Juni 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Los Angeles Angels-Star Shuhei Ohtani erreichte beim 5:0-Sieg gegen die Kansas City Royals 13 Mal das höchste Level seiner Karriere.

Los Angeles Angels-Star Shuhei Ohtani erreichte beim 5:0-Sieg gegen die Kansas City Royals 13 Mal das höchste Level seiner Karriere.

Anaheim, Kalifornien – Shuhei Ohtani Er hält sich in fast jedem Aspekt seines Lebens an eine strenge Routine. Als sich sein letzter Start aufgrund einer Gala vor dem Spiel zu Ehren des Weltmeisters von 2002 in den Los Angeles Angels um 12 Minuten verzögerte, wurde seine akribische Vorbereitung beeinträchtigt, bevor er zu Boden geschleudert wurde.

Der etwas holprige Start sorgte dennoch für eine unglaubliche zweite Nacht für den Zwei-Wege-Star.

Ohtani erreichte ein Karrierehoch von 13 in acht dominanten Runs für Two-Hit-Bälle, und der MLS-Spieler des Jahres erreichte am Mittwoch beim 5: 0-Sieg von Los Angeles gegen die Kansas City Royals dreimal die Basis.

Nachdem Ohtani (6-4) zwei Einzel abgegeben hatte, um diese Verzögerung in der ersten Halbzeit zu beginnen, schied er 16 Royals und 23 der letzten 24 Schlagmänner aus, denen er gegenüberstand. Mit dem längsten Start seiner Major-League-Karriere ließ er in seinen letzten sieben Innings nur einen Startspieler zu – in einem Spaziergang, der schnell durch Doppelspiel ausgelöscht wurde.

„Ich denke, das Größte war, in der ersten Halbzeit Null zu setzen, nachdem ich die ersten beiden Schläge aufgegeben hatte“, sagte Ohtani durch seinen Dolmetscher. „Das ist mir gelungen, und es hat den Ton für das Spiel bestimmt. Ich wollte so lange wie möglich spielen, habe aber zu Beginn des Spiels nicht wirklich über den Platz nachgedacht.“

Vor dem Hintergrund eines seltenen südkalifornischen Gewitters, das den Himmel weit entfernt vom zentralen Feld von Big A erhellte, hatte Otani in seiner neuesten Stunt-Zwei-Wege-Performance auch Solo- und Double-Walks auf dem Brett.

Eines Abends, nachdem Otani zwei seiner Teamkollegen aus drei Läufen ausgeschaltet hatte und in einer zusätzlichen Niederlage in der Kurve acht Karrierehochs eingefahren hatte, setzte er seine besten Schläge durch Tanken auf die Linie. Emmanuel Rivera In seinem 108. und letzten Stadion.

Siehe auch  IPL 2022 – RR vs. GT – „Ich wollte zeigen, wofür ich hart gearbeitet habe, und heute war heute“

„Wir sind gerade auf seinen Rücken gestiegen“, sagte Phil Nevin, Interimsmanager der Angels. „Ich dachte, ich würde ihn zum achten mitnehmen, und er war unnachgiebig: ‚Nein, das ist meins. Ich bleibe.“… Was für ein Tag. Was für eine Leistung.“

David McKinnon Sein erster Sieg in der Major League brachte ihm einen siebten RBI-Einzelplatz für The Angels ein, die mit ihrem vierten Sieg in insgesamt sechs Spielen einen Sieg in Folge vermieden. Luis Renjewo Er hatte einen doppelten RBI auf dem siebten Platz, bevor er bei diesem Song rechts von MacKinnon ein Tor erzielte, der seine erste RBI-Karriere zuvor zweimal mit einer Opferfliege verdient hatte.

Nach 18 erzielten Runs in den letzten beiden Spielen im Angel Stadium schieden die Royals zum zweiten Mal in vier Tagen und zum zehnten Mal in dieser Saison aus. Kansas City gewann immer noch fünf von sieben.

