Mai 30, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Britische Konservative erleiden historische Verluste bei Kommunalwahlen – DW – 05.04.2024

Britische Konservative erleiden historische Verluste bei Kommunalwahlen – DW – 05.04.2024

von Großbritannien Die Labour Party hat den Premierminister gedrängt Rishi Sunak Nachdem seine regierende Konservative Partei bei den Kommunalwahlen eine erdrutschartige Niederlage erlitten hatte, wurden Parlamentswahlen anberaumt. England.

Die Tories verloren die Hälfte der umkämpften Sitze. Im Gegensatz dazu gewann Labour jahrzehntelang parteilose Räte, regionale Bürgermeisterämter und eine Nachwahl für den Sitz im Parlament von Blackpool South.

„Hier in Blackpool wurde eine Nachricht direkt an den Premierminister gesendet“, sagte Labour-Chef Keir Starmer. „Wir haben Ihren Niedergang, Ihre Verwirrung und Ihre Spaltung satt und Rishi hat Sunak direkt gesagt, dass wir Veränderungen wollen“, fügte Starmer hinzu.

Sunak trotzte bei den Parlamentswahlen allen Widrigkeiten

Sunak hat die Macht zu entscheiden Datum der ParlamentswahlEs sollte jedoch spätestens am 28. Januar des folgenden Jahres stattfinden.

Er schlug eine negative Note, nachdem der Konservative Ben Hoosen die Wiederwahl zum Bürgermeister von Tees Valley North gewonnen hatte.

„Kommen Parlamentswahlen. [voters] Sie werden bei uns bleiben“, sagte Sunak.

Der Vorsitzende der Konservativen Partei, Richard Holden, sagte, es sei „eine schwierige Nacht“ gewesen.

Starmer sagte, die Umfrage zeige den Wunsch nach VeränderungFoto: Ian Forsyth/Getty Images

Nationale Meinungsumfragen zeigen, dass Labour in allgemeinen Wahlumfragen mit 20 Prozentpunkten vor den Konservativen liegt.

Laut BBC deuteten erste Punkte darauf hin, dass Labour 34 Prozent der Stimmen gewinnen würde, während die Tories neun Punkte dahinter lägen.

Sky News prognostiziert für die Parlamentswahlen anhand von Teilergebnissen, dass Labour die größte Partei werden wird, aber keine Gesamtmehrheit erreichen wird.

Bürgermeister von London wird noch bekannt gegeben

Die Ergebnisse werden am Wochenende folgen, darunter ein wichtiges Rennen um das Bürgermeisteramt in London, bei dem Labour-Abgeordneter Sadiq Khan auf eine Wiederwahl hofft.

Siehe auch  Russland macht sich über Bidens Äußerungen lustig, Putin zu sanktionieren, wenn Russland eine Invasion startet, während die USA Waffen in die Ukraine werfen

Andernorts erzielten auch die zentristischen Liberaldemokraten und die Grünen Zuwächse, ebenso wie Reform UK, das versuchte, die Wähler von den Konservativen nach rechts zu drängen.

Dennoch scheint es unter den Tories keine offensichtliche Bewegung zu geben, Sunak zu ersetzen, und zum jetzigen Zeitpunkt ist dies für den Wahlkampf unwahrscheinlich.

Sunak sagte zuvor, er werde „in der zweiten Hälfte des Jahres 2024“ wählen.

lo/msh (AFP, AP, Reuters)