April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die 49ers loben Brock Purdy und beklagen kostspielige Fehler im Super Bowl

Die 49ers loben Brock Purdy und beklagen kostspielige Fehler im Super Bowl

Er spielt

LAS VEGAS – Obwohl sie die Saison ohne Erreichen ihres Ziels beendeten,… San Francisco 49ers Auf der großen Bühne haben sie bewiesen, dass sie eine Goldgrube an Talenten sind.

Sie verloren den Super Bowl mit 58 gegen Kansas City Chiefs 25-22 am Sonntag im erst zweiten Overtime-Spiel in der Geschichte des Super Bowl. Die 49ers dominierten die reguläre Saison bis zu dem Punkt, an dem sie neun Pro Bowler hatten, die höchste in der Liga, von denen fünf ihre starke Offensive repräsentierten. Einige der Einheiten haben viele bekannte Namen wie Quarterback Brock Purdy, Running Back Christian McCaffrey, Wide Receiver Deebo Samuel und Brandon Aiyuk, Left Tackle Trent Williams und Tight End George Kittle.

Der Star von San Franciscos Abend im ersten Super Bowl in Las Vegas war keiner von ihnen. Wide Receiver Jauan Jennings war der zweite Spieler in der Geschichte des Super Bowl, der einen Pass-Touchdown erzielte (ein Trickspiel von McCaffrey) und einen fing (einen Wurf von Purdy, bei dem er nach dem Fang zwei Verteidiger ausschaltete). Nick Foles tat es auch, als die Philadelphia Eagles den Super Bowl 52 gewannen.

„Ich war bereit, als meine Nummer angerufen wurde“, sagte Jennings, der es war Nach seinem High-School-Abschluss wurde er als Quarterback Nr. 5 des Landes eingestuft… Es war ein tolles Gefühl“, sagte er nach dem Spiel. … Um diesen Spielzug zu ermöglichen, denke ich nur an meinen Quarterback-Trainer aus der High School. Ich weiß, dass er jetzt sehr stolz ist. Mann, ich dachte, wir würden es gewinnen.

Siehe auch  A's Shea Langeliers befördern, Stephen Biscotti freilassen

Während Purdy als Mr. Irrelevant bekannt ist, weil er der letzte Pick im NFL Draft 2022 war, wurde Jennings vor zwei Jahren ebenfalls in der siebten Runde mit dem 217. Pick ausgewählt. Beide zeigen im großen Spiel ihr Talent.

„Juan ist ein unglaublicher Spieler“, sagte Linebacker Kyle Goscheck den Medien. „Er hatte ein so großartiges Spiel. Und ich liebe einfach seine Mentalität. Er ist immer bereit, in großen Situationen große Schritte zu unternehmen und auf ihn können wir zählen.“

„Es ist unglaublich“, sagte McCaffrey. „Er ist sehr talentiert, aber er spielt mit viel Herz.“

Die 49ers würdigten auch Purdy, der in seinem ersten Super Bowl spielte. Letztes Jahr wurde er zu einer landesweiten Sensation, als er die Position des Third-String-Quarterbacks übernahm und das Team zur NFC-Meisterschaft führte. Zu seinen Fans gehört der ehemalige Super-Bowl-Champion Drew Brees.

In seinem Super Bowl erzielte Purdy 23 von 38 Yards für 255 Yards und warf Jennings den Touchdown zu. Er eröffnete die Saison mit fünf Spielen in Folge ohne Interception und verteidigte den Ball erneut im Titelspiel.

„Ich dachte, er hat großartige Arbeit geleistet“, sagte Kittle. „Das ganze Spiel über habe ich mir keine Kassetten oder ähnliches angeschaut, aber Brock wirkte wie ein Naturtalent. Er gab den Ball weiter, wenn er es brauchte, und brachte ihn in enge Deckung. Ich fand, dass Brock ein großartiges Spiel gemacht hat.“

„Er war fantastisch. Er hat alles getan, was nötig war, um das Spiel zu gewinnen“, sagte Linebacker Fred Warner. „Wir hatten dort vor dem Ende des Spiels ein paar Chancen, natürlich in der Verlängerung, um der Verteidigung die Chance zu geben, herauszukommen und das Spiel zu beenden.“ Spiel und das haben wir nicht gemacht.

Siehe auch  Der Kongress untersucht Vorwürfe finanziellen Fehlverhaltens von Führungskräften

Ein weiterer Aspekt, der zum Erfolg von San Francisco beitragen kann, ist die Verantwortung. Als würde Warner die Verteidigung in Besitz nehmen und Patrick Mahomes ermöglichen, den entscheidenden Ball zu Mecole Hardman zu werfen. Der Drive beinhaltete zwei Third-Down-Conversions und zwei Fourth-and-1-Conversions, als Travis Kelce hereinlief und Mahomes eine Übergabe an Isiah Pacheco vortäuschte und dann nach vorne stürmte, um die Ketten zu bewegen.

McCaffrey fummelte beim ersten Drive des Spiels am Ball herum. Er beendete das Spiel mit 22 Läufen über 80 Yards und fing alle acht ihm zugeworfenen Pässe, darunter auch Jennings’ Punktestand, aber der Ballverlust blieb bei ihm hängen.

„Selbst zugefügte Wunden“, sagte er. „In der ersten Runde darf man den Ball nicht berühren, man muss die Punkte holen.“

Purdy betrachtete im Spiegel auch seine eigene Rolle bei dem Verlust.

„Ich muss besser darin sein, Jungs zu führen, wie man mit den Dingen im Huddle umgeht und ihnen sagt, was sie erwartet“, sagte er.

Die 49ers haben in dieser Saison gezeigt, dass sie mit Widrigkeiten umgehen können. Es gab eine Zeit, in der Samuel, Williams und Star-Linebacker Dre Greenlaw verletzt waren. San Francisco hat drei Spiele in Folge verloren. Greenlaw verletzte sich im Super Bowl an der Achillessehne und seine Abwesenheit war für das Team spürbar.

„Mir war schlecht im Magen“, sagte Warner. „Ich bin immer noch krank. Ich sehe ihn in der Halbzeitpause und weine, weil ich so viel Schmerz für ihn empfinde.

Während viele Spieler sagten, sie könnten nicht über die Saison nachdenken oder keine Erwartungen für das nächste Jahr haben, sagte McCaffrey, seine Mentalität sei dieselbe geblieben.

Siehe auch  Stephen Curry trifft 16 Sekunden, um die Auszeichnung All-Star Game Player of the Year zu gewinnen; LeBron James Gewinner des Nagelspiels

„Ich bin immer aufgeregt“, sagte er. „Im Moment tut es weh, aber Mann, das ist das Leben, das scheiße ist. Es passieren schlimme Dinge, es kommt nur darauf an, wie man reagiert.“