Juni 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Man Citys 90-Millionen-Pfund-Angebot für Rice von West Ham wurde abgelehnt – Quellen

Man Citys 90-Millionen-Pfund-Angebot für Rice von West Ham wurde abgelehnt – Quellen

Rob DawsonReporter27. Juni 2023, 4:18 Uhr ET2 Minuten zum Lesen

Quellen haben ESPN mitgeteilt, dass für Declan Rice Angebote sowohl von Manchester City als auch von Arsenal vorliegen.Alex Grimm/Getty Images

Quellen haben ESPN mitgeteilt, dass Manchester City sein erstes Angebot für Declan Rice von West Ham abgelehnt hat.

City verstärkte am Montag sein Streben nach dem englischen Mittelfeldspieler mit einem Angebot von 80 Millionen Pfund (102 Millionen US-Dollar) plus weiteren 10 Millionen Pfund an Zuschlägen. Quellen haben ESPN jedoch mitgeteilt, dass West Ham das Angebot zurückgezogen hat und auf garantierte Zahlungen in Höhe von mindestens 100 Millionen Pfund wartet.

– Stream auf ESPN+: LaLiga, Bundesliga, mehr (USA)

Das Angebot von Arsenal über 75 Millionen Pfund plus 15 Millionen Pfund Zuschläge wurde letzte Woche abgelehnt. Manchester United hat ebenfalls Interesse an Price gezeigt, es bestehen jedoch Zweifel, ob sie der Bewertung von West Ham nahe kommen können.

City bestätigte sein Interesse an Rays, nachdem sich Ilkay Gündogan entschieden hatte, ablösefrei zu Barcelona zu wechseln.

Der Premier-League-Meister wollte unbedingt, dass Gündogan bleibt, war jedoch nur bereit, einen Zweijahresvertrag anzubieten – Barcelona bot einen Zweijahresvertrag mit einer Option auf ein drittes Jahr an – und zögerte auch, die Gehaltsforderung des deutschen Nationalspielers zu erfüllen. Im Oktober wird er 33 Jahre alt.

City hat sich bereits einen 30-Millionen-Pfund-Deal für Chelsea-Mittelfeldspieler Mateo Kovacic gesichert, ist aber auch daran interessiert, Rice in den Kader aufzunehmen.

Es bestehen weiterhin Zweifel an der Zukunft von Bernardo Silva, Riyad Mahrez und Calvin Phillips. Den Quellen zufolge ist West Ham einer der Vereine, die an Phillips interessiert sind, falls er sich dazu entschließt, das Etihad-Stadion diesen Sommer zu verlassen.

Siehe auch  Commonwealth Games: Australien zu verlassen könnte „der Todesstoß“ sein

West Ham rechnet damit, dass Rice diesen Sommer gehen wird, hält aber bisher an seinen Forderungen nach mindestens 100 Millionen Pfund fest. Sein Vertrag im London Stadium läuft noch ein Jahr, West Ham hat jedoch auch die Option, seinen Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern.