April 23, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jimmy Garoppolo wurde von der NFL für zwei Spiele gesperrt.  Raiders werden QB voraussichtlich im März veröffentlichen: Quellen

Jimmy Garoppolo wurde von der NFL für zwei Spiele gesperrt. Raiders werden QB voraussichtlich im März veröffentlichen: Quellen

Die Ära von Jimmy Garoppolo bei den Raiders endete am Freitag kurzerhand, wenn auch auf unerwartete Weise, da der Quarterback wegen Verstoßes gegen die Richtlinien der NFL zu leistungssteigernden Substanzen für zwei Spiele gesperrt wurde, wie Quellen aus der Liga bestätigten. Die Raiders planen, Garoppolo innerhalb eines Monats nach Beginn des NFL-Jahres zu entlassen, um die Zahlung eines Bonus von 11,25 Millionen US-Dollar zu vermeiden, bestätigten eine Teamquelle und Quellen aus der Liga.

Garoppolo wird gegen die Sperre keine Berufung einlegen und die ersten beiden Spiele der Saison 2024 verpassen.

Garoppolo geht mit einem vollständig garantierten Gehalt von 11,25 Millionen US-Dollar und einem Kaderbonus von 11,25 Millionen US-Dollar, fällig am 17. März, in das Jahr 2024. Durch die Suspendierung von der Arbeit erlöschen diese Garantien.

Garoppolo hatte ein sehr schwieriges Jahr bei den Raiders, angefangen mit der Verschiebung seiner Pressekonferenz, nachdem er eine körperliche Untersuchung nicht bestanden hatte und eine weitere Fußoperation benötigte. Die Raiders überarbeiteten seinen Dreijahresvertrag über 73 Millionen US-Dollar aufgrund einer Operation, überarbeiteten ihn jedoch nach seiner Rückkehr erneut, um die garantierten 33,75 Millionen US-Dollar zurückzufordern.

Der 32-jährige Garoppolo spielte nicht gut und führte die Liga mit neun Interceptions an, als er in Woche 9 ausgewechselt wurde. Er hat 110 von 168 Pässen für 1.205 Yards mit nur sieben Touchdowns absolviert. In dieser Woche wurden auch General Manager Dave Ziegler und Trainer Josh McDaniels entlassen, die Garoppolo wegen ihrer Verbindungen zu den New England Patriots verpflichtet hatten.

Die Entlassung von Garoppolo würde dazu führen, dass der neue General Manager der Raiders, Tom Telesco, und Trainer Antonio Pierce zwei Quarterbacks im Kader haben: Aidan O'Connell und Brian Hoyer. Aber auch Hoyer wird nicht zurück sein und von den Raiders wird erwartet, dass sie aggressiv versuchen, von Platz 13 aufzusteigen und einen Quarterback zu rekrutieren oder einen erfahrenen Free Agent zu verpflichten.

Siehe auch  Yordenis Ugas erlitt bei einer TKO-Niederlage gegen Errol Spence Jr. einen Augenhöhlenbruch.

Garoppolo führte die 49ers nach der Saison 2019 in den Super Bowl, nachdem er von den Patriots übernommen worden war.

Pflichtlektüre

(Foto: Steven R. Silvani/USA Today)