September 20, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Londoner Flughafen Heathrow greift Großbritannien wegen „inakzeptabler“ Wartezeiten aufgrund von Govt-19 an

(CNN) – In den sozialen Medien sind Bilder von langen Warteschlangen am Londoner Flughafen Heathrow aufgetaucht, die die Pressestelle des Flughafens am Samstag zu einer Kritik an den britischen Grenzsoldaten veranlasst haben.

“Es tut uns sehr leid, dass wir gestern Abend (Freitag) aufgrund der geringen Zahl von Grenzbeamten inakzeptablen Warteschlangen in der Passagiersiedlung ausgesetzt waren”, sagte ein Heathrow-Sprecher am Samstag in einer Erklärung.

“Die Grenztruppen waren sich der zusätzlichen Nachfrage der Familien bewusst und wir waren sehr enttäuscht, dass sie keine ausreichenden Beweise vorlegten”, heißt es in der Erklärung.

Die Grenztruppen unterstehen dem Innenamt, das am Samstag antwortete, dass die Situation inakzeptabel sei.

„Während der Epidemie ist es klar, dass die Warteschlangen hoch sein können, weil wir sicherstellen, dass alle Passagiere die Gesundheitsmaßnahmen einhalten, die zum Schutz der britischen Öffentlichkeit getroffen wurden. Die längsten Wartezeiten, die wir letzte Nacht in Heathrow erlebt haben, waren jedoch inakzeptabel.“ Das teilte das Innenministerium in einer Erklärung mit.

Der Flughafen sagte in einer Erklärung, dass “eine große Anzahl von Familien mit Kindern unter 12 Jahren an den geschäftigsten Wochenenden des Jahres keine E-Gates für zurückkehrende Reisende nutzen können.”

E-Gates sind automatisierte Selbstbedienungszentren, die Gesichtserkennungstechnologie verwenden, aber Personen, die mit Kindern unter 12 Jahren reisen, dürfen diese nicht verwenden.

„Die Border Force überprüft schnell ihren Bestand und ihre Fähigkeiten und setzt unser Personal flexibel im gesamten Flughafen ein, um die Wartezeiten zu verbessern“, sagte das Innenamt.

Die Pressestelle von Heathrow teilte mit, sie habe ihr eigenes Personal zur Verfügung gestellt, um die Steuern zu verwalten.

Das Amt habe die Angelegenheit mit der Border Force verstärkt, damit diese “am Wochenende einen besseren Service bieten” können.