April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Elton John und Bernie Taupin erhalten den Gershwin Award der Library of Congress

Nachdem er sich den EGOT-Titel gesichert hat, krönt Elton John seine erfolgreiche Karriere mit einer weiteren respektablen Auszeichnung: Gershwin Award der Library of Congress für populäre Liederdas er mit seinem langjährigen Songwriting-Partner Bernie Taupin teilen wird.

Die Kongressbibliothekarin Carla Hayden gab am Dienstag bekannt, dass John und Taupin, das Duo, das im letzten halben Jahrhundert für unzählige Hits verantwortlich war – darunter „Tiny Dancer“, „Rocket Man“ und „Goodbye Yellow Brick Road“, diese Auszeichnung erhalten bei den Academy Awards. Ein Tribute-Konzert nur auf Einladung am 20. März in der DAR Constitution Hall, das am 8. April um 20 Uhr auf PBS ausgestrahlt wird.

Dies ist das 14. Mal, dass die Library of Congress den Gershwin-Preis seit seiner Einführung im Jahr 2007 vergibt, und das dritte Mal, dass der Preis an ein Songwriter-Duo geht (nach Gloria und Emilio Estefan im Jahr 2019 und Burt Bacharach und Hal David im Jahr 2012). . . Letztes Jahr nahm Joni Mitchell die Auszeichnung mit nach Hause, zu den weiteren Gewinnern zählen Paul Simon, Stevie Wonder, Paul McCartney, Carole King und Lionel Richie.

Wie geht es uns Ihrer Meinung nach? Machen Sie eine kurze Umfrage zum neuen Stil.

„Ich schreibe seit 56 Jahren Songs mit Bernie und wir hätten nie gedacht, dass uns das eines Tages geschenkt werden würde“, sagte John in einer Erklärung. „Es ist eine unglaubliche Ehre für zwei britische Männer, auf diese Weise geehrt zu werden. Ich fühle mich geehrt.“

„In einem Haus mit großartigen amerikanischen Songwritern zu sein oder sogar in derselben Straße zu sein, ist eine demütigende Sache, die ich sehr gerne annehme“, fügte Taupin hinzu.

Siehe auch  Wordle heute: Hier sind die Antworten und Tipps von Wordle für den 27. Juli

Die Ehre kommt, nachdem John im Juli seine Farewell Yellow Brick Road Tour abgeschlossen hat, eine fünfjährige Extravaganz mit 330 Konzerten, die er als seine letzte Konzerttournee bezeichnete. Die Tour hat über 900 Millionen US-Dollar eingespielt und liegt damit nur hinter Taylor Swifts Eras Tour als der erfolgreichsten Konzerttournee aller Zeiten.

Die Library of Congress bezeichnet den Gershwin Award – benannt nach den legendären Songwritern George und Ira Gershwin – als „die höchste Auszeichnung des Landes für Einfluss, Einfluss und Erfolge in der Popmusik“. Hayden beriet sich mit einem Gremium aus Wissenschaftlern, Produzenten, Interpreten, Songwritern und Musikprofis, bevor er John und Taupin als diesjährigen Preisträger auswählte.

„Elton John und Bernie Taupin haben einige der unvergesslichsten Songs unseres Lebens geschrieben“, sagte Hayden in einer Erklärung. „Ihre Karrieren werden durch die Qualität und breite Anziehungskraft ihrer Musik und ihren Einfluss auf Künstlerkollegen bestimmt. Seit mehr als 50 Jahren kommen sie von der anderen Seite des großen Teichs, um Amerikaner und Publikum auf der ganzen Welt mit ihren wunderschönen Liedern zu begeistern.“ und Rockhymnen. Wir sind stolz, Elton und Bernie mit dem Gershwin Award für ihren unglaublichen Einfluss auf Generationen von Musikliebhabern zu ehren.

John, 76, und Taupin, 73, lernten sich 1967 kennen, als sie beide auf eine Anzeige reagierten, die Liberty Records im britischen Musikmagazin New Musical Express aufgegeben hatte und auf der Suche nach Singer-Songwritern war. Die Marke verband sie, und die Partnerschaft zwischen John, damals ein aufstrebender Pianist in London, und Taupin, einem Texter aus Lincolnshire in Mittelengland, erwies sich als eine der fruchtbarsten in der Geschichte der Unterhaltungsindustrie.

Siehe auch  Leslie Grace enthüllt einen neuen Look hinter den Kulissen für ihr Kostüm für den abgesagten Batgirl-Film

Seitdem er die Texte zu Johns Debütalbum „Empty Sky“ aus dem Jahr 1969 geschrieben hat, ist Taupin während seiner gesamten herausragenden Karriere, in der John mehr als 300 Millionen Platten verkauft hat und mehr als zwei Dutzend Hits in den Top Ten der Billboard-Charts hatte, ein vertrauenswürdiger Mitarbeiter geblieben Diagramme. Hot 100 und neun Singles erreichten Platz eins in den USA. John und Taupins „Candle in the Wind 1997“, eine umgeschriebene Version ihres Liedes von 1973, das John bei der Beerdigung von Prinzessin Diana vortrug, liegt mit über 33 Millionen Exemplaren nur nach Bing Crosbys „White Christmas“ als beliebteste Single aller Zeiten. Verkauft.

John war der 19., der einen EGOT absolvierte – und damit alle wichtigen Auszeichnungen der nordamerikanischen Unterhaltungsindustrie mit nach Hause nahm –, als er Anfang des Monats einen Emmy erhielt und die Kategorie „Special Variety (Live)“ für „Elton John Live: Farewell“ gewann. Aus dem Dodger Stadium“.

Er hat außerdem fünf Grammy Awards, einen Tony Award und zwei Academy Awards gewonnen, darunter einen, den er mit Taupin für das Lied „(I'm Gonna) Love Me Again“ aus dem Film „Rocketman“ aus dem Jahr 2019 teilte. Entdecken Sie den biografischen Film von Regisseur Dexter Fletcher, in dem Taron Egerton als John und Jamie Bell als Tobin die Hauptrollen spielen, zeichnet die Höhen und Tiefen ihrer Zusammenarbeit auf, einschließlich einer zweijährigen Pause von der Zusammenarbeit Mitte der 1970er Jahre und der anschließenden Versöhnung.

Als John 1994 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, begrüßte er Taupin auf der Bühne und überreichte ihm die Statuette. „Ohne ihn wäre die Reise nicht möglich gewesen.“ sagte John. „Irgendwie fühle ich mich [like I’m] „Der Betrüger besteht darin, hier zu stehen und das zu akzeptieren, denn ohne Bernie hätte es keinen Elton John gegeben.“

Siehe auch  Sylvester Stallone greift Rockys „Parasiten“-Produzenten wegen seiner Franchise-Rechte an | Film

Letzten November machte John die symbolische Geste offiziell und hielt die Einführungsrede, als Tobin schließlich in den Raum aufgenommen wurde.

„Wir haben Berge bestiegen, die wir nie für möglich gehalten hätten, und wir haben Höhen bestiegen, die wir nie für möglich gehalten hätten“, sagte John in dieser Rede.