April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der König von Norwegen liegt im Krankenhaus und bekommt in Malaysia einen Herzschrittmacher, nachdem er im Urlaub erkrankt war

Der König von Norwegen liegt im Krankenhaus und bekommt in Malaysia einen Herzschrittmacher, nachdem er im Urlaub erkrankt war

HELSINKI (AP) – Norwegens König Harald ließ sich am Samstag in einem Krankenhaus auf der malaysischen Ferieninsel Langkawi, wo Europas ältester Monarch behandelt wurde, einen vorübergehenden Herzschrittmacher implantieren. Behandelt Infektionen Das teilte das norwegische Königshaus an diesem Wochenende mit.

Das norwegische Königshaus sagte in einer kurzen Erklärung: „Aufgrund einer niedrigen Herzfrequenz wurde ein Herzschrittmacher implantiert“ und fügte hinzu, dass der im Sultana-Maliha-Krankenhaus durchgeführte Eingriff erfolgreich verlaufen sei.

Nach der Operation werde der 87-jährige Harald voraussichtlich „innerhalb der nächsten zwei Tage“ nach Norwegen zurückgebracht, heißt es in der Erklärung.

„Seiner Majestät dem König geht es unter den gegebenen Umständen gut, aber er muss sich trotzdem ausruhen. Diese Maßnahme wird die Rückkehr nach Hause sicherer machen“, sagte Björn Binds, der Leibarzt des Königs, gegenüber dem Königspalast in Oslo.

Harald, Europas ältester Monarch, wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er während seines Privaturlaubs in Langkawi erkrankt war, teilte das Königshaus am Dienstag mit. Norwegische Medien berichteten, dass Harald auf die malaysische Ferieninsel gereist sei, um seinen 87. Geburtstag zu feiern.

Zwei Tage vor seinem Geburtstag letzte Woche berichtete die norwegische Nachrichtenagentur NTB, dass der König mit seiner Frau, Königin Sonja, eine private Auslandsreise unternehme, ohne das Ziel oder die Daten zu nennen.

Das medizinische Evakuierungsflugzeug der Scandinavian Airlines, das am Donnerstag in Oslo startete, In Langkawi angekommen Freitag. Die norwegischen Behörden haben noch nicht bestätigt, ob die Boeing 737-700, die zuvor als fliegender Krankenwagen eingesetzt wurde, König Harald befördern wird.

Nach Angaben des Königshauses arrangiert die norwegische Regierung den Transportprozess und die norwegischen Streitkräfte sind für die praktischen Vorkehrungen für die Rückreise des Königs verantwortlich.

Siehe auch  Karfreitag: Der Vatikan sagt, der Papst lasse die Veranstaltung aus, um die Gesundheit vor Ostern zu bewahren

Der betagte norwegische Monarch litt in den letzten Jahren unter einem schlechten Gesundheitszustand und musste mehrfach zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Harald, der gesehen wurde, wie er Krücken benutzte, unterzog sich im Oktober 2020 einer Herzklappenersatzoperation, nachdem er mit Atembeschwerden ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

Harald hat wiederholt erklärt, dass er im Gegensatz zu seiner Cousine zweiten Grades, Königin Margrethe II. von Dänemark, nicht vorhabe, abzudanken Treten Sie zurück Früher in diesem Jahr. Normalerweise springt der norwegische Thronfolger Kronprinz Haakon ein und übernimmt die Aufgaben seines Vaters, während dieser im Krankenhaus liegt.

Haralds Pflichten als Staatsoberhaupt Norwegens sind zeremonieller Natur und er hat keine politische Macht. Er bestieg den Thron nach dem Tod seines Vaters, König Olav, im Jahr 1991.

Als erster im Inland geborener König seit dem 14. Jahrhundert heiratete er eine bürgerliche Prinzessin und eroberte die Herzen seines egalitären Landes, indem er 2011 die Trauerfeier für die Opfer des Massenmörders Anders Behring Breivik anführte.