Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

„Keine wesentlichen Fortschritte“ zwischen Liga und MLBPA in heutigen Geschäftsgesprächen

„Keine wesentlichen Fortschritte“ zwischen Liga und MLBPA in heutigen Geschäftsgesprächen

Eigentümer und Spieler hielten ihre Treffen den vierten Tag in Folge ab, während beide Seiten weiterhin versuchen, einen neuen Tarifvertrag zu erreichen, aber auch hier wurden laut Ivan Drilech von Athletic „keine wesentlichen Fortschritte erzielt“.Twitter Verknüpfungen). Vertreter der Liga und der MLB Players Association sollen sich morgen erneut treffen.

Wie von Drelish und erklärt Chelsea Janes in der Washington PostDie Gewerkschaft machte zwei kleinere Zugeständnisse auf der Grundlage früherer Vorschläge. Während die MLBPA versucht hat, 29 Spielern, die in den letzten fünf Jahren als Opfer von Dienstzeitbetrug galten, ein zusätzliches Jahr Dienstzeit zu gewähren, hat der Verband diese Zahl heute auf 20 Spieler reduziert.

Eine weitere Neuerung bezieht sich auf das Draft-Lotterie-Konzept, um die ersten Auswahlen für den Amateur-Draft zu bestimmen. Die Liga führte eine Lotterie ein, die die ersten vier Auswahlen abdeckt, während die Liga wollte, dass die Lotterie die ersten sieben Auswahlen abdeckt, und der heutige MLBPA-Vorschlag behielt dieses Sieben-Wahl-Konzept bei. Der Verband änderte jedoch seinen Vorschlag, die Strafe für Mannschaften abzuschaffen, die aufeinanderfolgende Saisons verloren. er sie „Liga Sorge war das [the] Das System wird die Teams bestrafen, die es waren jEinfach schlecht und keine SchließfächerJane schreibt.

CBA-Themen des größeren Bildes (wie Luxussteuerschwellen, Gehaltsmindesterhöhungen, Eignung für Gehaltsschiedsverfahren usw.) Da dies zu einem festen Bestandteil dieser Gespräche geworden war, verließen beide Seiten die Verhandlungssitzung frustriert. entsprechend Michael Silverman von The Boston Globe„SSchichten [are] Verärgert darüber, wie weit die Parteien sind“ und „MLB-Unterhändler sagten der Gewerkschaft, dass ihnen die Ideen ausgehen und dass die Eigentümer verärgert über die Spieler sind.“

Siehe auch  Maryland-Torwart Ashley Oso betritt das Transferfenster

Der 28. Februar ist immer noch Major League Baseball Angekündigter Termin Um zu einer neuen CBA zu gelangen, sagte die Liga andernfalls, dass sie damit beginnen würde, Spiele aus dem regulären Saisonplan abzusagen. Wie Janes feststellt: „Der Bund ist damit nicht ganz einverstanden [February 28] Als Frist gilt: „Es bleibt daher abzuwarten, ob in der morgigen Sitzung oder in etwaigen Gesprächen, die möglicherweise für das Wochenende oder den Montag angesetzt werden, endlich eine Dringlichkeit von beiden Seiten zur Sprache gebracht wird.“ der Liga und der MLBPA ist es schwer zu glauben, dass bis Montag ein völlig neuer Tarifvertrag abgeschlossen werden könnte, geschweige denn ein vollständiger Deal.