Mai 29, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Spiel Diamondbacks vs. Dodgers wird nach Bees-Verzögerung fortgesetzt

Das Spiel Diamondbacks vs. Dodgers wird nach Bees-Verzögerung fortgesetzt

Am Dienstagabend herrschte Aufregung rund um Chase Field, und das nicht nur, weil Shohei Ohtani und die Dodgers in der Stadt waren.

Kurz vor 18:40 Uhr gaben die Arizona Diamondbacks bekannt, dass das Spiel am Dienstag verschoben wurde, weil sich im Netz hinter der Home-Plate ein Bienenvolk gebildet hatte.

Schließlich, nach einer langen Verzögerung, kam der Imker von Blue Sky Pest Control, Matt Hilton, kurz vor 20 Uhr unter lautem Jubel an, bestieg eine Scherenhebebühne und besprühte dann den Bienenstock, bevor er die Bienen in versiegelte Behälter saugte. In weniger als 10 Minuten war die gesamte Zelle verschwunden.

Als der Imker aus dem Aufzug stieg, reckte er seine Faust unter den stehenden Ovationen der Chase-Field-Menge. Auf der Anzeigetafel zeigten die Diamondbacks eine Nachricht mit der Aufschrift „Danke, Bee Man.“ Im Unterstand war Corbin Carroll der einzige Spieler aus Arizona, der das Geschehen beobachtete. Auf der Tribüne stimmten die Fans kurzzeitig die MVP-Gesänge der Beekeepers an.

Nach einer Abkühlphase, in der die Bees den Bereich verlassen konnten, wurde das Spiel schließlich um 20:35 Uhr wieder aufgenommen. Helton hielt den feierlichen ersten Pitch, während er noch als Imker verkleidet war. Bei den Diamondbacks ersetzte Ersatzspieler Brandon Hughes den geplanten Starter Jordan Montgomery, der aufgrund der Verzögerung ausfiel.

Bienenetikette: Wie gehen wir mit unseren bestäubenden Freunden um und vermeiden Bienenangriffe?

Dies ist das zweite Mal in dieser Saison, dass ein Heimspiel der Diamondbacks verschoben wird, obwohl das Stadion in einem Stadion mit versenkbarem Dach ausgetragen wird, das vor den Elementen geschützt zu sein scheint. Ende März wurde eines ihrer Freundschaftsspiele gegen die Guardians aufgrund eines Regenschauers mitten im Spiel abgesagt, da das Dach bei anwesenden Fans derzeit nicht geschlossen werden konnte.

Siehe auch  Dana White hat es satt, dass Jack Paul redet, aber „Zeit für einen echten Kampf“, wenn Anderson Silva die Wahrheit sagt

Es ist auch nicht das erste Mal, dass die Bees ein Spiel der Major League beeinflussen. Im Jahr 2023 wurde ein Spiel zwischen den Orioles und den Rockies während der ersten Innings wegen eines Schwarms in der Nähe des Bullpen unterbrochen. Im Jahr 2019 verzögerte sich ein Spiel zwischen den Reds und Giants aufgrund eines Schwarms in der Nähe der Home Plate um 20 Minuten. Und im Jahr 2013 wurden die Mariners und Angels aufgrund eines Schwarms in der Nähe der Außenfeldmauer für 23 Minuten außer Gefecht gesetzt. Und im Jahr 2014 wurde das Spiel der DBacks-Giants im Chase Field durch Bienen gestört.

Allerdings erzeugte keiner dieser Schwärme eine Zelle von der Größe wie die am Chase Field am Dienstagabend, und es gab auch keine lange Verzögerung.