April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Minnesota-Elefant getötet, nachdem er Fahrzeug auf Safari in Sambia angegriffen hatte

Minnesota-Elefant getötet, nachdem er Fahrzeug auf Safari in Sambia angegriffen hatte

Minnesota-Elefant getötet, nachdem er Fahrzeug auf Safari in Sambia angegriffen hatte

5 EYEWITNESS NEWS-Reporter Ben Henry bestätigt zusammen mit Familienmitgliedern, dass die 79-jährige Frau Gail Mattson aus Minnesota auf einer Safari in Sambia getötet wurde.

Safari-Beamte sagen, ein Elefant habe Touristen am Wochenende zu einer „Pirschfahrt“ durch den Kafue-Nationalpark angeklagt, während Madsen im Urlaub in Sambia war.

Matsons Familie sagt, dass das Foto, auf dem sie die Blume hält, am Tag ihrer Ermordung aufgenommen wurde und fügt hinzu, dass sie an diesem Tag „am Leben“ war.

Die Familie teilte 5 Eyewitness News mit, dass sie von der US-Botschaft wegen Madsens Tod kontaktiert worden sei. Freunde sagten, Madsen sei liebenswert, sozial aktiv und sehr mutig.

Das Video zeigt den Moment, als ein Elefant einen Lastwagen mit Touristen angriff.

Ein Safariunternehmen namens „Wildland“ behauptete, ein amerikanischer Tourist sei während des Spiels auf tragische Weise von einem Elefantenbullen getötet worden. Sie sagen, der Elefant sei aggressiv gewesen und habe unerwartet angegriffen, und der Führer konnte der Gefahr nicht schnell genug entkommen.

Familienmitglieder sagen, Matson sei am Tatort getötet worden.

Das Safariunternehmen fügte hinzu, dass ein weiterer verletzter Gast in eine „private medizinische Einrichtung“ gebracht wurde und vier weitere wegen leichter Verletzungen behandelt wurden.

Madson lebte zeitweise in Minnesota und Arizona. Freunde aus Arizona bis 5 Eyewitness News Madsen war ein abenteuerlustiger Freund, den wir vermissen werden.

„Sie sagte uns, dass diese Safari ihr letztes großes Abenteuer sein würde“, sagte John Longabad. „Weil sie im Sommer Geburtstag hat – ich glaube, sie wird 80 – hatte sie das Gefühl, langsamer zu werden. Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, ob sie langsamer werden wird oder nicht. Aber zumindest hast du gewonnen.“ Ich werde nicht so weit reisen.

Siehe auch  Boris Johnson ist nach England zurückgekehrt, um ein schnelles politisches Comeback zu feiern