April 25, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Tod von Küchenarbeitern von World Central hat im Weißen Haus von Biden Empörung ausgelöst

Der Tod von Küchenarbeitern von World Central hat im Weißen Haus von Biden Empörung ausgelöst



CNN

Israelischer Angriff auf Gaza Sieben Helfer der gemeinnützigen Organisation World Central Kitchen getötet Ein Anflug von Wut und Zorn im Weißen Haus veranlasste Präsident Joe Biden am Dienstag zu einer öffentlichen Erklärung, die er in einem von endloser Traurigkeit erfüllten Konflikt nur selten abgegeben hat: „Empörung.“

Der Tod von Arbeitern, die versuchten, hungernde Zivilisten in dem belagerten Gebiet zu ernähren – darunter ein amerikanisch-kanadischer Doppelbürger – hat die Frustration bei Biden und seinen Spitzenkräften auf ein neues Niveau gehoben, sagte ein hochrangiger Regierungsbeamter gegenüber CNN.

Bidens Erklärung, in der er den Tod von sieben Arbeitern am Dienstagabend bedauerte, enthielt einige der feurigsten und unverblümtesten Worte des Präsidenten seit Beginn des Krieges zwischen Israel und der Hamas im Oktober. Er beschuldigte Israel offen, es versäumt zu haben, Helfer und Zivilisten zu schützen, und fügte hinzu: „Die Ereignisse von gestern hätten einfach nicht passieren dürfen.“

Der Beamte sagte, der Streik der Küchenarbeiter von World Central sei für das Weiße Haus von Biden ein „einzigartiger Vorfall“ gewesen, der in einer Zeit, in der die Spannungen zwischen den USA und Israel bereits hoch seien, großen Schock und Besorgnis ausgelöst habe.

Der Präsident habe am Dienstag im Weißen Haus mit einer kleinen Gruppe muslimischer Gemeindeführer über den Tod der Arbeiter gesprochen, sagte einer der Teilnehmer. Einige der Teilnehmer waren Ärzte, die einige Zeit in Gaza verbracht und das Schicksal der palästinensischen Zivilbevölkerung dort miterlebt hatten. Einer von ihnen, berichtete CNN. Aus Protest verließen sie die Versammlung.

„Der Präsident sagte, dies sei eine sehr schwierige Situation und er wolle diesen Krieg beenden“, sagte Salima Suzwell, Gründerin des Black Muslim Leadership Council. „Das Gespräch war zeitweise schwierig.“

Siehe auch  Deutsche Demonstranten fordern Klimaschutz im Vorfeld der Wahl

Auf die Frage, ob Biden in seiner Erklärung Israel beschuldigt habe, Zivilisten und Helfer nicht zu schützen, sagte ein hochrangiger Berater des Präsidenten gegenüber CNN: „Das ist es, was er sagen will.“

Israel hat erklärt, es werde untersuchen, warum die Fahrzeuge von Helfern von israelischen Luftangriffen getroffen wurden, und Biden forderte, dass die Untersuchung „zügig“ erfolgen und „zur Rechenschaft gezogen“ werden müsse.