Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Walking Dead-Star Melissa McBride besetzt Carol-Daryl Spinoff bei AMC

Walking Dead-Star Melissa McBride besetzt Carol-Daryl Spinoff bei AMC

Aktualisiert: Melissa McBride Er spielt nicht mehr in Daryl Carrolls „Walking Dead“ bei AMC mit, vielfältig Sicher an.

Die Show war ursprünglich September 2020 angekündigt Mit McBride und Norman Reedus. Das Paar wurde immer für die Chemie zwischen ihren Charakteren auf dem Bildschirm gelobt, wobei Reedus und McBride derzeit die einzigen Darsteller der Show sind, die seit der ersten Staffel an Bord waren.

„Melissa McBride erweckte eine der aufregendsten, realistischsten, menschlichsten und beliebtesten Figuren der Welt zum Leben.“DIe laufenden TotenAMC sagte in einer „Universum“-Erklärung. „Leider ist sie nicht mehr in der Lage, an der zuvor angekündigten Show teilzunehmen, die sich auf die Charaktere von Daryl Dixon und Carol Peltier konzentriert, die diesen Sommer in Europa gedreht und gedreht und nächstes Jahr Premiere haben wird. Der Umzug nach Europa ist in Bezug auf sie unhaltbar geworden of Logistics for Melissa zu diesem Zeitpunkt. Wir wissen, dass die Fans von dieser Nachricht enttäuscht sein werden, aber das „The Walking Dead“-Universum wächst und erweitert sich auf interessante Weise weiter und wir hoffen sehr, Carol in naher Zukunft wiederzusehen.“

Das Spin-off wurde gemeinsam von „The Walking Dead“-Moderatorin Angela Kang und Scott Gimple, ehemaliger Showrunner der Serie und Lead Content Officer für das „The Walking Dead“-Universum, entwickelt. Kang wird auch als Showrunner in dem Spin-off fungieren. Die Serie soll 2023 starten.

Die Show ist eine von mehreren „Walking Dead“-Shows, an denen derzeit bei AMC gearbeitet wird. Es gibt auch Spin-off konzentriert sich auf Negan (Jeffrey Dean Morgan) und Maggie (Lauren Cohan) Unterwegs sowie die gelegentliche Anthologie-Reihe „Tales of the Walking Dead“. „Fear the Walking Dead“ hat kürzlich seine siebte Staffel abgeschlossen, während „The Walking Dead“ die zweite von drei geplanten acht Folgen abschloss, die die Serie beenden würden.

Siehe auch  Benedict Cumberbatch wurde zum zweiten Mal zum Gastgeber von SNL ernannt

Es gibt auch die episodischen Spielfilme mit Andrew Lincoln in der Hauptrolle, der The Walking Dead nach neun Staffeln im Jahr 2018 verließ. Die Produktion sollte ursprünglich kurz nach Lincolns Ausscheiden beginnen, aber zu diesem Zeitpunkt befinden sie sich noch in der Entwicklung.

TVLine berichtete zuerst über McBrides Ausstieg.