Juni 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jamie Foxx und seine Tochter Corinne Foxx werden eine neue Musicalshow moderieren

Der mit dem Oscar ausgezeichnete Schauspieler Jamie Foxx und seine Tochter Corinne Foxx werden 2024 gemeinsam eine neue Musical-Spielshow auf Fox mit dem Titel „We Are Family“ moderieren.

Corinne deutete am Freitag in einer „spannenden Stellenanzeige“ an Auf Instagram teilte sie ihren Fans auch mit, dass ihr Vater „vor Wochen aus dem Krankenhaus entlassen wurde und sich erholte“. Danach kam ein Update Berichte verbreiteten sich weiter Blogs und soziale Medien dass sich die Angehörigen „auf das Schlimmste vorbereiteten“, nachdem Jamie Anfang April wegen unbekannter medizinischer Komplikationen ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Berichten zufolge erkrankte Schauspieler Ray in Atlanta, wo er mit Cameron Diaz den Netflix-Film „Back in Action“ drehte. Corinne teilte die Neuigkeiten über den medizinischen Notfall ihres Vaters zunächst auf Instagram mit: „Zum Glück ist er dank der schnellen Maßnahmen und der großartigen Fürsorge bereits auf dem Weg der Genesung“, schrieb sie in der auf Instagram geposteten Erklärung. 12. April. „Wir wissen, wie sehr er geliebt wird, und freuen uns über Ihre Gebete. Die Familie bittet in dieser Zeit um Privatsphäre.“ Seitdem hat die Familie Foxx keine Einzelheiten über die Krankheit, an der Jimmy litt, mitgeteilt und nur sehr wenige Informationen über seinen Zustand bereitgestellt.

Am Montag gaben die Foxes ihr Engagement bekannt in der neuen Show. Wir freuen uns, „Wir sind eine Familie“ zu entwickeln. Während Jeff Apploff und unsere Freunde von Fox Entertainment die äußerst erfolgreichen sechs Staffeln von „Beat Shazam“ verfolgen, hoffen wir, dass diese Show den Fans zu Hause genauso viel Spaß bereiten wird wie bei ihrer Premiere im nächsten Jahr.

Siehe auch  Jerry Seinfeld trifft sich mit seinen Darstellern und Schattenfreunden für einen Pop-Tarts-Kurzfilm

An „We Are Family“: versteckte prominente Aufnahmekünstler, Schauspieler, Sportler und andere berühmte Persönlichkeiten werden auf der Bühne Duette mit ihren nicht berühmten Familienmitgliedern aufführen. Das Studiopublikum der Teilnehmer könnte bis zu 100.000 US-Dollar gewinnen, wenn es nach mehreren Hinweisrunden die prominenten Gesichter, mit denen die Sänger in Verbindung gebracht werden, richtig erraten könnte.

Jamie Foxx bedankt sich bei den Fans während des unentgeltlichen Krankenhausaufenthalts

We Are Family ist die zweite Foxx-Spielshow, für deren Sponsor das Foxx-Duo ausgewählt wurde. Die erste Single, „Beat Shazam“, geht in die sechste Staffel und erscheint am 23. Mai mit Gastmoderator Nick Cannon und Gast-DJ Kelly Osborne. Seit der Premiere im Jahr 2017 moderiert Jamie die Spielshow, bei der die Teilnehmer schneller als ihre Konkurrenten Hits identifizieren müssen, um die Chance auf einen Gewinn von 1 Million US-Dollar zu haben. Corinne kam in ihrer zweiten Staffel dazu.

Cannon und Osbourne wurden gewonnen, um für die Foxxes einzuspringen, deren „endlose Energie und charmante Interaktionen mit den Teilnehmern unwiderstehlich sind“, sagte Allison Wallach, Leiterin der nicht-skriptbasierten Programmierung bei Fox Entertainment.

Vor Corinnes Verlobung am Freitag die Familie Das Publikum wurde größtenteils über den Zustand des Schauspielers informiert.

am 3. Mai Instagram-BeitragDer 55-jährige bedankte sich kurz und bündig bei den Fans für ihre Unterstützung und schrieb mit einer betenden Hand, einem roten Herzen und einem Fuchs-Emoji: „Schätze all die Liebe!!! Ich fühle mich gesegnet.“ die Post, Und in einer weiteren Erklärung, in der Cannon für das Ausfüllen gedankt wurde, gab es keine Aktualisierungen zu seinem GesundheitszustandUnd Während Prominente wie Jeremy Renner ihm eine baldige Genesung wünschten.

Siehe auch  Dakota Johnson besteht darauf, 14 Stunden pro Nacht zu schlafen, meditiert zweimal am Tag und lässt alles stehen und liegen, um zu duschen, wenn sie gestresst ist.

„Es ist traurig zu sehen, wie die Medien explodieren“, schreibt Corinne in ihrem Buch. Ihre Instagram-Story am Freitag. „Er hat gestern Pickleball gespielt!“