September 20, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Berichte: Israel zerstört syrische Raketenbatterie, die auf Tel Aviv abgefeuert wurde

Hebräische Medien berichteten am Freitagabend auf Kanal 12 und im Militärradio, dass die israelische Luftwaffe eine syrische Raketenbatterie getroffen und zerstört hatte, nachdem sie eine Rakete abgefeuert hatte, die am frühen Freitag in der Nähe von Zentralisrael explodierte.

Israelische Sicherheitskräfte sagen, eine syrische Luftabwehrrakete sei über den israelischen Luftraum geflogen, bevor sie im Mittelmeer explodierte. Die Raketenfragmente wurden später im Raum Tel Aviv gefunden. Eingehende Raketenwarnsirenen ertönten nicht, im Einklang mit der Politik des Militärs, keine Alarme für Raketen auszulösen, die auf Gebiete zusteuern, in denen sich keine Menschen bewegen.

Die syrische Armee feuerte Raketen als Reaktion auf Berichte der syrischen Staatsmedien über israelische Luftangriffe in der Nähe von Damaskus ab. Israelische Beamte gehen davon aus, dass die Rakete nicht absichtlich auf israelisches Territorium abgefeuert wurde.

Laut Channel 12 zielten diese israelischen Angriffe auf eine fortschrittliche Waffenanlage, vielleicht eine Hisbollah-Basis für die Produktion von präzisionsgelenkten Raketen. Der Bericht nannte keine Quellen.

Es gab keine Berichte über Verletzte oder Schäden in Israel aufgrund der gefallenen Raketenteile.

„Heute Morgen, Einwohner von Central [Israel] Habe mehrere Raketenteile auf dem Boden gefunden. Die Stücke wurden von der israelischen Polizei gesammelt. Wir danken den Bewohnern für ihr Gewissen und fordern sie auf, diese Stücke nicht anzufassen“, heißt es in einer Erklärung des Militärs.

Siehe auch  Deutsche Politiker warnen unangemeldete Menschen

Syrische Luftabwehrraketen haben in der Vergangenheit versehentlich ein russisches Militärflugzeug abgeschossen und versehentlich Zypern erreicht.

Die IDF hat sich in ihrer Politik nicht zu den angeblichen Angriffen in Syrien geäußert.

Das von Sanaa veröffentlichte Video zeigt, wie eine Flugabwehrrakete in die Luft abgefeuert wird. Nach einer Weile war das Geräusch einer Explosion zu hören.

Judah Ari Cross hat zu diesem Bericht beigetragen.

Klimakrise und verantwortungsvoller Journalismus

Als Umweltkorrespondent der Times of Israel versuche ich, die Realitäten und Wissenschaften hinter Klimawandel und Umweltzerstörung zu erklären, die offizielle Politik, die unsere Zukunft beeinflusst – und israelische Technologien zu beschreiben, die Teil der Lösung sind.

Ich interessierte mich für die Natur und war frustriert über das mangelnde Bewusstsein der Öffentlichkeit und der Politiker in Israel für die Umweltprobleme.

Ich bin stolz darauf, meinen Teil dazu beizutragen, die Leser der Times of Israel auf diesen wichtigen Punkt aufmerksam zu machen – er wird und wird zu einer Änderung der Politik führen.

Ihre Unterstützung durch die Mitgliedschaft Die Times of Israel-Gemeinschaft, hilft uns, unsere wichtige Arbeit fortzusetzen. Wirst du heute unserer Community beitreten?

Vielen Dank,

Sue Circus, Umweltreporter

Treten Sie der Times of Israel-Gemeinschaft bei

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Schon ein Mitglied? Melde dich an, um das Anschauen zu beenden

Du bist ernst. Wir schätzen es!

Deshalb kommen wir jeden Tag zur Arbeit – um brillanten Lesern wie Ihnen die unverzichtbaren Informationen der israelischen und jüdischen Welt zu bieten.

Siehe auch  Wissenschaftler haben den Hotspot der denisovarischen Vorfahren entdeckt

Jetzt haben wir also eine Bitte. Im Gegensatz zu anderen Nachrichtenorganisationen richten wir keine Gehaltsabrechnung ein. Aber weil die von uns produzierte Zeitung so teuer ist, laden wir Leser, die der Times of Israel wichtig sind, ein, sich unserer Arbeit anzuschließen Die Times of Israel-Gemeinschaft.

Während Sie The Times of Israel genießen, können Sie unser Qualitätsmagazin für bis zu 6 US-Dollar pro Monat unterstützen Kostenlos, Sowie Zugang zu exklusiven Inhalten, die nur Mitgliedern der Times of Israel-Community zur Verfügung stehen.

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Schon ein Mitglied? Melde dich an, um das Anschauen zu beenden