerät herunterladen.

Andere 3G-Produkte können komplexer sein. My Alarm Center, ein Unternehmen für Haussicherheitssysteme, hat Kunden gewarnt, dass einige Alarmsysteme von einem Techniker ersetzt werden müssen, um mögliche Störungen zu vermeiden. „Selbst wenn der Alarm zu funktionieren scheint, ruft er nicht mehr unsere zentrale Servicestation an, um uns über den Bedarf an Rettungsdiensten zu informieren“, so das Unternehmen Zustände auf seiner Website.
General Motors (GM)Ltd., dem OnStar gehört, begann im Oktober damit, Over-the-Air-Updates für Autos zu veröffentlichen, die seit 2015 veröffentlicht wurden, darunter Modelle von Chevrolet, Buick und Cadillac, die von der Umstellung betroffen sein könnten. In der Regel verwenden die meisten Autos, die in den letzten fünf Jahren mit Konnektivität hergestellt wurden, 4G-Modems. Wenn das Auto mit 3G läuft, kann der Hersteller ein Upgrade-Programm anbieten oder der Mobilfunkanbieter kann einen Adapter mit einem Modem liefern, der mit dem Auto verbunden werden kann.

Warum passiert das?

3G wurde 2002 eingeführt und wurde zur treibenden Kraft hinter dem frühen Boom des App-Stores am Ende dieses Jahrzehnts. Drahtlosunternehmen wechselten später zu 4G-Netzen und in jüngerer Zeit zu 5G-Netzen.

Letzten Monat starteten AT&T und Verizon C-Band 5G-Netze, ein wichtiger Satz höherer Funkfrequenzen, die das Internet aufladen. Die Änderung ermöglicht es Benutzern beispielsweise, einen Netflix-Film in 4K zu streamen oder einen Film in Sekunden herunterzuladen. (Verizon sagte, dass Band-C-Geschwindigkeiten etwa 1 Gigabyte pro Sekunde erreichen, etwa die 10-fache Geschwindigkeit von 4G LTE.)

Nur ein kleiner Teil der Wireless-Clients nutzt noch 3G-Netze. Verizon sagte in einem Blogbeitrag, dass 99 % seiner Kunden bereits auf 4G LTE oder 5G aufgerüstet haben, und AT&T sagte, dass weniger als 1 % des mobilen Datenverkehrs über 3G-Netze läuft. T-Mobile antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme zu seiner 3G-Benutzerbasis.

Siehe auch  Einige Experten sagen, dass eine Rezession bevorsteht. Wie bereiten Sie Ihre Brieftasche vor?