Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Russland: Kirby „verliert die Nerven“: Pentagon-Sprecher angegriffen

NeuSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Von Russland Die Sprecherin des Außenministeriums, Maria Zakharova, griff an Pentagon Am Samstag, nachdem Sprecher John Kirby über die Invasion seines Landes emotional geworden war Ukraine.

In einem Beitrag auf der Nachrichtenseite Telegram schrieb er, dass der Pressesprecher in einem „Kommentar“ „die Nerven verliere“.

Das ukrainische Verteidigungsministerium warnt vor „Anzeichen“, dass Russland die Zahl der Truppen im Donbass erhöht

Sie nannte seine Kommentare „unhöflich, beleidigend und nervig“, und er bezeichnete sie als „irgendeinen Unsinn“. Der russische Präsident Wladimir Putin.

„Es ist schwer zu erkennen, was die russischen Streitkräfte in der Ukraine tun“, sagte er. Wirklich? Wie schwer kann es sein, irgendetwas als amerikanischer Konteradmiral zu sehen? “, Sagte sie Er hat gefragt.

Pentagon-Sprecher John Kirby war emotional, als er während einer Konferenz am 29. April 2022 über den Krieg in der Ukraine sprach.
(Fox News)

ZELENSKYY wendet die Nazi-Rhetorik auf Russland an und sagt, dass das US-Hilfsprogramm ihre „ideologischen Eroberer“ besiegen wird

Fast 5,5 Millionen Seit Beginn des Angriffs am 24. Februar fliehen Flüchtlinge aus der Ukraine Vereinte Nationen Das teilte das Büro des Menschenrechtskommissars mit 6.134 Am Freitag war die Zahl der Todesopfer durch zivile Opfer in der Ukraine „deutlich höher“, sagte das Büro.

Kirby antwortete auf die Frage eines Reporters, ob Putin ein rationaler Schauspieler sei. Sagte Freitag Dass er nicht auf die Psychologie des russischen Führers eingehen würde.

„Es ist schwer zu sehen, was er in der Ukraine tut, was seine Streitkräfte in der Ukraine tun, und es ist schwer vorstellbar, dass eine ethisch und moralisch orientierte Person dies rechtfertigen kann“, antwortete er. „Schwer zu sehen – tut mir leid. Wenn man sich einige Bilder ansieht, ist es schwer vorstellbar, dass ein gut denkender, ernsthafter, reifer Anführer das tun würde. Ich kann also nicht mit seiner Psychologie sprechen, aber ich denke, wir können es. Jeder spricht über seine Hässlichkeit.“

Siehe auch  Keine Notwendigkeit für staatliche Booster-Jobs - WER

Klicken Sie hier, um die Fox News-App herunterzuladen

Bilder von Massengräbern und abgeladenen Leichen auf den Straßen der Stadt haben weltweit Empörung ausgelöst.

Russland hat zuvor gesagt, dass die Fotos Inszeniert Durch die Ukraine und weigerte sich, dies zu tun Kriegsverbrechen.