Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Druck auf den britischen Premierminister Johnson zum Rücktritt wächst

  • Johnson sieht sich tiefem Groll seitens des Gesetzgebers ausgesetzt
  • Die Schwelle für die Führungsherausforderung mag nahe sein
  • Locking Party Ausdrücke untergraben Johnson
  • Johnson Govt hebt Beschränkungen auf

LONDON, 19. Januar (Reuters) – Der britische Premierminister Boris Johnson kämpfte am Mittwoch inmitten einer Revolte seiner eigenen Gesetzgeber um den Aufstieg zum Premierminister. Serie von Locking-Partys Downing Street.

Angetrieben von der Spitzenaufgabe, „den Brexit zu erledigen“, gewann Johnson 2019 die größte Mehrheit seiner Partei für mehr als 30 Jahre, sieht sich aber nun mit Rücktrittsforderungen konfrontiert, nachdem eine Reihe von Enthüllungen über die Parteien in der Downing Street – die des Premierministers – stattgefunden haben Haus und Büro. Während der Regierungssperren.

Johnson hat sich wiederholt für die Parteien entschuldigt und gesagt, er kenne viele von ihnen nicht. Er nahm jedoch am 20. Mai 2020 an einer Veranstaltung teil, die er als Arbeitsveranstaltung ansah, bei der die begeisterten Menschen aufgefordert wurden, „ihren eigenen Schnaps mitzubringen“.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Um die Führungsherausforderung auszulösen, müssen 54 der 360 konservativen Abgeordneten im Parlament Misstrauensschreiben an den Ausschussvorsitzenden der Partei von 1922 schreiben.

Der Telegraph berichtet, dass 20 konservative Gesetzgeber, die ihre Sitze bei den letzten nationalen Wahlen 2019 gewonnen haben, planen, Johnson ein Misstrauensschreiben zu übermitteln. Wieder andere haben bereits behauptet, solche Briefe geschrieben zu haben.

„Die Gruppe der Abgeordneten für 2019 muss Briefe einreichen, um zu versuchen, 54 zu berühren, um Konkurrenz zu provozieren“, sagte die politische Redakteurin der BBC, Laura Queensberg, auf Twitter. „Sie können 54 erreichen.“

Siehe auch  Die wichtigste kubanische Sauerstoffanlage fällt inmitten des COVID-19-Aufstands aus

Eine Analyse der Times zeigte, dass 58 konservative Gesetzgeber den Premierminister offen kritisiert hatten.

Gerade als sich der Westen mit der Krise in der Ukraine auseinandersetzt und die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt in eine von der Regierungsepidemie ausgelöste Inflationswelle gerät, wird Doppler Johnson Großbritannien für Monate verlassen. Der höchste Stand seit fast 30 Jahren.

Führende Anwärter innerhalb der Konservativen Partei sind Finanzminister Rishi Sunak, 41, und Außenministerin Liz Truss, 46.

Johnson wies die Anschuldigungen in einer am Freitag veröffentlichten Erklärung zurück, in der es hieß: „Ähnliche, unbegründete Anschuldigungen bezüglich des japanischen Geheimdienstes wurden mehr als einmal erhoben.

Fragen, ob er zurücktreten würde, wenn sich herausstellte, dass er das Parlament in die Irre geführt habe, ignorierte er und sagte, er wolle nur das Ergebnis der internen Untersuchung abwarten.

Johnson wird am Mittwoch vor dem Parlament sprechen, nachdem erwartet wurde, dass sein Kabinett Pläne zur Aufhebung der jüngsten Beschränkungen der Verbreitung von COVID-19 in Großbritannien genehmigt.

Oppositionsführer forderten Johnsons Rücktritt und beschuldigten ihn, ein „Serienlügner“ zu sein.

„PORK PIE REVOLT“

Lockdown-Partys in der Downing Street – einige fanden statt, als sich normale Menschen nicht persönlich von sterbenden Verwandten verabschieden konnten – haben Johnsons Autorität untergraben.

Sein eigener ehemaliger Sprecher trat auf Nachfrage von Reportern zurück, als er gefilmt wurde, wie er vor der Kamera lachte und darüber scherzte, wie man eine Party abhält.

Während einer Veranstaltung in der Downing Street gingen Mitarbeiter zu einem nahe gelegenen Supermarkt, um einen Koffer Wein zu kaufen, gossen Wein auf die Teppiche und zerbrachen die Schaukel, die der kleine Sohn des Premierministers benutzte.

Siehe auch  Live-Nachrichten zum Krieg zwischen der Ukraine und Russland: Biden fordert Russland auf, nicht zu helfen

The Mirror sagte, die Mitarbeiter hätten sogar einen Weinkühlschrank für Freitagstreffen gekauft, Ereignisse, die Johnson regelmäßig bemerkt, wenn er die Wohnung in seinem Gebäude betritt.

Johnson hat verschiedene Interpretationen der Parteien abgegeben, von der Ablehnung, dass gegen Regeln verstoßen wurde, bis hin zum Verständnis der öffentlichen Empörung über die offensichtliche Heuchelei im Herzen des britischen Staates.

Demonstranten haben Johnson zum Rücktritt aufgefordert, und seine Mitarbeiter haben ihn als Charlotte bezeichnet und gefordert, dass das britische Volk die strengsten Regeln in der Friedensgeschichte befolgt.

Die jüngste Verschwörung soll „Fork by Plot“ sein, weil Melton Mowbray, ein rebellischer Gesetzgeber, aus Melton, der Heimat des Schweinefleischs, stammt. Schweinefleisch ist auch ein Londoner Slang für eine Lüge.

Korruption

Alexander Boris de Biffel Johnson, oft als „Boris“ bezeichnet, stieg als Premierminister auf, ein wichtiger Schritt in einer Karriere, die ihn durch die Popularität, Komödie und den Skandal des Fernsehens von der Presse in die Kassen der Brexit-Krise führte. Dann an vorderster Front der Coronavirus-Infektion.

Wenn die Lockdown-Parteien dieses Leben versenken, wird dies eine weitere außergewöhnliche Wende für das fast 12-jährige turbulente Regime der Konservativen Partei markieren, das den Brexit, das Referendum über die schottische Unabhängigkeit und das Zittern der Wahlen umfasst.

Sein Ehrgeiz, sein schmutzig gelbes Haar, sein blumiger Diskurs und seine oberflächliche Beherrschung politischer Details, der Aufstieg von Johnson zur Macht drehte sich alles um den Brexit.

Aber nachdem er den Austritt Großbritanniens aus der EU verteidigt hatte, erkrankte Johnson an der COVID-Epidemie, bei der im Vereinigten Königreich 152.513 Menschen ums Leben kamen. Nachdem Kovit 2020 überlebt hatte, sagte er, es habe ihn getötet.

Berichtet von Andrew McSkill und Guy Falconbridge; Bearbeitung von Alistair Smout

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.