Oktober 18, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Lange Warteschlangen und Kraftstoffrationierung, da Großbritannien mit einem Mangel an Lkw-Fahrern konfrontiert ist

LONDON, 25. September (Reuters) – Ein Mangel an Lkw-Fahrern, die am Samstag an Tankstellen in Großbritannien aufgereiht waren, führte zu einem Mangel an Kraftstoffrationen und einigen Zapfsäulen, was die Regierung veranlasste, die Ausstellung vorübergehender Arbeitsvisa in Betracht zu ziehen.

Im ganzen Land warteten Autofahrer in langen Schlangen, um ihre Fahrzeuge zu füllen. Ein großer Händler sagte, es handele sich um einen Rationenverkauf und viele Betreiber sagten, sie würden einige Prognosen schließen, was bei Käufern Panik auslöste.

Regierungsminister und Ölkonzerne sagen, es gebe ausreichende Vorräte an Benzin oder Diesel und es gebe keinen Grund zur Besorgnis, aber der Mangel an Lkw-Fahrern behindert den Kraftstofffluss von den Raffinerien zu den Tankstellen.

Mit Einzelhändler Das Büro von Premierminister Boris Johnson hat vor Weihnachten vor erheblichen Störungen seiner Produkte gewarnt und eine kurzfristige Lösung in Betracht gezogen, um den Mangel an Schwerlastkraftfahrern zu beheben.

Ein Sprecher von Johnsons Büro in der Downing Street sagte: „Wir prüfen vorübergehende Maßnahmen, um unmittelbare Probleme zu vermeiden.

“Wie in Ländern auf der ganzen Welt leiden wir unter einem Mangel an Fahrern im Zusammenhang mit der vorübergehenden Regierung, die für den Warentransport im ganzen Land erforderlich ist.”

Nach Angaben der UK Road Halogen Association (RHA) sieht sich Großbritannien mit einem Mangel an etwa 100.000 Fahrern konfrontiert, wobei Arbeitnehmer die Branche verlassen, wobei Brexit und Govt-19 etwa ein Jahr Fahrtraining und Fahrprüfungen aussetzen.

Zeitungen haben berichtet, dass die Regierung 5.000 ausländischen Fahrern mit Kurzzeitvisa die Einreise nach Großbritannien ermöglichen wird, die die Regierung zuvor trotz monatelanger Forderungen von Logistikunternehmen und Einzelhändlern abgelehnt hatte.

Siehe auch  Verhandlungen mit Taliban-Führer Punchshir: The Tribune India

Wirtschaftsführer und die Schmuggelindustrie haben den gemeldeten Plan begrüßt, aber es bestehen auch Zweifel, ob er weit genug geht oder Fahrer aus Europa nach Großbritannien bringt, wo Länder ebenfalls mit Arbeitskräftemangel konfrontiert sind.

“Wir müssen sehen, ob wir für kurze Zeit Leute anziehen können”, sagte Hugh Merriman, Vorsitzender des Verkehrsausschusses des Parlaments, gegenüber dem BBC-Fernsehen.

Die LKWs werden am 31. August 2021 auf einem LKW-Parkplatz auf der Autobahn M25 in Wut, Großbritannien, bei COBOM-Diensten gefunden. REUTERS / Peter Sipora / Datei Foto

Brian Maderson, Präsident der Petrol Retailers Association, die unabhängige Kraftstoffhändler vertritt, sagte, er gehe davon aus, dass das Problem “noch eine Weile” andauern werde.

„Ich denke, diese Situation wird sich noch verschlimmern, bevor sie besser wird“, sagte er gegenüber Sky News.

Genehmigte Anfrage

Dieses Problem trat in den Vordergrund, nachdem BP (BPL) Einige der Geschäfte mussten wegen Fahrmangels mit Rohbau schließen (RDSa.L) Und ExxonMobiles (XOM.N) Esso meldet auch Probleme bei der Belieferung von Tankstellen.

Die EG Group, die 341 Prognosen in ganz Großbritannien betreibt, legt aufgrund einer „beispiellosen Kundennachfrage“ ein Kauflimit von 30 (41 USD) pro Kunde für Kraftstoff fest.

Bereits am Samstagmorgen standen die Autofahrer vor den Tankstellen Schlange und einige Vorhersagen wurden geschlossen, als der Kraftstoff ausging.

“Ich kam mit meinem Fahrrad raus … ich kam an meiner PP-Garage vorbei und es war chaotisch”, sagte Merriman. “Sobald die Nachricht herauskommt, kann es zu Kraftstoffknappheit kommen. Es ist verständlich, was die Leute verstehen.”

Die Polizei meldete Staus, die durch im ganzen Land wartende Autofahrer verursacht wurden, und forderte die Menschen auf, wegen Verkehrsproblemen nicht kontaktiert zu werden.

Siehe auch  Mark Meadows ruft Dr. Fossi an, weil er auf die Wuhan-Laborlecktheorie reagiert hat

Großbritannien, die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt, steht angesichts der steigenden europäischen Erdgaspreise vor einer Krise der Energiepreise und der Nahrungsmittelversorgung.

Großbritannien sagt, dass die langfristige Lösung für die Schmuggelindustrie darin besteht, mehr britische Fahrer einzustellen und sie besser zu bezahlen.

($ 1 = 0,7311 Pfund)

Bericht von Michael Holden und Guy Falconbridge Helen Popper und Francis Kerry

Unsere Standards: Richtlinien der Thomson Reuters Foundation.