September 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Damian Lewis von den Seattle Seahawks verließ das Feld mit einer Knöchelverletzung.  Röntgennegativ

Damian Lewis von den Seattle Seahawks verließ das Feld mit einer Knöchelverletzung. Röntgennegativ

SEATTLE – Die Seahawks begannen mit der linken Wache Damian Lewis Lumen Field wurde auf der Ladefläche eines Verletzungswagens zurückgelassen, nachdem er sich während der Vorsaison-Niederlage 27:11 gegen die Chicago Bears einen verstauchten Knöchel zugezogen hatte.

Trainer Pete Carroll sagte, die Röntgenbilder seien negativ ausgefallen und fügte hinzu: „Da haben wir sehr, sehr viel Glück.“

„Er war diesbezüglich optimistisch“, sagte Carroll. „Vielleicht war ich von den Ergebnissen überrascht, aber wir sind auch begeistert von ihnen.“

Carroll sagte, er wisse noch nicht, ob Lewis für das Eröffnungsspiel in Seattle am 12. September gegen die Denver Broncos zur Verfügung stehen werde.

Lewis fiel im zweiten Viertel, als er ein Spieler der Verteidigungslinie war Angelo Blackson Ich habe mich versehentlich von hinten auf ihn gerollt, als ich mich eingemischt habe DJ Dallas. Lewis ‚rechtes Bein wurde in einen Aerobic-Gips gelegt, als er vom Feld getragen wurde, und er wurde für den Rest des Spiels disqualifiziert.

Lewis wurde in der dritten Runde der LSU im Jahr 2020 ausgewählt und war ein wiederkehrender Spieler in der Offensivlinie, der einen linken Zweikampf hinzufügte Karlskreuz Im Draft mit der neunten Gesamtauswahl zusätzlich ins Zentrum Austin Blyth In freier Agentur. Geprägt als Seattle Ab Lucas In der dritten Wettbewerbsrunde im richtigen Eingriff. Lewis hatte Anfang des Sommers eine solide Bewertung von Carroll. Er bereitete sich auf seine dritte Saison als Rookie und Zweiter in der linken Garde vor, nachdem er als Rookie die Rolle der rechten Garde gespielt hatte.

Phil Heinz Er ersetzte Lewis am Donnerstagabend. Und Carroll sagte früher in seinem Trainingslager, dass Hines einen Sommer hatte, der stark genug war, um den Veteranen zu „pushen“. Gab Jackson Auf der rechten Seite gab Hines ihnen das, was Carroll als drei Basiskaliber-Wächter betrachtete.

Siehe auch  Erklärt: Ratcliffe und Boyle und eine dramatische Entwicklung im Rennen um den Kauf von Chelsea

sagte Carol-Quarterback Jeno Smithder vorne lag Drew Lock Im Ersatzkampf Russel WilsonEr erlitt bei einem Ansturm im ersten Viertel eine Prellung am rechten Knie und hätte notfalls bis ins dritte Viertel spielen können. Smith beobachtete den größten Teil der zweiten Halbzeit mit einer Eiskappe auf dem Knie.

Da Locke mit COVID-19 für seinen ersten Start in diesem Sommer ausfiel, spielte Smith die gesamte erste Halbzeit und beendete 10 von 18 für 112 Yards.

Sechs volle Drives, die Smith fuhr, ohne den letzten Ballbesitz in den letzten Sekunden des Spiels mitzuzählen, endeten mit fünf Bällen und einem verschwendeten 47-Yard-Field-Goal. Drei von Smiths Unvollständigkeit waren Drops, ein Problem für die zweite Woche in Folge.

„Er hat es wirklich gut gemacht“, sagte Carroll. Wir mussten reinkommen. Wir mussten ihm ein bisschen helfen. Wir mussten mit ihm herumspielen, aber wir haben den Damm auf dem Bildschirm verpasst, wir haben die dritte Konvertierung verpasst, und da ist noch eine drin. Er brauchte das und er hat einige wirklich gute Bälle geworfen, die hätten umgewandelt werden können. Wir müssen für ihn kommen. Unsere Empfänger müssen einen Job für ihn erledigen.

Seattle plante, am Donnerstagabend mit dem Lock-Lauf zu beginnen, wurde jedoch am Dienstag positiv auf COVID-19 getestet, nachdem er sich während des Trainings unwohl gefühlt hatte. Carroll sagte, Luke sei am Donnerstagmorgen immer noch „wirklich krank“ und es sei noch keine Entscheidung über den Beginn des Saisonfinales in Seattle am kommenden Freitag getroffen worden.

„Es ist enttäuschend, dass er heute Abend nicht spielen konnte“, sagte Carroll. „Wir hatten für heute Abend einen anderen Plan und konnten es nicht machen. Wir konnten nichts dagegen tun. Deshalb bin ich immer noch gespannt, wie er mit uns spielt. Ja, das bin ich. Er hat genug gute Dinge getan . Er hat einige echte Dinge an sich und einige der wirklich aufregenden Fähigkeiten und Sachen in der Gaming-Branche, die Sie sehen werden, wenn er endlich seine Chance bekommt. Nur enttäuscht, dass wir heute Abend nicht mehr davon sehen konnten.

Siehe auch  Quellen sagen, dass Steve Clifford zugestimmt hat, als Trainer von Charlotte Hornets zurückzukehren