Mai 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Zinssatz für Bundesstudiendarlehen wird auf den höchsten Stand seit 12 Jahren steigen

Der Zinssatz für Bundesstudiendarlehen wird auf den höchsten Stand seit 12 Jahren steigen

Allen J. Chapin/Los Angeles Times/Getty Images

Ein Blick auf den Campus des USC Los Angeles am 7. Dezember 2023.


Washington
CNN

Die Aufnahme von Krediten zur Finanzierung des Studiums wird bald teurer: Der Zinssatz für neue Bundesstudiendarlehen für Studenten im kommenden Studienjahr 2024–25 wird der höchste seit 12 Jahren sein.

Dies ist der Zinssatz für Ihr Bundesstudiendarlehen 6,53 % für Studenten im Grundstudiumvon derzeit 5,5 % Jahr. Der Zinssatz war seitdem bei keinem College-Darlehen so hoch Die Studienjahr 2012-13.

Doktoranden erhalten im nächsten Studiensemester einen Zinssatz von 8,08 % Insgesamt ein Anstieg von 7,05 %. PLUS-Darlehen, die sowohl Eltern als auch Doktoranden zur Verfügung stehen, werden mit einem Zinssatz von 9,08 % (statt 8,05 %) ausgestattet sein.

Die Zinssätze für Doktoranden und Eltern waren seit Juli 2006 nicht mehr so ​​hoch, als die Regierung begann, feste Zinssätze für Studienkredite festzulegen. Davor hatten die meisten bundesstaatlichen Studienkredite variable Zinssätze.

Höhere Zinssätze für Studienkredite werden es für Kreditnehmer teurer machen, ihre Kredite zurückzuzahlen – und könnten Präsident Joe Biden in Schwierigkeiten bringen, da er daran arbeitet, so viele Kreditnehmer wie möglich für sich zu gewinnen. Junge Wähler So viel er kann vor der Wahl im November.

Um es klarzustellen: Der Präsident legt die Zinssätze für Bundesstudiendarlehen nicht selbst fest. Die Zinssätze werden jährlich festgelegt und basieren auf der Auktion zehnjähriger Staatsanleihen, die jedes Jahr im Mai stattfindet. Die Erhöhung ist keine völlige Überraschung, da sie von der Fed vorgenommen wurde Sie hielt den Leitzins des Landes auf dem höchsten Stand seit 23 Jahren Während wir darauf warten, dass sich die Inflation abkühlt.

Siehe auch  Märkte im asiatisch-pazifischen Raum handeln weniger; Chinas Handelsdaten verfehlten im August die Erwartungen

Biden hat das bereits getan Weitere bundesstaatliche Studiendarlehensschulden wurden beseitigt – fast 160 Milliarden US-Dollar – im Vergleich zu jeder anderen Regierung, aber ein Schuldenerlass für Hochschulabsolventen macht die Ausbildung für aktuelle und zukünftige Studenten nicht billiger.

Bidens neuer Rückzahlungsplan für Studentendarlehen Bekannt als SAVE (Savings on Value Education)kann es aktuellen und zukünftigen Kreditnehmern trotz höherer Zinssätze leichter machen, ihre Bundesschulden für Studiendarlehen abzubezahlen.

Der im letzten Jahr eingeführte einkommensabhängige Rückzahlungsplan kann die monatlichen Rechnungen für angemeldete Kreditnehmer senken und den Betrag reduzieren, den sie über die Laufzeit ihrer Kredite zurückzahlen.

Darüber hinaus fallen keine ausstehenden Zinsen an, solange der eingetragene Kreditnehmer die volle monatliche Zahlung leistet. Dies bedeutet, dass sich das Guthaben des Kreditnehmers auch dann nicht erhöht, wenn die monatliche Zahlung die monatlichen Zinsen nicht abdeckt.

Die Kosten für das SAVE-Programm werden auf bis zu geschätzt 475 Milliarden US-Dollar Laut einer Schätzung sind es mehr als 10 Jahre Vor rechtlichen Herausforderungen stehen Von zwei Gruppen republikanisch geführter Staaten, die sagen, dass Biden nicht in der Lage sei, einen Zahlungsplan auszuarbeiten.

Seit dem Herbst tut dies auch die Biden-Regierung Wir arbeiten an einer Reihe neuer Vorschläge Um bestimmte Kategorien von Kreditnehmern zu entlasten. Die Vorschläge sind nicht so umfassend wie das Programm zum Erlass von Studienkrediten, das Biden ursprünglich geplant hatte und das der Oberste Gerichtshof letztes Jahr abgelehnt hatte.

Bei erfolgreicher Umsetzung könnten die neuen Initiativen jedoch bis zu 20.000 US-Dollar für Kreditnehmer einsparen, deren Guthaben aufgrund unbezahlter Zinsen für ihre Kredite gestiegen ist, unabhängig von der Kredithöhe. Eingeben.

Siehe auch  Die beliebtesten Reisegeschichten der Euronews-Leser aus dem Jahr 2023

Diese neuen Vorschläge sind noch nicht abgeschlossen, einige davon könnten jedoch im Herbst in Kraft treten.