Januar 22, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli, ist im Alter von 65 Jahren gestorben

BRÜSSEL (dpa) – Der italienische Journalist David Sasoli, der in der Politik vorangetrieben und gleichzeitig als Sprecher des EU-Parlaments die Unterdrückten und Unterdrückten verteidigt hatte, ist am Dienstagmorgen in einem Krankenhaus in Italien gestorben, sagte sein Sprecher.

EU-Ratspräsident Charles Michel nannte Sassoli „einen echten und leidenschaftlichen Europäer“. Wir verlieren schon jetzt seine menschliche Wärme, seine Großzügigkeit, seine Freundschaft und sein Lächeln.

In A . sind keine Details angegeben Tweet Sprecher Roberto Guillo. Der 65-jährige Sozialist wurde ins Krankenhaus eingeliefert Seit dem 26. Dezember sei sein Immunsystem gestört, sagte Quilo in einer am Tag vor Sasolis Tod veröffentlichten Erklärung.

Sasoli, der im September an einer durch Legionellen verursachten Lungenentzündung litt, kämpft seit Monaten mit seiner Krankheit. Danach verschlechterte sich sein Gesundheitszustand stetig und er musste mehrere wichtige gesetzgebende Sitzungen verpassen. Trotzdem war er, so gut es ging, am Werk, wo sein Mut und sein lockeres Lächeln seit jeher ein Markenzeichen sind. Er war sehr stark, wenn er die Sache der Einwanderer, die das Mittelmeer überquerten, oder der Demonstranten wie Alexej Nawalny, die den Kreml aus dem Gefängnis eroberten, vertrat.

In den letzten Monaten ist sie so weit gekommen, dass sie im Dezember eine Sitzung des Europäischen Parlaments leitet, um Nawalnys Tochter den Sagarov-Preis, die wichtigste Menschenrechtsauszeichnung der EU, zu überreichen. Rose im Index, und es wurde sein politischer Beweis.

„Die Krankheit verschlimmerte sich in der letzten Dezemberwoche und dann in den letzten Tagen seines Krieges“, sagte Quillo gegenüber dem italienischen Sender Sky TG24.

Er lebt mit seiner Frau Alessandra Vitorini und seinen Kindern Livia und Giulio zusammen.

Siehe auch  Israel greift diesen Monat zum zweiten Mal syrischen Hafen an – syrische Staatsmedien

Ursula van der Leyen, Mitglied der deutschen Christdemokraten, wurde Vorsitzende der Europäischen Kommission und Michael, ein belgischer Liberaler der freien Marktwirtschaft, wurde Vorsitzender des Rates der Europäischen Union. Sassoli und Van der Leyen wurden von den Staats- und Regierungschefs der EU gewählt.

Obwohl er oft von Van der Leyen und Michael verkleidet wurde, führte Sasoli ein Unternehmen. Brexit.

Eine brillante politische Umwälzung nutzte sein Ponhome, um viele der wichtigen politischen Fragen, mit denen die EU konfrontiert ist, erfolgreich abzuschließen.

Trotzdem wurden die 2 1/2 Jahre seiner Amtszeit von Epidemien geplagt, die das Europäische Parlament weitgehend in eine abgelegene digitale Einheit verwandelten, in der seine menschliche Wärme ihre Wirkung verlor und sich sein Gesundheitszustand verschlechterte.

Das Europäische Parlament vertritt die 450 Millionen Bürger der Europäischen Union und bezeichnet sich selbst als „Herzstück der europäischen Demokratie“. Sie hat mehr als 700 Mitglieder, die von ihren Mitgliedsländern direkt gewählt werden.

„Ich bin zutiefst traurig über den schrecklichen Verlust eines großartigen Europäers und stolzen Italieners“, sagte Van der Leyen auf Twitter. „David Sassoli ist ein mitfühlender Journalist, eine führende Persönlichkeit im Europäischen Parlament und vor allem ein lieber Freund.“

In Italien wurde er respektiert.

Der italienische Premierminister Mario Draghi sprach der italienischen Regierung sein Beileid aus und würdigte Sassoli als „einen Mann der Institutionen, einen tiefen europäischen Profi, einen leidenschaftlichen Journalisten. Sassoli war ein Symbol für Ausgeglichenheit, Menschlichkeit und Großzügigkeit“.

Enrico Letta, der Führer und langjähriger Freund von Sassolis Demokraten, lobte das europäische Interesse und die Vision von Sassoli und versprach, sie voranzubringen, obwohl „wir wissen, dass wir das nicht akzeptieren“.

Siehe auch  Iran: Drei Menschen wurden bei einem Brand auf dem Gelände der Islamischen Revolutionsgarden verletzt

In einem Tweet nannte Letta Sasoli „außerordentlich großzügig, leidenschaftliche Europäerin“ und „Vision und Prinzipien, theoretisch und praktisch“.

Ein anderer ehemaliger italienischer Ministerpräsident, Paulo Gentiloni, bezeichnete seinen Tod als „schrecklichen Verlust“.

„Ich werde mich immer an seine Führung, seine Leidenschaft, seine großzügige Freundschaft erinnern. #CiaoDavid“, twitterte Gentiloni.

Sassoli wurde 2009 erstmals ins Europäische Parlament gewählt. 2014 gewann er eine weitere Amtszeit und war deren Vizepräsident. Er begann als Zeitungsjournalist, bevor er in Italien als Top-Moderator in den Rundfunk einstieg. Es war ein Sprungbrett für seine politische Karriere.

Er wird voraussichtlich nächste Woche für eine zweite Amtszeit kandidieren, wird jedoch nicht bei den Nachwahlen antreten, wenn der Gesetzgeber in Straßburg, Frankreich, seinen neuen Präsidenten wählt.

Roberto Metzola, ein Christdemokrat, der bereits nächste Woche von Sassoli zurücktreten wird, sagte: „Ich bin untröstlich. Europa hat einen Führer verloren, ich habe einen Freund verloren, die Demokratie hat einen Meister verloren. Sasoli sagte, er habe „sein Leben dem Ziel gewidmet, die Welt zu einem besseren und schöneren Ort zu machen“.

___

Nicole Winfield, Autorin der Associated Press in Rom, hat zu diesem Bericht beigetragen.