November 27, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Indiens giftige Luftverschmutzung veranlasst den Obersten Gerichtshof, Gesetze zu erlassen

Neu-Delhi – Ein dichter Nebel hat die indische Hauptstadt Neu-Delhi zugepeitscht, Augen und Lungen brennen, Schulen zur Schließung gezwungen und heftige Aufrufe der Bewohner zum Handeln ausgelöst.

Indiens Führer haben darauf reagiert, indem sie die Finger ineinander gedreht und zu einer jährlichen Tradition gemacht haben.

Die von Premierminister Narendra Modi geführte Bundesregierung wirft den Stadtbeamten Untätigkeit vor. Der Oberste Gerichtshof des Landes hat Bauern angeordnet, Fabriken zu schließen und das Abbrennen von Feldern einzustellen. Aber andere Bemühungen des Gerichts ordneten letztes Jahr die Installation von zwei Luftwäschefiltertürmen an. Wurde als nutzlos verspottet.

Aerial Torque und Türme stehen als Symbole für Indiens tiefes politisches Versagen. Das Ersticken ist verschmutzt Eine jährliche Veranstaltung, Und die Wissenschaftler des Landes können schlechte Tage genau vorhersagen. Doch tiefe Vorurteile und behördlicher Eigensinn blockieren die Schritte, die zur Luftreinhaltung beitragen.

Die Einwohner von Neu-Delhi sind sich nicht einig, wer schuld ist, aber sie sind sich einig, dass mehr getan werden muss.

„Ich bin seit drei Wochen ein Flüchtling. Ich war sehr krank und kann es nicht mehr ertragen “, sagte Jai Dar Gupta, Inhaber eines Unternehmens, das Geräte zur Reduzierung der Luftverschmutzung wie Luftreiniger und Masken für zu Hause verkauft.

Herr, der jetzt zwischen Delhi und Mussoorie lebt. Gupta, eine klimatisierte Stadt in den Ausläufern des Himalaya, wurde ein Aktivist und Unternehmer gegen die Umweltverschmutzung, nachdem sie 2013 an Asthma erkrankte.

„Es ist sehr traurig für eine Nation, die jedes Mal, wenn es einen Gesundheitsnotfall gibt, den Obersten Gerichtshof eingreifen lassen muss. Es erzählt Ihnen alles über die Gleichgültigkeit gegenüber der Gesundheit und dem Leben in unserem Land “, sagte er. sagte Gupta. „Niemanden interessierts.“

Siehe auch  Die Entführer verließen das Schiff vor der Küste der Vereinigten Arabischen Emirate

Das Gericht trat an diesem Wochenende als Reaktion auf eine Petition eines 18-jährigen Umweltaktivisten ein. Beim großen Lauffeuer. Es Kritik an den Behörden Es forderte, dass sie „keine Maßnahmen ergreifen“.

Anfang dieser Woche traten die Notfallmaßnahmen von Delhi in Kraft. Bauarbeiten, Dieselgeneratoren und Lastwagen wurden verboten. Schulen wurden geschlossen und Arbeitgeber wurden aufgefordert, die Hälfte ihres Personals zu Hause zu behalten. Die Schließung von sechs Kraftwerken außerhalb von Neu-Delhi wurde angeordnet.

Unter dem Druck des Gerichts nutzten die Stadtbeamten andere Schritte, um mehr Witze als Vertrauen zu provozieren. Dazu gehören Anti-Rauch-Pistolen, die künstlichen Nebel erzeugen, und Feuerwehrautos, um Straßen mit Wasser und chemischen Staubunterdrückern zu löschen.

„Das sind selten Aktionen“, sagte Bavreen Gandhari, ein Mitglied der Warrior Moms, einer Müttergruppe, die sich für saubere Luft einsetzt. „Das sind Reaktionen, reflexartige Reaktionen. Solange man politische Motivation hat, weiß man, dass nichts passieren wird.

Im Großen und Ganzen wird Indiens Luftqualität durch seinen Appetit auf fossile Brennstoffe beeinflusst, der erst nach zwei Jahrzehnten schnellen Wirtschaftswachstums gewachsen ist. Letztes Jahr, Indien hat 15 der 20 gefährlichsten Städte der Welt, Und Gesundheitsexperten haben detailliert beschrieben, wie solche Zustände zu führen können Gehirnschaden, Atemprobleme und früher Tod.

Kohle und andere schmutzige Brennstoffe sind schwer aus dem Land zu bekommen, wie die diesmonatigen Klimagespräche in Glasgow, Schottland, unterstrichen haben. Indien hat bereits Mühe, seinen Grundbedarf an Strom zu decken. Während der schottischen Gespräche bestanden Indien und China gemeinsam auf einer kurzfristigen Änderung der Sprache des Abkommens, um „das Netz zu reduzieren“, anstatt Kohle zu erleichtern.

