März 29, 2023

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Beamte: Schiffswrack im Suezkanal wird wieder flott gemacht

KAIRO (AP) – Ein Frachtschiff mit Mais, das auf Ägyptens Wasserstraße auf Grund lief, wurde wieder flott gemacht und der Kanalverkehr wurde wiederhergestellt, teilte die Suezkanalbehörde am Montag mit.

Das Kanaldienstleistungsunternehmen Leth Agencies sagte, die MV Glory sei in der Nähe der Stadt Kandara in der Suezkanal-Provinz Ismailia auf Grund gelaufen. Das Unternehmen sagte, drei Kanalschlepper arbeiteten daran, das Schiff wieder flott zu machen.

Details zum Grund für die Landung des Schiffes lagen den Beamten nicht vor. Teile Ägyptens, einschließlich seiner nördlichen Provinzen, erlebten am Sonntag eine Unwetterwelle.

Satellitenverfolgungsdaten, die von The Associated Press überprüft wurden, zeigten die Majestät in der einspurigen Suezkanal südlich von Port Said im Mittelmeer.

Leth Agencies veröffentlichte später eine Grafik, die zeigte, dass es am Westufer des Glory Canal lag, nach Süden zeigte und keine Verbindung über den Kanal herstellte. Drei Schlepper, Port Said, Switzer Suez 1 und Ali Shalabi unterstützten das Schiff.

Dies ist nicht das erste Schiff, das in der kritischen Wasserstraße sinkt. Das unter Panama-Flagge fahrende riesige Containerschiff Ever Given lief im März 2021 auf einer einzigen Fahrspur des Kanals auf Grund und blockierte die Wasserstraße sechs Tage lang.

Ever Given wurde in einer massiven Rettungsaktion von Schleppern befreit. Das Verbot hat zu einem großen Stau geführt, der täglich 9 Milliarden US-Dollar im globalen Handel und in den Lieferketten hält, die bereits durch die Coronavirus-Pandemie belastet sind.

Das Scheitern von Ever Given veranlasste ägyptische Beamte, den südlichen Abschnitt der Wasserstraße zu verbreitern und zu vertiefen, wo das Schiff auf Land traf.

Im August lief der unter Singapur-Flagge fahrende Öltanker Affinity V auf der einspurigen Strecke des Kanals auf Grund und blockierte die Wasserstraße fünf Stunden lang, bevor sie wieder freigegeben wurde.

Siehe auch  Venezuela nennt Maduro Vatikan-Brief „Paket des Hasses“

Glory listete 65.000 Tonnen Mais von der Ukraine nach China auf.

Glory wurde am 3. Januar vom Joint Coordination Center in Istanbul inspiziert. Das Zentrum hat russisches, türkisches, ukrainisches und Personal der Vereinten Nationen.

Der 1869 eröffnete Suezkanal ist eine wichtige Verbindung für Öl, Erdgas und Fracht. Es ist einer der größten Devisenverdiener Ägyptens. Im Jahr 2015 schloss die Regierung von Präsident Abdel-Fattah el-Sissi eine bedeutende Erweiterung des Kanals ab, sodass er die größten Schiffe der Welt aufnehmen konnte.

Glory ist 225 Meter lang.

___

Der assoziierte Presseautor John Gambrell in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, trug dazu bei.