Oktober 18, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Vulkan Cumbre Viza auf La Palma bricht nach Erdbeben am Wochenende aus

Die Canary Islands Volcano Company (Involcan) twitterte die Nachricht vom Ausbruch um 15:24 Uhr Ortszeit (10:24 Uhr ET) und forderte die Öffentlichkeit auf, sich fernzuhalten.

EIN Video Das Unternehmen teilte auf Twitter mit, dass aus der Ferne eine große Rauchwolke aufgestiegen sei.

Der spanische Premierminister Pedro Sanchez hat nach einem Vulkanausbruch eine Reise der UN-Vollversammlung nach New York verschoben, um La Palma zu besuchen.

„Ich fahre derzeit aufgrund der Entwicklung des Erdbebens auf die Kanarischen Inseln, um die Situation auf La Palma, die Integration der Mechanismen und die implementierten Protokolle aus erster Hand zu sehen“, twitterte Sanchez am Sonntag.

Der Kommunalpolitiker Angel Torres nannte die ersten Bilder des Ausbruchs “beeindruckend”.

Torres twitterte am Nachmittag, dass er im Führungsteam für Zivilschutz und Aufmerksamkeit für vulkanische Notfälle sein werde, um die Situation zu beurteilen.

Die Insel war in Alarmbereitschaft für Vulkanausbrüche, nachdem am Wochenende mehrere Erdbeben zu spüren waren.

Zuvor hatte das Vulkanunternehmen in einer Erklärung auf seiner Facebook-Seite geschrieben, dass in den letzten neun Tagen mehr als 25.000 Erdbeben rund um den Vulkan Gumbre Viza entdeckt wurden.

Das Beben am Sonntag maß 4,2 auf der Richterskala.

Aus einigen Gebieten rund um den Vulkan wurden bereits Transformatoren evakuiert und Gehwege und Wege vorsorglich gesperrt.

„Wir fordern die Menschen auf, besonders wachsam zu sein und sich vom Ausbruchsgebiet fernzuhalten, um unnötige Gefahren zu vermeiden“, twitterte die lokale Regierung am Sonntag. “Ebenso ist es sehr wichtig, die Straßen freizuhalten, damit sie von unseren Landbetreibern genutzt werden können.”