Juni 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Manchester United wird eine Prüfung durchführen, bevor eine Entscheidung über die Zukunft von Erik Ten Hag getroffen wird

Manchester United wird eine Prüfung durchführen, bevor eine Entscheidung über die Zukunft von Erik Ten Hag getroffen wird

Manchester United wird nächste Woche einen Rückblick auf die Saison geben, einschließlich der Leistung von Trainer Erik ten Hag, bevor über die nächsten Schritte für den Fußballverein entschieden wird.

Im Vorfeld des 2:1-Sieges von United gegen Manchester City im FA-Cup-Finale am Samstag dominierten Fragen über die Zukunft von Ten Hag. Der Trainer gab hinterher zu, dass er „nicht wusste“, ob dies sein letztes Spiel als Trainer sein würde.

United hat bereits begonnen, Kontakt zu anderen Kandidaten aufzunehmen, darunter Ipswich Town-Trainer Kieran McKenna, um einen möglichen Ersatz für Ten Hag auszuloten, hat aber immer darauf bestanden, dass eine endgültige Entscheidung über die Zukunft des Niederländers noch nicht gefallen sei.

Die Vereinshierarchie, angeführt von Miteigentümer Sir Jim Ratcliffe und INEOS-Sportdirektor Sir Dave Brailsford, beabsichtigt, alle Aspekte dessen, was Ten Hag im Wembley-Stadion als „Müll“-Kampagne bezeichnete, objektiv zu bewerten.

Geh tiefer

Erik Ten Hag sagt, er würde „woanders hingehen, um Trophäen zu gewinnen“, wenn er Manchester United verlassen würde

United belegte in der Premier League den achten Platz, wird aber in der nächsten Saison zumindest in Europa spielen, da der Gewinn des FA Cups bedeutet, dass sie in der Europa League antreten werden. Dies ist zwar keine Garantie für einen Gewinn von mehreren Millionen Pfund aus der Teilnahme an der Champions League – was den englischen Klubs in der nächsten Saison schätzungsweise etwa 70 Millionen Euro (60 Millionen Pfund; 75 Millionen US-Dollar zu aktuellen Kursen) einbringen wird, wenn sie das Achtelfinale erreichen – aber das wird der Fall sein Bleib so. Dies wird sich positiv auf die Einhaltung der Financial Fair Play-Vorschriften (FFP) durch United auswirken. Der Gesamtbetrag, der den Vereinen der Europa League in der nächsten Saison ausgezahlt wird, beträgt 565 Millionen Euro, was dem Verein ein Preisgeld von fast 40 Millionen Euro bescheren könnte, wenn er im Wettbewerb gut abschneidet.

Siehe auch  Alabama FA-Rekrut: Fünf-Sterne-DB Caleb Downs verpflichtet sich zu Crimson Tide über Georgia, Notre Dame

Nachdem im Februar die 27,7-prozentige Beteiligung von Ineos an United bestätigt worden war, sagte Ratcliffe, es sei wichtig für den Verein, sich auf die richtige Lösung einzulassen und nicht auf die falsche Lösung zurückzugreifen. Dementsprechend wird United nächste Woche damit beginnen, Bereiche zu untersuchen, die verbessert werden müssen, um die Leistung auf dem Platz zu steigern, einschließlich des Wunsches von Ten Hag, sich zu verbessern, und dann die beste Vorgehensweise festzulegen.

Ten Hag zeigte sich nach dem Gewinn des FA Cup trotzig, nachdem seine Mannschaft in seiner ersten Saison den Carabao Cup gewonnen hatte.

Er sagte: „Zwei Titel in zwei Jahren zu gewinnen ist keine schlechte Sache, und drei Endspiele in zwei Jahren sind keine schlechte Sache.“ „Wenn sie mich nicht wollen, gehe ich woanders hin, um Meisterschaften zu gewinnen, denn das ist es, was ich tue.“

vertiefen

Geh tiefer

Zusammenfassung des FA-Cup-Finales: Manchester City 1 Manchester United 2 – Atemberaubendes Tor und Ten Hag macht es richtig

(Foto: John Walton/PA Images über Getty Images)