Mai 20, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Matt Chapman von den Giants nimmt zurück zu San Franciscos negativer Erzählung – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Matt Chapman von den Giants nimmt zurück zu San Franciscos negativer Erzählung – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Bei all dem Gerede darüber, dass MLB-Spieler nicht in San Francisco spielen wollen, haben die Giants zu Beginn des Frühlingstrainings sicherlich eine Menge Free Agents verpflichtet.

Der jüngste dieser Neuzugänge ist der dritte Baseman Matt Chapman, der bei den Giants einen Einjahresvertrag über 18 Millionen US-Dollar unterschrieben hat. Der 30-Jährige könnte sich jedoch dafür entscheiden, die nächsten vier Monate in San Francisco zu spielen. Jahreszeiten.

Während seiner Einführungs-Pressekonferenz am Montag in Scottsdale, Arizona, sagte Chapman gegenüber Reportern, er könne nicht verstehen, warum niemand in San Francisco spielen möchte.

„Ich habe mich entschieden, hierher zu kommen“, sagte Chapman. „Ich denke, jeder ist anders und jeder hat andere Dinge, die ihm wichtig sind, aber ich komme aus Kalifornien. Ich habe in der Bay Area gespielt. Ich fühle mich hier wohl. Und die Leute sagen, was sie sagen, aber ich denke am Ende.“ des Tages, wenn man sich die Serie anschaut, wollen sie gewinnen. Sie haben gewonnen. Vorher. Sie wissen, wie es geht.

„Sie haben großartige Spieler und großartige Trainer. Ich sehe also keinen Grund, warum die Leute nicht hierher kommen wollen, und ich weiß, dass viele Leute sich an mich gewandt haben und gesagt haben, dass sie hier spielen wollen, und sie“ Ich habe es mir gesagt. „Ich denke also, wenn dies eine Erzählung wäre, würde sie sich ändern.“

Die Meinungen über das negative Stereotyp rund um San Francisco – ob fair oder nicht – tauchten im Dezember erneut auf, als der ehemalige Giants-Catcher angriff Buster Posey erklärte Diese Wahrnehmung könnte sich auf die Free-Agency-Bemühungen des Teams auswirken Während des Interviews Mit Andrew Baggarley von The Athletic.

Siehe auch  Live-Zusammenfassung der Finals des ersten Tages

Chapman, der in den ersten fünf Saisons seiner siebenjährigen MLB-Karriere für die Oakland Athletics spielte, sagte, er hoffe, dazu beizutragen, Spieler für die Giants in the Bay zu gewinnen.

„Ich glaube nicht, dass ich unbedingt etwas ändern muss“, sagte Chapman. „Ich denke… wie ich schon sagte, ich denke, es hängt von der Person ab. Aber ich weiß, dass die Jungs mit einigen der Jungs hier spielen wollen, und die Jungs wollen mit mir spielen – Jungs, die mir gesagt haben, dass sie es tun werden.“ Komm und spiel mit mir, wo ich bin. Natürlich würden wir gerne lange hier bleiben.

„Das ist etwas, was ich selbst sehen kann, und ich werde auf jeden Fall Spieler auf jede erdenkliche Weise mitbringen und diese Mannschaft so wettbewerbsfähig wie möglich machen.“

Nachdem sie Chapman, Jung Ho Lee, Jorge Soler und andere verpflichtet hatten, fanden die Giants schließlich mehrere talentierte Free Agents, die mehr als glücklich waren, in San Francisco zu spielen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob noch weitere hinzukommen – aber vielleicht leistet Chapman bereits hinter den Kulissen einen Beitrag zu seinem neuen Team.

Laden Sie den Giants Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm