Juni 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Andre Drummonds großartiges Spiel führt die Bulls an den Hawks vorbei – NBC Sports Chicago

Andre Drummonds großartiges Spiel führt die Bulls an den Hawks vorbei – NBC Sports Chicago

Eingereicht vom National Insurance Agent Jeff Vukovich

Die Chicago Bulls verbesserten sich zu Hause auf 3:1, nachdem sie am Dienstagabend im United Center die Atlanta Hawks mit 118:113 besiegten.

Hier sind 10 Notizen:

— Vor dem Spiel sagte Trainer Billy Donovan, dass Nikola Vucevic wegen einer Zerrung der linken Leiste zumindest kurzzeitig ausfallen würde. Dies bedeutet, dass Andre Drummond seinen ersten Start als Bulle erzielte. Drummond hatte vor Dienstagabend 630 Karrierestarts, die meisten davon aus seiner All-Star-Zeit bei den Detroit Pistons. Aber am Dienstag hörte Drummond zum ersten Mal den bekannten „Mann in der Mitte“-Ruf des Redners Tim Sinclair nach der Startposition.

— Drummond zählte seinen ersten Umsatz. Er erzielte sechs Punkte, darunter einen Alley-Oop-Dunk von DeMar DeRozan und zwei Offensiv-Rebounds. Drummond blockte auch den Haken von Clint Capela glatt.

— Donovan sagte auch, dass er mit Aufstellungen mit kleinen Bällen versuchen werde, Vucevics Abwesenheit zu kompensieren. Donovan favorisierte oft solche Aufstellungen, da er seit dem Abgang von Derrick Jones Jr. die Gewohnheit hatte, in der Mitte zu spielen. Gegen die Hawks spielte Donovan den selten eingesetzten 6 Fuß 5 Zoll großen Terry Taylor als Small-Ball-Center. Auch Patrick Williams könnte Zeit im Backup Center verbringen.

—Im dritten Spiel in Folge starteten die Bulls langsam aus 3-Punkte-Reichweite und verfehlten ihre ersten sechs Versuche. Aber Jevon Carter erzielte zwei Tore und Ayo Dosunmu ließ in der letzten Minute, 27 Sekunden des ersten Viertels, einen einzigen Treffer fallen. Carter hatte in letzter Zeit Probleme aus der Distanz, aber das hat seine bevorzugte Taktik, im Übergang offene Dreier zu schießen, nicht aufgehalten. Sein zweites Werk passt in diese Beschreibung. Die Bulls beendeten das Spiel jedoch nur mit 7 von 25 aus der Distanz.

— DeRozan verbuchte vier Assists, bevor er 3:04 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit seine ersten Punkte erzielte, die durch zwei Freiwürfe erzielt wurden. DeRozan verpasste seine ersten vier Field Goals, bevor er bei 1:14 des zweiten Viertels sein erstes erzielte. DeRozan hat darüber gesprochen, dass er andere frühzeitig einbeziehen und später aggressiver werden möchte, wenn das Spiel es erfordert. Aber da Zach LaVine und Vucevic ausfielen, hätten die Bulls zu Beginn mehr Offensive von DeRozan gebrauchen können, auch wenn er von Donovan großes Lob für seine Spielweise bekommen hätte. Ein typisches Beispiel: Er erzielte im dritten Drittel zehn Punkte und brachte die Bulls wieder ins Spiel. DeRozan erzielte dann im vierten Drittel 11 Punkte und beendete das Spiel mit Stil.

Siehe auch  Suns-Trainer Monty Williams nach Halbfinal-Aus, laut Quellen: Was ist in Phoenix schief gelaufen?

Die Bulls erzielten sechs Scorerpunkte im zweistelligen Bereich.

„Es erleichtert mir die Arbeit im vierten Quartal“, sagte DeRozan. „Diese Jungs erwarten von mir, dass ich das Spiel zu Ende bringe. Manchmal geht es dabei nicht unbedingt darum, Punkte zu erzielen, sondern darum, Spielzüge zu machen und zu versuchen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ich vertraue diesen Jungs.“ „Leute. Ich weiß, wenn sie mich ansehen, ist es der richtige Zeitpunkt für mich, meinen Teil beizutragen.“

— Alex Caruso veröffentlichte seinen 200j Diebstahl in seinem Land 134j Spiel wie ein Bulle, so die PR-Mitarbeiter des Teams. Nur Michael Jordan (311), Wilbur Holland (282), Kris Dunne (245), Ron Artest (230) und Scottie Pippen (201) verzeichneten in ihren ersten 134 Spielen mit dem Franchise mehr Steals.

— Trae Young trat an, nachdem er den NBA-Rekord von Oscar Robertson mit sieben Spielen in Folge mit mindestens 30 Punkten und 10 Assists eingestellt hatte. Young, bewacht von Caruso Blunts, beendete das Spiel mit 21 Punkten und 13 Assists. Sein Plan ist vorbei.

— Drummond erzielte sein zweites 20-Punkte-Spiel als Bull und sein erstes 20-Punkte-/20-Rebound-Spiel seit dem 31. Januar 2021 als Mitglied der Cavaliers. Es ist 45j 20–20 Spiele in Drummonds Karriere, gleichauf mit Bob Lanier für 15j-Die meisten in der NBA-Geschichte. Er beendete einen Monsterabend mit 24 Punkten, 25 Rebounds, drei Steals und zwei Blocks und umarmte seine Mutter nach dem Spiel im Publikum. Drummond schoss 11 von 13.

— Nachdem er am Samstag gegen die Cavaliers 0:8 aus 3-Punkte-Distanz geschossen hatte, verfehlte Coby White am Dienstag alle sieben seiner 3-Punkte-Versuche. White hat mit einem schmerzenden Handgelenk in seiner Schusshand gespielt, weigert sich jedoch, dieses Problem als Ausrede zu nutzen. Und keine Angst: White schloss seine Karriere mit 19 Punkten und fünf Assists ab und bewies damit einmal mehr, wie er Wirkung erzielen kann, wenn er nicht gut schießt. Ayo Dosunmu war in seiner Abwesenheit als Torschütze mit 19 Punkten und einem großen Offensiv-Rebound in der Schlussphase führend.

Siehe auch  Die Eagles fügen James Bradberry, Zach Cunningham und Jordan Davis zum Verletzungsbericht hinzu – NBC Sports Philadelphia

„Ich liebe die Aufnahmen, die er macht“, sagte Donovan über White. „Seine dreistelligen Werte verschwinden nicht, aber er beeinflusst das Spiel mit den anderen Dingen, die er tut.“

— Caruso und DeRozan machten im weiteren Verlauf entscheidende Spielzüge. Caruso schlug einen großen 3-Punkte-Wurf und übernahm Dejounte Murray. DeRozan nutzte erstklassige Beinarbeit, um sich spät auf und ab zu bewegen und einen großen Korb zu werfen. DeRozan zeigt nicht immer große Emotionen, aber nach diesem Korb tat er es.

Donovan verließ nach dem Sieg zusammen mit DeRozan das Spielfeld. Als Donovan nach diesem Moment gefragt wurde, begann er eine leidenschaftliche Rede über DeRozans Professionalität und Sympathie.

„Ich schätze ihn. Er ist ein absoluter Profi“, sagte Donovan. „Was mir an ihm gefällt, ist, dass er alles tun wird, um der Mannschaft zu helfen. In Gesprächen mit ihm darüber, dass er schneller spielen und aufstehen muss, hat er getan, was Sie von ihm verlangt haben.“

„Er ist näher an der Elite. Das war er schon seine ganze Karriere lang. Wenn das Spiel nachlässt, versucht man, ihn in Bereiche des Spielfelds zu bringen, in denen er das tut, was er tut. Aber man versucht es 36 Minuten lang selbstlos und aufopfernd für ihn.“ Den Ball loswerden, den Ball in Gang bringen, uns helfen, schnell zu spielen.“ Die anderen Spieler einzubeziehen, Schüsse für diese Jungs zu machen und dabei den Kopf im Spiel zu behalten, das spricht für seine Größe.

„Ich habe ihm nur gesagt, dass ich alles schätze, was er tut. Er beendet nicht nur das Spiel am Ende, sondern bezieht auch alle mit ein und spielt meinen Stil auf eine Art und Weise, die für diese Jungs besser ist. So großartig er auch ist, er kann spielen.“ viele Dinge.“ Auf veschiedenen Wegen. Während meiner Ausbildung begegnet man wirklich einzigartigen und besonderen Menschen. Und er ist wirklich etwas Besonderes, denn es geht ihm nicht nur darum, ein Elite-Talent und vielleicht ein Hall of Famer im ersten Wahlgang zu sein, sondern er will einfach nur gewinnen. Er kann das Gesamtbild dessen erkennen, was wir tun müssen.

Siehe auch  Kaitlin Clark: Während die WNBA ein Foul an Fever Star zu einem eklatanten Foul hochstuft, fordert der GM von Indiana die Liga auf, die „Targeting-Verfahren“ zu bereinigen.

Auf die Frage, was dieser Moment für ihn bedeutete, antwortete DeRozan ebenso eloquent.

„Ich halte nie etwas für selbstverständlich. Ich hatte im Laufe meiner Karriere großartige Trainer, die mir erlaubten und mir vertrauten, ich zu sein“, sagte DeRozan. „Alles, was von mir verlangt wird, versuche ich so gut ich kann zu tun. Es ist auf jeden Fall ein gutes Gefühl, wenn so ein Trainer einem vertraut. Man möchte ihm einfach etwas zurückgeben, während das Spiel ihn respektiert.“ „

Klicken Sie hier, um dem Bulls Talk Podcast zu folgen.