Mai 30, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Giants setzen Jung Hoo Lee mit einer Verletzung der linken Schulter auf 10-tägiges IL – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Die Giants setzen Jung Hoo Lee mit einer Verletzung der linken Schulter auf 10-tägiges IL – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

SAN FRANCISCO – Der Auftakt für die Giants zu einer großen Saison schloss sich einer großen Gruppe von Teamkollegen in der IL an.

San Francisco platzierte Jung Hoo Lee am Montag im 10-Tage-IL, einen Tag nachdem er sich bei einer Kollision mit dem Mittelfeldzaun im Oracle Park die Schulter ausgerenkt hatte. Lee wird sich am Montag mit dem orthopädischen Arzt des Teams, Dr. Ken Akizuki, treffen und die Giants werden danach eine bessere Vorstellung von seinen Reha-Optionen und seinem Zeitplan haben, aber es wird erwartet, dass er lange ausfällt.

Manager Bob Melvin sagte, er habe am Sonntag mit Lee gesprochen und der Outfielder sei enttäuscht gewesen. Melvin hatte gehofft, eine Operation zu vermeiden, sagte aber, er könne keine weiteren Einzelheiten nennen.

„Das Team liegt ihm wirklich am Herzen und er möchte für sein Team da sein, deshalb ist er enttäuscht“, sagte Melvin. „Er kann nicht viel dagegen tun. Man versucht in der ersten Halbzeit mit voller Kraft den Ball zu fangen, und wenn man das schafft, ist das ein großer Schwung, und plötzlich ist unser Quarterback am Boden.“ “

„Davon mussten wir uns ein wenig erholen [Sunday]Aber ich bin mir sicher, dass er jetzt so denkt. Er möchte für sein Team da sein.

Lee unterzeichnete im Dezember einen Sechsjahresvertrag über 113 Millionen US-Dollar, den größten Vertrag, den das Franchise jemals einem Free-Agent-Spieler gegeben hat. Er war in erster Linie ein Schlagmann und spielte in 37 von 42 Spielen mit einem Schlagdurchschnitt von .262, einem OPS von .641 und zwei Homeruns. Er hat einen WRC+ von 89, womit er 11 Punkte unter dem Ligadurchschnitt liegt, aber die Giants sahen, dass die Gesamtzahlen etwas Pech enthielten, da Lees prognostizierter Schlagdurchschnitt – basierend auf der Qualität des Kontakts – 22 Punkte höher ist als der seines Gegenstücks. Ein tatsächlicher.

Siehe auch  Seemann Mitch Hanegger von 60 Days brachte Illinois zurück

Die Giants könnten die Lücke an der Spitze der Aufstellung füllen, indem sie LaMonte Wade Jr. versetzen. An diesen Platz, wenn andere zurückkehren, aber es wird ihnen schwer fallen, Lee im Mittelfeld zu ersetzen. Aufgrund der erweiterten Kennzahlen liegt er ungefähr im Ligadurchschnitt, aber er bekommt gute Sprünge und das Personal ist zuversichtlich, dass er ein Plus-Verteidiger in der Mitte sein wird, sobald er sich besser an die Spielfelder und Elemente der MLB gewöhnt hat.

Tyler Fitzgerald übernahm das Mittelfeld, nachdem Lee am Sonntag verletzt war, aber Luis Matos war am Montag in der Aufstellung und Melvin sagte, dass Matos „da draußen vorerst einen guten Schuss haben wird“. Mike Yastrzemski kann bei Bedarf auch sliden.

Die Giants haben in den letzten drei Spielen drei Spieler verloren – Austin Slater, Michael Conforto und Lee –, obwohl es im Bullpen noch viele Optionen gibt. Heliot Ramos wird eine alltägliche Rolle übernehmen. Blake Sabol, Brett Wisely und Wade könnten auch im Außenfeld spielen, obwohl es vorzuziehen wäre, Wade als Starter zu belassen.

Egal, wie sie es schneiden, Lees Abwesenheit wird spürbar sein. Die Giants fühlten sich zum Teil zu ihm hingezogen, weil sie fest an seine Fähigkeit glaubten, in der Mitte zu spielen, was andere in die Ecken locken würde, aber diesen Vorteil haben sie nicht mehr.

Laden Sie den Giants Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm