Mai 20, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Bears wollen 2,3 Milliarden US-Dollar an öffentlichen Mitteln für das neue Stadionprojekt

Die Bears wollen 2,3 Milliarden US-Dollar an öffentlichen Mitteln für das neue Stadionprojekt

Die Bears werden am Mittwoch Pläne zum Bau eines neuen Stadions in Chicago vorstellen. Die Chicago Tribune Es enthüllte die finanziellen Aspekte des geplanten Deals.

Dem Bericht zufolge ist das Gesamtprojekt (Stadion und Infrastruktur) Es wird 4,6 Milliarden Dollar kosten. Bären sind bereit, die Hälfte zu decken, während öffentliche Gelder die andere Hälfte decken.

Das Stadion wird voraussichtlich 3,2 Milliarden US-Dollar kosten. Die Kosten für die Verbesserung der Infrastruktur werden sich voraussichtlich auf 1,4 Milliarden US-Dollar belaufen.

Offensichtlich werden die endgültigen Zahlen wahrscheinlich höher ausfallen. (Sie sind nie weniger.)

Diese und weitere Details werden auf der Pressekonferenz am Mittwoch erwartet, was wahrscheinlich nicht zufällig geschah, einen Tag bevor die Bears Quarterback Caleb Williams zum ersten Gesamtpick im Draft machen wollen. Die Bears haben am Donnerstag auch den neunten Gesamtpick.

Die Bears haben sich potenzielle Standorte außerhalb von Chicago angesehen. In jüngerer Zeit lag der Schwerpunkt auf der Stadt, mit einem neuen Veranstaltungsort mit festem Dach, der das ganze Jahr über Einnahmen generieren wird.

Es wird nicht einfach sein. Es wird definitiv nicht billig sein. Und es steigt immer weiter – vor allem in einer Zeit, in der die NFL offenbar mehr Geld mit Fernsehen als mit Präsenzveranstaltungen verdient.

Siehe auch  NFL-Playoff-Bild: Lions schlagen North und suchen immer noch nach dem Topgesetzten in der NFC; Jaguar bricht zusammen