April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die NASA sucht Freiwillige für eine bezahlte, einjährige Mars-Simulationsmission

Die NASA sucht Freiwillige für eine bezahlte, einjährige Mars-Simulationsmission

Die Mission wird 378 Tage dauern und soll im Frühjahr 2025 beginnen.

Die Zukunft der Marsforschung steht vor der Tür und die NASA rekrutiert freiwillige Bürger, um dabei zu helfen, diese Zukunft Wirklichkeit werden zu lassen.

Die NASA rekrutiere qualifizierte Personen für die Teilnahme an einer einjährigen Mission auf einer simulierten Version des Roten Planeten, so die Agentur Diese Woche angekündigt.

Freiwillige werden im Johnson Space Center in Houston im Mars Dune Alpha leben und arbeiten, einem 1.700 Quadratmeter großen 3D-gedruckten Lebensraum.

„Für Entdecker, Abenteurer und Menschen, die die Wissenschaft lieben, ist dies eine wirklich einzigartige und erstaunliche Gelegenheit, einen Beitrag zur Wissenschaft zu leisten“, sagte Susan Bell, Leiterin des Behavioral Health and Performance Laboratory der NASA am Johnson Space Center, gegenüber ABC News. .

Die Mission, das zweite von drei geplanten Crew Health and Performance Exploration Analog (CHAPEA)-Programmen, wird 378 Tage dauern und soll im Frühjahr 2025 beginnen.

„Wir simulieren, was wir von einer Marsoberflächenmission erwarten würden“, sagte Bell. „Wir sammeln alle Arten von Daten, um herauszufinden, wie Menschen unter diesen Bedingungen überleben und gedeihen können.“

Der simulierte Marslebensraum wird die Herausforderungen einer Mission im Weltraum nachbilden. Laut NASA werden „Ressourcenbeschränkungen, Geräteausfälle, Kommunikationsverzögerungen und andere Umweltbelastungen“ Teil der Mission sein.

Siehe auch  Eine mysteriöse schnelle Funkexplosion im Weltraum hat ein „Herzschlag“-Muster.

Mitglieder des vierköpfigen Teams können sich nach Angaben der Agentur auf „simulierte Weltraumspaziergänge, Roboteroperationen, Habitatpflege, Übungen und Pflanzenwachstum“ freuen.

„Bewerber müssen ein starkes Verlangen nach einzigartigen und lohnenden Abenteuern haben und ein Interesse daran haben, einen Beitrag zur Arbeit der NASA zur Vorbereitung der ersten bemannten Mission zum Mars zu leisten“, heißt es in einer Erklärung der Agentur. Pressemitteilung Freitag.

Die aktuelle CHAPEA-Mission befindet sich am 242. von 378 Tagen, so Bell, der anmerkt: „Wir lernen von dieser Crew und sammeln jeden Tag Daten.“

Alle drei Missionen zielen darauf ab, „Anomalien zu beseitigen, die eine bestimmte Besatzung oder Einzelperson betreffen“, sagt Bell.

„Wir sehen, wie wir Menschen bei gesundheitlichen Problemen besser unterstützen können. Wir erkennen allmählich Trends, die wir erklären können, um Menschen in Zukunft bestmöglich zu unterstützen“, erklärte Bell.

Um sich für den Einsatz zu qualifizieren, müssen Sie ein gesunder, nicht rauchender US-Bürger oder ein ständiger Einwohner im Alter zwischen 30 und 55 Jahren sein und über gute Englischkenntnisse verfügen.

Die Agentur gibt an, dass Bewerber über einen Master-Abschluss mit Qualifikationen in Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) und Erfahrung auf diesem Gebiet verfügen müssen oder mindestens 1.000 Stunden Erfahrung im Flugzeugpiloten oder im Militär benötigen. Laut NASA könnte auch ein Bachelor of Science in einem MINT-Bereich in Betracht gezogen werden.

„Was wir bei diesem Aufruf suchen, ist, dass normale Zivilisten, die wie Astronauten sind, für uns an der Forschung beteiligt werden“, sagte Bell.

Nach Angaben der NASA ist eine Entschädigung für die Teilnahme an einer Mission möglich, es wird jedoch während des Kandidatenauswahlverfahrens ein bestimmtes Gehalt gezahlt.

Siehe auch  Komet C/2021 T4 Lemon fegt über den Südhimmel

Bewerbungsschluss ist der 2. April CHAPEA-Website der NASA.