November 27, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Hurrikan erreichte Taiwan und Südchina und gewann vor dem erwarteten Erdrutsch an Dynamik und Stärke.

Der Gassensturm hat sich in den letzten 36 Stunden von einer tropischen Depression zu einem schweren Sturm entwickelt. Gemeinsames Sturmwarnzentrum, Maximale Windgeschwindigkeit bis zu 233 Kilometer pro Stunde (145 mph). Die Gasse wird sich in naher Zukunft zu einem Hurrikan ausdehnen.

Was den Sturmverlauf angeht, ist noch nicht klar, ob der Mörser zunächst Taiwan durchqueren wird, bevor er in Südchina eindringt oder die Insel verliert. Bei den aktuellen Geschwindigkeiten wird der Sturm jedoch voraussichtlich am Samstag oder Sonntag die Küste überqueren.

Gassensturm ist eines von zwei gefährlichen meteorologischen Systemen, die sich über den Westpazifik ausbreiten. Ein schwerer tropischer Sturm hat in der Nacht zum Montag auf den Philippinen Erdrutsche verursacht und wird das Land durchqueren, bevor er nach Norden in Richtung der chinesischen Insel Hainan fährt.

Consonant sieht Windgeschwindigkeiten von bis zu 112 km (70 mph). Entsprechend CNN Philippinen, Obwohl Warnsignale in Sturmrichtung angebracht waren, wurden bisher keine größeren Schäden gemeldet.

Es könnte der stärkste Sturm sein, der nach dem Sturm im Juli, der die Überschwemmungen im Südosten Chinas verschlimmerte, Taiwan oder Chinas Festland traf.

Insgesamt sind die wirtschaftlichen Schäden durch Hurrikan und Überschwemmungen Über 14 Milliarden US-Dollar, Laut chinesischen Staatsmedien.
Siehe auch  Die Stadt durch ein Lauffeuer, nachdem sie die heißesten Temperaturen aller Zeiten in Kanada ausgehalten hat