Juni 30, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Olympische Winterspiele 2022 – Defensiv-Goldmedaillengewinner Jamie Anderson macht Fortschritte im Slopestyle –

Die Olympischen Winterspiele 2022 haben offiziell in Peking begonnen. Die Feierlichkeiten zur Eröffnungszeremonie haben begonnen und jetzt kommen wir zum ersten ganztägigen Spiel.

Die Amerikanerin Jamie Anderson begann ihre Dreier-Beat-Bemühungen im Damen-Snowboard-Slopestyle und tat sich mit ihren Teamkolleginnen Hayley Longland und Julia Marino zusammen, um sich für das Finale zu qualifizieren.

Snowboard-Legende Shawn White hat angekündigt, dass dies seine letzten Olympischen Spiele sein werden. Der 35-Jährige hat drei olympische Goldmedaillen gewonnen, darunter 18 Einzelmedaillen bei den Winter X Games.

„Ich kneife mich, wie glücklich ich bin, in diesem Alter hier zu sein“, sagte er.

Hier erhalten Sie Aktionsbenachrichtigungen:


Eine Traurigkeit auf den Knien

Der Schwede Walter Walberg wurde aus dem Mogul-Team der Männer geworfen, nachdem er am Samstag den Kanadier Michael Kingsbury besiegt und Gold gewonnen hatte. Ikuma Horishima aus Japan gewann Bronze.

Wahlberg, 21, war im letzten Lauf des Tages und musste mit Kingsburys Score von 82,18 besser abschneiden. Kingsbury Pyongyang gewann 2018 Gold, aber Walberg erzielte 83,23, um den Kanadier vom ersten Platz zu verdrängen.

Ein beachtlicher Erfolg für Walberg, der sich vor zwei Jahren einen schweren Kreuzbandriss zugezogen hatte. Zu der Zeit wurde befürchtet, dass das Leben enden würde, aber er kämpfte nur darum, seinen Menstruationszyklus zu durchbrechen. Nach einer weiteren Reha erholte er sich davon und gewann Schwedens erste Goldmedaille im Freestyle-Skifahren. -Tom Hamilton

Elena Myers Taylor gewann

Die amerikanische Popsängerin Elana Myers Taylor durfte nach einem negativen Test auf COVID-19 zweimal isoliert werden. Er sagte NBCs Today Show.

Siehe auch  Französische und deutsche Staats- und Regierungschefs besuchen Russland und die Ukraine inmitten von Spannungen Nachrichten über die Ukraine-Russland-Krise

Bei der Eröffnungsfeier sollte Myers Taylor ursprünglich die US-Flagge tragen, wurde aber am 29. Januar positiv getestet und isoliert. Er hat bei den letzten drei Olympischen Winterspielen Medaillen gewonnen und Gold im Monopoly-Wettbewerb gewonnen.

Vor der Ankündigung zeigte Myers Taylor sein Training in seinem Hotelzimmer.

Wiederherstellung des Hangstils

Jamie Anderson startete am Samstagmorgen in Peking ihr drittes Goldangebot in Folge auf der Snowboardpiste und wurde am Sonntag Dritte in der Qualifikationsrunde für drei amerikanische Frauen. Die zweifachen Olympionikinnen Julia Marino (Sechste) und Hailey Longland (Neunte) werden sich Anderson im 12-Frauen-Finale anschließen.

„Ich wollte mich mehr qualifizieren, aber ich nehme, was ich bekomme“, sagte Anderson kurz nach seinem zweiten Lauf zu NBC. „Dieser Kurs ist sehr herausfordernd und ermutigt junge Frauen, hart für mich zu arbeiten. Ich versuche wirklich stolz auf mich zu sein, dass ich hier bin.“

Die Slopestyle-Geschichte in Peking dreht sich jedoch nicht um eine einzelne Frau. Es geht um die Erlösung für jeden Fahrer im Wettbewerb. Vor vier Jahren wurden Frauen aufgrund heimtückischer Umstände aus dem Lehrplan von Pjöngjang gestrichen. Die höheren, stärkeren Winde machten es den Fahrern schwerer, ihre größten Tricks zu versuchen, und einige der Frauen fuhren den ganzen Lauf hinunter. In den vier Jahren seit seinem Debüt in Sotschi hat sich das Spiel stark verbessert, aber die Konkurrenz hat diesen Fortschritt nicht gezeigt.

Siehe auch  Keine Notwendigkeit für staatliche Booster-Jobs - WER

Wie sich herausstellte, war es Samstag. Obwohl die Frauen am Sonntag nicht ihre größten Tricks zeigten, die sie gerettet hatten, war ihr Ritt dem, was sie in Südkorea konnten, bereits weit überlegen.

„Wir haben in diesem Match gebrannt“, sagte Longland Anfang des Jahres gegenüber ESPN. „Alle haben die Ergebnisse des letzten Systems sehr satt und wir wollen der Welt beweisen, dass wir es beschleunigen. Es gab so viele Fortschritte, dass wir es kaum erwarten können, sie zu zeigen.“– Alyssa Ronick


Kanada dominiert erneut das Frauenhockey

Kanada, das 2018 die Silbermedaille gewann, zeigte am Samstag in Peking mit einer weiteren Niederlage seinen Status als Medaillenkandidat. Das Team Kanada besiegte am Donnerstag die Schweiz mit 12:1 und besiegte Finnland mit 11:1 – ein Tor weniger.

Das Spiel beinhaltet auch dieses wunderbare Ziel. Behalten Sie immer den Bock im Auge:


Das beste Olympiafoto aller Zeiten?


Malspiel

Die beiden berühmtesten amerikanischen Gebäude – das Weiße Haus und das Empire State Building – werden die Olympioniken unterstützen. Das Weiße Haus wird rote, weiße und blaue Lichter haben, während der Wolkenkratzer in New York City die Farben der konkurrierenden Nationen wechseln wird.


Helden der Heimatstadt

Die New England Patriots und die Boston College Eagles unterstützten die Olympioniken, indem sie mit der Region in Kontakt traten. Unter ihnen war Alex Carpenter, ein PC-Absolvent, der Mitglied der Eishockeymannschaft war, die 2014 in Sotschi eine Silbermedaille gewann.

Siehe auch  Wie trägt die unterbrechungsfreie Stromversorgung zur Business Continuity bei?

Das US-Team, das bei den Spielen 2018 aus dem Overtime-Shootout gegen den Rivalen Kanada hervorgegangen ist, will die Goldmedaille behalten.