Mai 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Beyoncé hat einen unverzichtbaren Remix von „Texas Hold 'Em“ veröffentlicht.

Beyoncé hat einen unverzichtbaren Remix von „Texas Hold 'Em“ veröffentlicht.

Mario Anzoni/Reuters

Beyoncé erhält den Innovator Award während der iHeartRadio Music Awards im Dolby Theater in Los Angeles am 1. April 2024.



CNN

Beyoncé ist beschäftigt.

Am Donnerstag veröffentlichte der Superstar-Sänger einen neuen Song „Pony Up Remix“ für „Texas Hold 'Em“, die erste Single aus ihrem neuen Album „Act II: Cowboy Carter“.

Das Lied enthält Elemente der Musik von Bounce, die ihren Ursprung in New Orleans hat. (Wie in ihrer Single „Formation“ aus dem Jahr 2016 erwähnt, stammt ihre Mutter, Tina Knowles, aus Louisiana.)

Die überraschende Veröffentlichung des neuen Remixes erfolgt zu einer Zeit, in der Beyoncé mit ihrem Album „Cowboy Carter“ für Aufsehen sorgt.

Diese Woche, Sie nahm den Innovator Award während der iHeartRadio Music Awards entgegen. Sie widmete es „allen kreativen Menschen, die ihr Leben und ihre Kunst der Schaffung von Transformationen gewidmet haben“.

„Texas Holdem“ Sie hat für sich selbst Geschichte geschrieben Als es im Februar erstmals veröffentlicht wurde, war sie die erste schwarze Künstlerin, die in der Neuzeit die Hot Country Songs-Charts von Billboard anführte.

All dies – plus eifrige Anrufe von Beyhive – weckte die Erwartung, dass eine Tourankündigung unmittelbar bevorstehe.

Die Spekulationen über ihren Standort erreichten am Donnerstag ihren Höhepunkt bencountry.com Es wurde aktualisiert, was nach Ansicht vieler ein Vorbote einer großen Ankündigung ist.

Siehe auch  Das Interview mit Kelsey Grammer wurde abgebrochen, nachdem sie ihre Unterstützung für Donald Trump zum Ausdruck gebracht hatte