Juni 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Rameshappu Pragnananda besiegt Schachweltmeister Magnus Carlsen

Rameshappu Pragnananda besiegt Schachweltmeister Magnus Carlsen

Nachdem der 16-jährige Rameshappu Pragnananda am Montag von seinem Computer in Indien aus einen überwältigenden Sieg bei der Elite-Schnellschach-Meisterschaft errungen hatte, gab es keine Hand seiner Mitstreiter, die ihm die Hand schüttelten oder die Kameras einfingen, um den Moment festzuhalten.

Der Mann, den er gerade besiegt hatte, der norwegische Weltmeister Magnus Carlsen, heilte die Wunden seines schrecklichen Verlustes irgendwo außerhalb des Internets.

Und in Chennai, wo Praggnanandhaa lebt, war es gegen drei Uhr morgens

Er schreibt seinem Trainer eine SMS und weckt seinen Vater, um ihnen den Sieg mitzuteilen. Bragnananda – auch bekannt als Bragg – war mit 31 Jahren die jüngste Person, die Carlsen besiegte, seit er 2013 Weltmeister wurde Verbandstitel International Chess, hat es die Schachwelt in Erstaunen versetzt und die Menschen in Indien begeistert.

Der indische Premierminister Narendra Modi gratulierte dem „jungen Genie“ am Mittwoch zu seinem Sieg auf Twitter. „Ich wünsche dem talentierten Praggnanandhaa viel Erfolg bei seinen zukünftigen Unternehmungen“, schrieb Herr Modi.

Sachin Tendulkar, pensionierter Inder Cricket-Star Er gilt als einer der größten Spieler der Sportgeschichte, wie er Pragnanandha gratulierte auf Twitter Er beschrieb seinen Sieg als „magisch“.

„Du hast Indien stolz gemacht!“ sagte Tendulkar.

Praggnanandhaa inszenierte seine Niederlage gegen Carlsen in 39 Zügen. Es war sogar noch beeindruckender, weil er mit den schwarzen Steinen spielte und sich auf dem zweiten Platz bewegte, mit den damit verbundenen Fehlern, insbesondere im Eliteschach.

„Ich hatte das Gefühl, dass er von Anfang bis Ende die Kontrolle über das Spiel hatte, was Magnus mit den Leuten macht“, sagte Levi Rosman, ein internationaler Professor, der auf seinem YouTube-Kanal Turniere zusammenfasst und Strategien diskutiert. Gotham-Schachdas mehr als 1,4 Millionen Abonnenten hat.

Siehe auch  Marion Barber 3rd, ehemaliger Runningback der Dallas Cowboys, Chicago Bears, ist im Alter von 38 Jahren gestorben

Carlsen, der auch ein herausragender Spieler war als er ein Teenager war, freigeschaltet durch das Gambit der Dame, indem er den Bauern seiner Dame nach d4 bewegt. Praggnanandhaa lehnte das Manöver ab. (Wiederholung in Chess24.)

In der ersten und mittleren Phase der Partie, sagte Carlsen, spielte er eine Minute und schaffte es, einen Bauern zu bekommen, dann noch einen, was ihm einen Vorteil verschaffte, aber Praggnanandhaa machte dies wieder wett, indem er die Figuren behielt, die er noch hatte Board aktiv und überfüllt. König Karlsen.

„Er nutzte das, was auf dem Brett übrig war, um einen verheerenden Gegenangriff zu starten“, sagte Rosman.

Die Partie drehte sich endgültig im 32. Zug, als Carlsen seinen Jockey bewegte, was später als Foul gewertet wurde. Die Entscheidung veranlasste David Howell, einen hochrangigen britischen Professor und Kommentator auf der Schachübertragungsplattform Schach 24um zu fragen: „Ist das schlau oder ist das verrückt?“

Bald war die Antwort klar. Praggnanandhaa beschleunigte seine Schritte und Carlsen sah sichtlich frustriert aus. Sieben Bewegungen und etwa 10 Minuten später ist es vorbei.

Nach Praggnanandhaa gewinnt Kaja Sennar, die bei Chess24 gesperrt ist, Angefordert Wie wird er feiern?

„Ich denke, es geht nur darum, ins Bett zu gehen, weil ich nicht glaube, dass ich um 2:30 Uhr morgens zu Abend essen werde“, sagte Pragnananda.

Es war in der Tat eine wunderbare Nacht für Praggnanandhaa. Er besiegte auch Levon Aronian vierthöchste Ein Spieler, der am Datum zu Beginn des Wettbewerbstages eingestuft wurde.

Praggnanandhaa sagte, er habe sich auf einen harten Turnierplan vorbereitet, indem er in den Tagen davor lange aufgeblieben sei. „Ich bin immer noch müde, aber es ist okay“, sagte er zu Chess24.

Siehe auch  Carter Verhaghi trifft in der Verlängerung, als die Florida Panthers die Washington Capitals in den Playoffs um den Stanley Cup eliminieren

Sein früher Erfolg hielt jedoch während des Wettbewerbs nicht an. Bragnananda konnte sich nicht für das Viertelfinale des Earthlings Masters qualifizieren, das am Mittwoch begann, und reduzierte die Gruppe von 16 auf acht Spieler.

Carlsen ist immer noch im Wettbewerb, was seiner Meinung nach aufgrund anhaltender Symptome der jüngsten Covid-19-Infektion schwieriger war.

„Es war heute etwas besser“, sagte Carlsen zu Chess24. Montags„Aber in den ersten zwei Tagen hatte ich das Gefühl, dass es mir gut geht, aber ich hatte nicht die Energie, was es schwierig machte, mich zu konzentrieren, denn jedes Mal, wenn ich versuchte zu denken, lag ich falsch.“

Dies war nicht das erste Mal, dass Carlsen Praggnanandhaa spielte, der mit zehn Jahren der jüngste internationale Lehrer aller Zeiten und mit zwölf Senior Manager wurde.

Carlsen besiegte Prajnanandha im Januar, einen Monat nachdem die IF Prajnanandha dazu eingeladen hatte Machen Sie den ersten festlichen Schritt Im WM-Kampf zwischen Carlsen und Ian Nepomnyashchi, dem Chef von Russland. Carlsen gewann bei diesem Turnier seine fünfte Weltmeisterschaft in Folge.

Nachdem Praggnanandhaa diese Woche Carlsen besiegt hatte, sagte er Indien mal Er hat Glückwünsche aus der ganzen Welt erhalten, was ihm hilft, die Bedeutung dessen zu verstehen, was er erreicht hat.

„Als ich ein Kind war, das Sport trieb, schaute ich zu Magnus auf“, sagte Bragnananda. „Ich kann jederzeit zu diesem Spiel zurückkehren und in Zukunft nach Selbstvertrauen suchen, wenn ich eines brauche.“