September 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Öl springt nach neuen Warnungen vor dem Konflikt zwischen der Ukraine und Russland

Öl springt nach neuen Warnungen vor dem Konflikt zwischen der Ukraine und Russland

Melbourne – Ölpreise Es gewann am Montag im frühen Handel mehr als 1 $ hinzu, da die Besorgnis über einen möglichen Konflikt zwischen Russland und der Ukraine zunahm, wobei die Vereinigten Staaten und die Europäische Union deutlich machten, dass Russland mit Sanktionen rechnen würde, wenn es in seinen Nachbarn einmarschieren würde.

Öl „Kriegsprämie“ ist wie ein Konflikt zwischen Russland und der Ukraine

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Russland wird abgeschnitten von den internationalen Finanzmärkten und verhinderte den Zugang zu wichtigen Exporten, die zur Modernisierung seiner Wirtschaft erforderlich waren, falls die Ukraine einmarschieren sollte.

Die Ölpreise stiegen am Montag im frühen Handel um mehr als einen Dollar, da die Besorgnis über einen möglichen Konflikt zwischen Russland und der Ukraine zunahm, wobei die Vereinigten Staaten und die Europäische Union klarstellten, dass Russland mit Sanktionen rechnen würde, wenn es in seinen Nachbarn eindringt. (Getty Images | iStock)

Brent-Rohöl-Futures stiegen um 1,34 $ oder 1,4 Prozent auf 94,88 $ pro Barrel um 2312 GMT, nachdem sie im frühen Handel 95,00 $ pro Barrel erreicht hatten.

US West Texas Intermediate Crude Futures stiegen um 1,68 $ oder 1,8 Prozent auf 92,75 $ pro Barrel, nachdem sie 92,93 $ pro Barrel erreicht hatten.

Lesen Sie mehr über FOX BUSINESS, indem Sie hier klicken

„Wenn es zu einer russischen Invasion kommt, wie die USA und Großbritannien in den letzten Tagen gewarnt haben, könnten die Brent-Rohöl-Futures über 100 Dollar pro Barrel steigen“, sagte Vivek Dar, Analyst der Commonwealth Bank, in einer Notiz.