Dezember 4, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Chiefs-Chargers: 10 Dinge, die während des Sieges in Woche 11 zu hören waren

Chiefs-Chargers: 10 Dinge, die während des Sieges in Woche 11 zu hören waren

Sonntagabend, f Chefs von Kansas City festhalten Sieg, 30-27 Über dem Ladegeräte aus Los Angeles 8-2 in die Saison gehen. Hier sind einige der Dinge, die Tom Rupprecht während des Sieges gehört hat.


  1. „Stellen Sie sich vor, wie viel Vorsaison Energie Die Aufregung, die die Chargers bekommen würden, wenn sie in einem dieser Jahre die Playoffs erreichen würden! „
  2. „Ich weiß nicht, vielleicht hat er versucht, Derwin James anzuziehen groß auf Kelsey? „
  3. „Komisch, wie das ist Cleveland Browns Und die Büffelschnäbel Es gab mehr Fans in Detroit als Fans in ihrem verdammten Stadion.“
  4. „Im Ernst, als sie 5 Milliarden Dollar für diesen Ort ausgegeben haben, hätten sie wahrscheinlich auch ein paar Fans kaufen sollen.“
  5. „Uh-oh! Sieht aus, als hätte der Jersey-Mob einen Stoß auf Tonys Oberschenkel heraufbeschworen.“
  6. „Fonzi ist hier, um Patrick Mahomes zu sehen. Potsie ist hier, um Justin Herbert zu sehen.“
  7. „Ich hoffe, Clark Hunt hat Spaß in Katar – aber wenn er auf die Idee kommt, den Bierverkauf in Arrowhead zu verbieten, haben wir ein Problem.“
  8. „Glauben Sie, Kelces Eindruck von Deion Sanders könnte auf Return-Kicks ausgeweitet werden?“
  9. „Es ist seltsam, dass Herbert Gaylen Watson persönlich sehen sollte … nachdem er ihn in den letzten zwei Monaten in seinen Albträumen gesehen hat.“
  10. „Wenn wir am Donnerstag um den Tisch sitzen, erinnern wir uns daran, wofür wir dankbar sind: Wir haben noch zwei Spiele gegen die Broncos!“
Siehe auch  USFL 2022 Qualifiers: Halbfinalergebnisse, Live-Updates, Highlights für Stars-Generals und Breakers-Stallions