April 25, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Personal auf den Malediven wird durch „kompetentes technisches Personal“ ersetzt: Indien

Das Personal auf den Malediven wird durch „kompetentes technisches Personal“ ersetzt: Indien

Der Präsident der Malediven, Mohamed Moizo, hat wiederholt den Abzug des indischen Verteidigungspersonals gefordert.

Neu-Delhi:

Tage nach dem zweiten hochrangigen Treffen zwischen Indien und den Malediven bestätigte Neu-Delhi, dass das derzeitige Personal im Inselstaat durch „kompetentes indisches technisches Personal“ ersetzt werde. Das Außenministerium weigerte sich jedoch, die genaue Bedeutung dieses Begriffs zu klären.

Nach widersprüchlichen Berichten über Indiens Hilfszuweisungen für die Malediven im diesjährigen Haushalt stellte Außenministeriumssprecher Randhir Jaiswal am Donnerstag außerdem klar, dass die neue Zahl revidiert werden könne und dass Indien ein „wichtiger Entwicklungspartner“ für den Inselstaat bleibe.

Indien verfügt über rund 80 Mitarbeiter, darunter medizinisches Personal, um drei Flugzeuge im riesigen Meeresgebiet des Archipels zu bedienen, und die „Evakuierung“ der indischen Streitkräfte war eine der Hauptaufgaben des maledivischen Präsidenten Mohamed Moizo im Vorfeld der letzten Präsidentschaftswahlen . Jahr.

Nach dem Treffen in Neu-Delhi letzte Woche gaben die Malediven eine Erklärung heraus, in der sie behaupteten, beide Seiten hätten vereinbart, dass Indien das Militärpersonal auf einem der drei Flugdecks bis zum 10. März und auf den anderen bis zum 10. Mai ersetzen werde.

Indien erwähnte den Truppenabzug jedoch nicht und sagte: „Während des Treffens setzten beide Seiten ihre Diskussionen über weitreichende Fragen im Zusammenhang mit der bilateralen Zusammenarbeit fort, um die Schritte zu ermitteln, die zur Stärkung der Partnerschaft erforderlich sind, einschließlich der Beschleunigung der Umsetzung.“ laufende Projekte der Entwicklungszusammenarbeit.“ „.

„Die beiden Seiten einigten sich außerdem auf eine Reihe gegenseitig umsetzbarer Lösungen, um den fortgesetzten Betrieb indischer Luftfahrtplattformen zu ermöglichen, die den Menschen auf den Malediven humanitäre und Medevac-Dienste (medizinische Evakuierung) anbieten“, sagte die MEA.

Siehe auch  Der Kontakt zu den ukrainischen Streitkräften sei bei „schweren Kämpfen“ im Stahlwerk Mariupol verloren gegangen, sagt der Bürgermeister

Auf eine Frage zur Hilfszuweisung für die Malediven antwortete Herr Jaiswal, dass einige die Budgetzuweisungen als rückläufig interpretierten, während andere sagten, sie seien gestiegen.

„Was passiert, ist, dass ein bestimmter Geldbetrag zugewiesen wird, und danach gibt es eine Phase der Überprüfung … Sie sehen also, dass der Malediven-Haushalt dieses Mal 779 Crore Rupien gegenüber 779 Crore Rupien vorgelegt wurde.“ „Es wurden 600 Crore Rupien erwartet“, sagte er. Früher, also ist es bereits gestiegen. „Die neuen Zahlen werden ebenfalls überarbeitet, sobald wir mehr Details und mehr Klarheit darüber haben, welche Art von Vorwärtsbewegung stattfindet.“

„Wir bleiben ein wichtiger Entwicklungspartner und ein engagierter Entwicklungspartner für die Malediven“, betonte Herr Jaiswal.