April 23, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Ax-3-Astronautenbesatzung landet vor Florida, nachdem Stürme ihre Rückkehr nach Hause verzögert hatten

Die Ax-3-Astronautenbesatzung landet vor Florida, nachdem Stürme ihre Rückkehr nach Hause verzögert hatten

https://www.facebook.com/axiomspace/videos/1447998949257378/

Nachdem er aufgrund des nahegelegenen stürmischen Wetters weitere sechs Tage im Weltraum verbracht hatte FloridaErstens-europäisch Die spezielle Astronautenmission kehrte am frühen Freitagmorgen zur Erde zurück.

Am Mittwochmorgen trennte sich die Besatzung schließlich von der Internationalen Raumstation und begann die zweitägige Reise zurück zur Erde. Es landete gegen 8:30 Uhr EDT vor der Küste Floridas.

Beim Abrufen des Tweets ist ein Fehler aufgetreten. Möglicherweise wurde es gelöscht.

Ursprünglich sollte die Besatzung jedoch am Samstag nach Hause zurückkehren SpaceX angekündigt Die vierköpfige Besatzung wird weitere Tage im Weltraum verbringen Aufgrund des schlechten Wetters diese Woche In der Erholungszone aus Florida.

SpaceX kann das Raumschiff Crew Dragon und seine Besatzung von sieben potenziellen Landeplätzen vor den Küsten der Florida Bay und des Atlantischen Ozeans bergen. Allerdings müssen Wellenhöhe, Wind und Regen den Wiederherstellungsstandards der NASA entsprechen, damit die Raumsonde Dragon sicher zurückkehren und bergen kann.

Nach tagelangen Wetterverzögerungen verursachte ein Sturmsystem Probleme bei der Rückkehr der Ax-3, was dazu führte, dass sie die Ostküste hinaufzog und den Weg für die Abreise der Besatzung ebnete.

Nach 20 Tagen im Weltraum verließ die Raumsonde Dragon am Mittwoch um 9:20 Uhr ET die Station, da sie sich über dem Südpazifik befand. Ozean.

„Wir hoffen, Sie hatten eine tolle Zeit auf der Station und freuen uns darauf, Ihre lächelnden Gesichter zu sehen“, sagte SpaceX Ground Control der Crew.

Das Wetter ist entscheidend für einen sicheren Flug der SpaceX DRAGON SPLASHDOWN-Crew

Die Ax-3-Besatzung verbrachte zwei weitere Tage in geringer Schwerkraft, während Dragon die Erde umkreiste und sich auf die Landung vor der Küste der Vereinigten Staaten vorbereitete. Daytona Beach, Florida, etwa 47,5 Stunden später. Die Zeit zwischen dem Abflug von der ISS und der Ankunft von Dragon auf der Erde hängt davon ab, wo sich die Station in Bezug auf die Landezone und die Wetterbedingungen befindet.

Siehe auch  Daten von InSight deuten darauf hin, dass der Mars einen vollständig flüssigen Kern und eine interne Massenanomalie hat

Das Raumschiff trat mit 28.000 Kilometern pro Stunde wieder in die Erdatmosphäre ein und verlangsamte seine Geschwindigkeit mithilfe des Fallschirmsystems auf einige Kilometer pro Stunde, bevor es landete. Dragon fiel dann leise ins Meer vor der Küste Floridas, wo die Rettungsteams von NASA und SpaceX warteten.

Im Orbit führte die Besatzung mehr als 30 Experimente in der Schwerelosigkeit durch. Zu den Themen des Ax-3-Experiments gehörten biomedizinische Forschung, Schlaf, Knochengesundheit, Weltraumwetter und das Kochen von Nudeln im Weltraum. Mit den zusätzlichen Tagen im Weltraum führten die Privatastronauten mehr Forschung durch und verbrachten Zeit mit Outreach-Veranstaltungen in ihren Heimatländern.

Diese Mission stellt den ersten vollständig europäischen bemannten Raumflug zur Internationalen Raumstation mit einer Besatzung aus Italien, der Türkei und Schweden dar. Der Raumflug ist die zweite Axiom Space-Mission für Lopez Alegría, den Chefastronauten des Unternehmens und ehemaligen Kommandanten. NASA Astronaut. Er war außerdem Kommandeur der ersten Mission von Axiom Space zur Internationalen Raumstation im April 2022.