„Es war eine Show“, sagte Royals-Manager Mike Matheny. „Es ist eine sehr einzigartige Feldmunition. Ich glaube nicht, dass Sie viele Spieler mit so vielen Waffen finden werden wie das, was wir heute gesehen haben. Er warf drei verschiedene Schieberegler sowie einen Cutter und eine Kurve. Als der Split begann, da fingen die Treffer wirklich an, und er hatte 100 (mph) im Tank, die er nie gezeigt hat … Es wird ein harter Tag auf dem Brett.

Ohtani ist in letzter Zeit auf dem Stapel ungeschlagen, was ihm erlaubt, nur einmal in seinen letzten 20 Läufen über drei Starts zu laufen. Bei seinem letzten Heimstart vor zwei Wochen machte er sieben Innings mit One-Ball-Runs und holte auch einen Sieg, der den Franchise-Rekord der Angels mit 14 Spielen brach.

Siehe auch  The Masters 2022: Finalrunde - Live! | Herren

Warte, Merryfield Und die Andreas Benintende Singles in den ersten beiden Fledermauswetten der Royals gegen Ohtani, setzten dann aber jeden Schlag ab, dem er gegenüberstand, bis Murrayfield in der sechsten Runde einen Singles Walk machte – und Benintende begann bald mit Double Play.

Otanis Fastball überstieg in der zweiten Hälfte seines Starts zweimal 99 mph, während er Kansas City verblüffte, und erzielte 34 kombinierte Treffer bei Swing-Hits und Misses oder Called Hits.

Daniel Lynchen (3-7) war für die frühen Royals nicht effektiv, aber der Linkshänder sperrte die Engel, bis sie in zwei einsamen Märschen Basen auf den fünften luden. Lynch, der nach McKinnons Fliegenopfer ging, gab drei Hits und fünf Walks in 104 Würfen auf.

Mike Forelle Sie haben den Engeln einen freien Tag verschafft, sodass es der kämpfenden Aufstellung definitiv an Schlagkraft mangelte. Aber MacKinnon kam als unwahrscheinlicher Hitter in die Aufräumaktion des Teams und nahm seinen ersten Major-League-Hit mit nach Hause, nachdem er letztes Wochenende bei seinem MLB-Debüt einberufen worden war.

McKinnon war mit seinen brillanten Schwüngen zufrieden, aber auch andere Aspekte des Spiels begeisterten ihn.

„Ich habe auf dem Feld hinter Shuhei gespielt und gesehen, wie gut er ist“, sagte McKinnon. „Es ist verrückt, hier zu sein.“

Trainerraum

Die Königsfamilie: C Salvador Pérez Er setzte sich hin, nachdem er sich am Dienstagabend bei einer Schaukel den linken Daumen verletzt hatte, aber Matini sagte, das Team bestimme nach einem MRT-Scan immer noch die Schwere der Verletzung.

Engel: RHP Jimmy Herget Er stand 15 Tage lang mit einer Verletzung an der rechten Schulter auf der Unfallliste. Die Rechtshänder Elvis Peguero und Oliver Ortega kamen von Triple-A Salt Lake, während der Rookie unbeständig war. Rote Detmer Ich ging sechs Mal zu Boden, nur nachdem ich keinen Hitter geworfen hatte.

Siehe auch  Tyson Fury schwört, mit dem Profiboxen aufzuhören und nennt sich selbst „The Best“

nächste

Royals: Zach Greinke wird voraussichtlich am Freitag die Verletztenliste streichen, um zu beginnen, wenn Kansas City seine Wochenendserie mit drei Spielen zu Hause gegen Oakland eröffnet. Greinke (0-4, 5,05 ERA) ging vor drei Wochen mit einem verzerrten Unterarm zu IL.

Angels: Nach einem freien Tag zu Hause eröffnet Los Angeles am Freitagabend eine Wochenendserie mit drei Spielen gegen Seattle. Kein Team bestätigte einen Start.