September 20, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Mark Meadows ruft Dr. Fossi an, weil er auf die Wuhan-Laborlecktheorie reagiert hat

Mark Meadows trat am Donnerstag der Fox News Prime Time bei, um mehr über die Ursprünge von COVID-19 zu erfahren.

Mark Wiesen: Nun, Sie sollten staunen, jetzt lassen Sie das Publikum eine Nachricht für alle aufblitzen. China hat kein Geld mehr! Ich meine, es ist nicht glaubwürdig, ob es 28 neue Viren aus einem Gletscherzentrum liest oder sich Wuhans Laborlecks ansieht, aber jetzt deutet die überwiegende Mehrheit der Beweise darauf hin – und trotzdem hatten wir Dr. Fassi. Er veröffentlichte mehr Pressemitteilungen, als er sich bei Schecks anmeldete, um herauszufinden, woher das Virus stammt.

Der Grund, warum er so reagiert, ist, dass er in den letzten Monaten auf der 1600 Pennsylvania Avenue weich war. Es stimmt, dass die WHO jetzt irgendwie unter Druck steht, und der einzige Grund, warum sie unter Druck steht, ist, dass Leute wie Sie, Brian, bereit sind, es zu vertuschen. Wir sind bereit, diese Botschaft aufzunehmen. Ich kann Ihnen sagen, dass Präsident Trump sehr klar war. Raus aus der WHO. Sie werden uns keinen Zugang zu Labors gewähren und sollten transparent sein. Auch jetzt gewähren sie uns keinen Zugang zu Laboren, soweit wir wissen, wie in der E-Mail, Dr. Für Fucci waren es nicht nur die Gründe, warum es sich um ein Laborleck handelte, er sah weg. Weißt du, jetzt ist es an der Zeit, Verantwortung für ihn zu übernehmen.

Sehen Sie sich hier das vollständige Interview an:

Siehe auch  Der Vulkan Cumbre Viza auf La Palma bricht nach Erdbeben am Wochenende aus