Siehe auch  Australien wird sich nicht den chinesischen Forderungen nach Wiederaufnahme der Gespräche beugen: Außenminister

Indiens zunehmender Einsatz von Kohle und anderen fossilen Brennstoffen trägt zum Aufbau einer Wirtschaft bei, die Millionen von Menschen aus der Armut befreien wird. Modi argumentiert. Aber die Verschmutzung durch das Verbrennen von Kohle verschlimmert das Verschmutzungsproblem für die Stadtbewohner, insbesondere für die Armen. Uneingeschränkt Luftreiniger oder Strom, um sie zu betreiben.

Städte werden von zunehmender Autoverschmutzung und Bränden geplagt, wobei arme Einwohner brennen, um zu kochen und Essen warm zu halten, insbesondere während des kalten Wetters im November. Die Luftqualität von Neu-Delhi ist besonders betroffen, da Bauern in den Nachbarstaaten Punjab und Haryana Ackerwälder abbrennen. Schlechte Winde setzen sich in den indo-Gangetischen Ebenen Nordindiens nieder, fangen beide Seiten der Thar-Wüste und des Himalaya ein und bilden ein giftiges Gebräu.

Er sagte, Delhi, das von einer oppositionellen politischen Partei geleitet wird, habe es versäumt, in den Tagen der zunehmenden Umweltverschmutzung Richtlinien zur Reduzierung der Umweltverschmutzung umzusetzen, wie etwa die Begrenzung des Autoverkehrs. Das sagt die Modi-Regierung. Früher diese Woche, Adesh Gupta, Herr. Der Vorsitzende von Modis Bharatiya Janata Party in Delhi hat den Rücktritt von Delhis gewähltem Spitzenbeamten Arvind Kejriwal gefordert.

„Anstatt Delhi zu einer Weltklasse-Stadt zu machen, hat Kejriwal es in eine verrauchte Stadt verwandelt“, sagte er. sagte Gupta.

Im Gegenzug sagen Beamte in Delhi, dass die Modi-Regierung es versäumt habe, Bauern in den umliegenden Bundesstaaten festzunehmen. Säuberung ihrer Felder Mit Feuer.

„Bauern in Nachbarstaaten werden gezwungen, ihr Grasland niederzubrennen, weil ihre Regierungen nichts für sie getan haben“, sagte er. sagte Kejriwal.

Im vergangenen Jahr ordnete der Oberste Gerichtshof beide Seiten an, Maßnahmen zum Verbot von Farmbränden und Rauchentwicklung aus Kraftwerken zu ergreifen. Trotz der Zweifel von Experten an der Wirkung der beiden Testrauchtürme wurde Delhi Anfang letzten Jahres mit dem Bau beauftragt. EIN Lernen Atmosphere, ein Magazin, das letztes Jahr von Kollegen rezensiert wurde, bezeichnete den Ansatz als unwissenschaftlich.

Siehe auch  Nimmt an der Namensgebung der Urenkel von Königin Elizabeth II teil

„Können Rauchtürme dazu beitragen, unser Luftverschmutzungsproblem zu lindern? Die kurze Antwort lautet nein “, sagten die Forscher.

Sie sind aber auch ein attraktiver Rückzugsort für Menschen, die der schlechten Luft der Stadt entfliehen wollen.

Als eine kupferne Sonne hinter dem rauchigen Himmel unterging, ruhte Jasmar Singh unter einem Rauchturm im Zentrum von Delhi, der die verschmutzte Luft absorbierte. Ein Monitor, der die Größe gefährlicher Partikel misst, zeigt, dass die von ihm emittierte Luft etwas sauberer ist, aber weit von dem entfernt, was die Weltgesundheitsorganisation für sicher hält.

Ein Freiwilliger eines nahegelegenen Sikh-Tempels, Mr. Singh sagte: „Hier ist die Luft schön, leichter und besser.“

Herr. Einige Mitglieder von Modis Partei und Opposition sagen, dass sie das Thema ernst und unparteiisch nehmen wollen.

„Das Schuldspiel wird immer da sein“, sagte Vikas Mahatma, ein BJP-Gesetzgeber, der die Haltung vieler Politiker zusammenfasste: „Warum sollte man sich um andere Staaten kümmern? Sie sind keine Wähler, die man berücksichtigen sollte.

Es sei jedoch für alle Parteien schwierig, zusammenzuarbeiten, stimmte er zu. „Wir waren nicht sehr aktiv“, sagt er. „Ich sage es Ihnen frei.“