Mai 21, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Taylor Swift Speak Now (Taylor-Version), Erscheinungsdatum – Billboard

Taylor Swift Speak Now (Taylor-Version), Erscheinungsdatum – Billboard

Es ist offiziell: Jetzt sprechen (Taylor-Version) Er ist auf dem Weg. Taylor Swift Sie gab während der ersten ihrer drei Shows im Nissan Stadium in Nashville am Freitagabend (5. Mai) bekannt, dass ihr drittes Studioalbum des Jahres 2010 ihre nächste neu aufgenommene Veröffentlichung am 7. Juli sein würde.

Erkundet

Erkundet

Sehen Sie sich die neuesten Videos, Charts und Nachrichten an

Sehen Sie sich die neuesten Videos, Charts und Nachrichten an

Auch alle Fans von Swift freuten sich über die Ankündigung, denn der Instagram-Account von Taylor Nation übertrug das Konzert für einen Moment auf der Bühne live. Sie lenkte die Aufmerksamkeit der Fans auf die Bildschirme rund um das Stadion, auf denen zu lesen war: „Speak Now. Taylor Transcript. Verfügbar am 7. Juli.“

Swifties bemerkten bereits, dass am vergangenen Sonntag etwas passiert war, als die leuchtenden Armbänder, die den Teilnehmern der Eras Tour im Mercedes-Benz-Stadion in Atlanta überreicht wurden, am Ende der Show lila wurden. Lila ist die Farbe, die es darstellt sprich jetzt, von dem Fans lange spekuliert hatten, dass es ihre nächste Neuaufnahme sein würde. Um die Ankündigung zu feiern, hat die John Seigenthaler Pedestrian Bridge in Nashville am Freitagabend ihre Lichter in einen hellen violetten Farbton geändert.

Bisher auf der Eras Tour, die am 17. März in Glendale, Ariz, beginnt. Swift spielte nur einen der Songs sprich jetzt„Enchanted“ steht auf ihrer Setlist—obwohl „Mean“ während ihrer Show am 15. April in Tampa, Florida, als Überraschungssingle vorgestellt wurde. sprich jetzt Es brachte zwei Top-10-Singles hervor, „Mine“ (Platz 3 der Billboard Hot 100) und „Back to December“ (Platz 6), sowie vier weitere Hit-Singles – „Mean“ (Platz 11) und „Ours“ ( Nr. 11), Nr. 13), „Sparks Fly“ (Nr. 17) und „The Story of Us“ (Nr. 41) – die in den Hot 100 landeten.

Siehe auch  Mickie James räumt die Impact Knockouts Championship

Bei seiner Veröffentlichung im Oktober 2010 – nachdem Swift mit seiner Veröffentlichung 2008 in den Mainstream eingebrochen war furchtlosWer hat den Grammy für das Album des Jahres gewonnen? sprich jetzt Es war Swifts erstes Album, das in seiner Debütwoche die Millionen-Verkaufsmarke überschritt und mit 1,047 Millionen verkauften Exemplaren auf Platz eins der Billboard 200 startete. Laut Luminate hat Swifts drittes Studioalbum in den USA bis zum 27. April insgesamt 7,8 Millionen gleichwertige Albumeinheiten eingespielt.

Jetzt sprechen (Taylor-Version) wird folgen Angst (Taylor-Version) Und Rot (Taylor-Version), die beide 2021 als neu aufgenommenes drittes Studioalbum in ihrem sechs Alben umfassenden Unterfangen veröffentlicht wurden. Swift kündigte Pläne an, ihre ersten sechs Studioalben im Jahr 2019 neu aufzunehmen, nachdem sie keine Masteraufnahmen aus ihrem Backkatalog kaufen konnte. Anstatt letztes Jahr ein remastertes Album zu veröffentlichen, veröffentlichte Swift ihr zehntes Studioalbum. Mitter Nachtdie 2022 die größte Debütwoche ihrer Karriere und aller Alben erzielte.