Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Neuer Anstieg der Selbstveränderung – Deadline

Neuer Anstieg der Selbstveränderung – Deadline

Warnung: Die folgende Rezension enthält wichtige Spoiler von Staffel 1 der Finals Mond Ritter Folge 6 auch Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns.

Es gibt einen Moment in der ersten Staffel des Finales Disney+/Wunder’s Mond Ritter Als Gottes guter Mann Khuncho (F. Murray Abraham) dem bösen Mädchen God Amit (Sofa Danu) mitten in ihrem Kampf sagt: „Ich bestrafe nur diejenigen, die das Böse wählen!“.

Disney

Anscheinend hat Khuncho vergessen, die unschuldigen Disney+-Zuschauer zu erwähnen, die die bisher wohl verwirrendste Marvel-Serie verpassen.

In diesem wunderbaren Thread des Multiversums, das Marvel unter den Filmen des letzten Jahres geschaffen hat, wie z Spider-Man: Da ist kein Platz für Zuhause und Fernsehserien WandaVision Und Loki, Das Studio transzendierte diese ursprünglich kalkulierten Orchesterbewegungen zu völlig byzantinischem Chaos in Bezug auf das Geschichtenerzählen. Obwohl der Produktionswert hoch ist Mond Ritter, Mit ihren ausgefallenen Schauplätzen, der fesselnden Action und dem großartigen Einsatz von Standards (der Epilog beginnt mit Earl Grants wunderbarer Melodie „The End (Rainbow)“) war die Geschichte wirklich ein Dorn im Auge zwischen sich verändernden Realitäten und dem separatistischen Identitätsaufruhr des armen Mannes. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass Marvel versucht, es zu umgehen Herr Roboter, Aber auch das war intelligenter und vernetzter.

Und ja, bei diesem Labyrinth-Storytelling dreht sich am kommenden Wochenende alles um Fake Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns. Während das eigentlich damit verbunden ist, natürlich, mit WandaVision, zuzwinkern kein Weg nach Hause, Es ist rein und raus und rein und raus, man verliert den Überblick darüber, was die rechte Seite der Weisheit ist.

Lokis Staffelfinale erzielte die meisten Zuschauer für Disney + MCU
Disney

Und während all dem, wo ist der neue Multiversum-Bösewicht Kang der Eroberer von Jonathan Majors? Ich weiß, ich weiß, Mond Ritter Es hat nichts mit dem Element des größeren Multiversums zu tun, das geschaffen wird (zumindest zu diesem Zeitpunkt). Aber können wir eine Gravur auf Kang bekommen? Irgendwo?

Siehe auch  Travis Scott spendet über Project HEAL 5 Millionen US-Dollar an Gemeinschaftsinitiativen
Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns
(LR): Xochitl Gomez als America Chavez, Benedict Wong als Wong, Benedict Cumberbatch als Dr. Stefan Seltsam
Disney

Der professionelle Pädagoge Del Claus predigt seinen Schülern, Comics auf höchstem Niveau zu spielen, aber wenn Marvel die 1% spielt, die wirklich wissen, wer diese Comicfiguren sind, welche Hoffnung besteht dann, Disney, diese Projekte über die Grenzen hinaus zu bringen einem größeren Publikum treu? sollen Dr. Gharib 2Der Bruttoeröffnungsgewinn fällt geringer aus als erwartet (über 160 Millionen US-Dollar im Inland, 300 Millionen US-Dollar), und sei es nur, weil die Verwirrung in der Fortsetzung nicht in großem Umfang zum Tragen kommt. In Bezug auf die Feinheiten in der Disney+/Marvel-Serie ist dies wahrscheinlich Teil des Algorithmus des Streaming-Geräts: Zuschauer an Ostern so zu verwirren und zu verwöhnen, dass sie ständig Folgen erneut ansehen müssen.

Das neueste Beispiel dafür, dass Marvel so viele Puppen im Dunkeln lässt, ist der erste Epilog von Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns Wo ein Actionstar als neuer Superhelden-Teamkollege von Dr. Strange auftritt (Wir überlassen es Google, Ihnen zu sagen, wer es ist.) Während solche kostbaren Scherze die Fans erfreuen, was ist mit Marvel, wir nennen die Ente eine Ente und sagen uns einfach, wer sie ist und warum ihr Schleier so wichtig ist?! Es braucht nur noch ein paar Sekunden Dialog.

