Juli 3, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Weißrussland ruft ukrainische Armee wegen Grenzverletzung ein

Weißrussisch-ukrainische und polnische Grenzcode-Datensätze werden in der Region Wallin an der weißrussisch-polnischen Grenze, Ukraine, 16. November 2021 gefunden. REUTERS / Gleb Garanich

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu reuters.com an

MOSKAU, 5. Dezember (Reuters) – Das belarussische Verteidigungsministerium hat am Sonntag einen ukrainischen Militärhelfer bestellt, um wiederholte ukrainische Luftangriffe auf den belarussischen Luftraum zu verurteilen.

Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern haben sich während der Massenproteste auf der Seite des russischen Präsidenten im vergangenen Jahr an der Seite des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko verschlechtert, und Lukaschenko hat sich für Moskau gegen die Ukraine ausgesprochen.

Das Ministerium teilte in einer Erklärung mit, Weißrussland habe einem ukrainischen Beamten eine Protestnote ausgestellt.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu reuters.com an

„Der Militärverbindung wurde mitgeteilt, dass die ukrainische Seite den Dialog zur Lösung des Konflikts vermeidet … Das ist sehr besorgniserregend“, sagte das Ministerium.

Weißrussland sagte am Samstag, dass ein ukrainischer Militärhubschrauber während des Manövers einen Kilometer (0,6 Meilen) innerhalb von Weißrussland geflogen sei. Ein Sprecher des ukrainischen Grenzschutzdienstes wies die Vorwürfe zurück. Weiterlesen

Das ukrainische Militär sagte am Sonntag, es habe nichts mit dem Kommentar zu tun.

„Vielleicht hat jemand etwas falsch gemacht und die Vorwürfe zu manipulativen Zwecken verbreitet“, sagte ein Sprecher.

Der russische Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Joe Biden werden teilnehmen Videoanruf Am Dienstag werden sie über weit verbreitete Spannungen in der Region diskutieren. Weiterlesen

Die Ukraine und ihre Nato-Verbündeten werfen Russland vor, Zehntausende Soldaten in der Nähe der ukrainischen Grenze aufgestellt zu haben. Russland bestreitet einen solchen Plan.

Bericht von Maria Svetkova; Zusatzbericht des Senats von Natalia in Kiew; Redaktion von Francis Kerry und Kevin Liffey

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.