Moon Night Jake Lockley Finale
Wunder

Das bringt uns zu dem Flugzeugentführer heute Abend in Kuda Mond Ritter. Wir erfahren, dass der Superheld einen dritten Charakter hat, sowie Mark Spector und Stephen Grant (beide gespielt von Oscar Isaac) und sehen, dass dies Jake Lockley ist. Wer ist das? Er ist ein grober Taxifahrer (hier heute Abend am Steuer eines Rolls-Royce zu sehen), der eng mit der Unterwelt verbunden ist. Es ist nur ein weiterer Charakter, den Moon Knight/Khonshu durchziehen können.

Siehe auch  Die Herzogin von Cambridge macht in Pastellgrün eine elegante Figur

Die Charakterenthüllung deutet im Grunde darauf hin, dass es eine zweite Staffel geben muss Mond Ritter.

Mond Ritter
Von links nach rechts: Stephen Grant und Khuncho
Wunder

Im Grunde gewinnt Khonshu am Ende der ersten Staffel. Im Epilog sehen wir, wie Ethan Hawkes Sektenführer Arthur Harrow (der der Avatar von Amit war) im Irrenreich bestraft wird, wo Stephen und Mark gegen Ende der Staffel eingesperrt waren. Harrow, im Rollstuhl, wird von Harrow zu Rolls Royce geführt. Harrow sitzt auf dem Rücksitz, während er Khonshu gegenüber sitzt. Gott hatte nie vor, einen Avatar für Marks Frau Layla (Mae Kalamawi) zu nehmen, und schien sogar Jake in seinem Arsenal zu haben.

Zu Beginn der Folge entfesselte Harrow die Göttin Amit, das Krokodil. Während der gesamten Saison hat Harrow seinen violetten Steinstab verwendet, der an die zerstörten Infinity-Steine ​​erinnert, die wir gesehen haben Galaxiewächter, Und in Bezug auf die Farben eine Anspielung auf die Macht von Agatha Harkness. Amit will Khuncho natürlich unter Kontrolle halten. Khuncho erscheint Laila auf dem Friedhof, wo Harrow all seine lustigen Zauber mit Amit macht. Khoncho braucht einen Avatar, aber Layla ist kein Spielzeug für den Besitz.

Schnitt zu Mark, der in den Feldern des Goldenen Universums steht, wo Sting sich wie zu Hause fühlt. Hippo Tawaret (Antonia Cross) sagt Mark, dass sein anderer Charakter Stephen gegangen ist und er in Frieden ruhen möge. Mark Stephen findet einen Gefrierschrank in der Wüste und taut ihn ab. Dann sehen wir Mark im Wasser wiederbelebt, im Reich der Kairoer Zeit, wo Khuncho und Amit Krieg führen. Mark und Stephen bekommen ihren Moon Knight-Anzug zurück, was bedeutet, dass es mehr Hoffnung für die Welt gibt. Die beiden verhandelten mit Khuncho und einigten sich darauf, freigelassen zu werden, nachdem sie Amit unterdrückt hatten. Inmitten davon wurde Lila zum Avatar für Tawaret und verwandelte sich in einen geflügelten Helden, der Wonder Woman ähnelte und später an der Seite von Moon Knight gegen Harrow kämpfte. Mark/Steven und Layla sind dem mächtigen Harrow nicht gewachsen, und es gibt einen großen Kontrast zwischen dem Trio. Harrow schießt mit seinem lila Zauberstab aus Moon Night, um ihm zu sagen, dass das Leben des jungen Randall (Marks jüngerer Bruder) gerettet worden wäre, wenn er Amit verlassen hätte, um zu regieren, und seine Familie glücklich wäre.

Siehe auch  Dave Chappelle kritisierte John Mulaney für Witze

Dieser Kampf führt dazu, dass Harrow die Oberhand hat, während er auf dem Mondritter steht und seinen lila Zauberstab in seine Brust stößt. Doch der Superheld leidet unter einem Stromausfall. Mark kommt mit dem zerbrochenen Zauberstab in seinen Händen herein und Harrow ist tot. Layla und Stephen / Mark bringen Harrows Körper zu einem Grab, um einen Zauber zu weben, der Amit an Harrows Körper bindet. Ihr Jubel bringt Amit zurück zu Harrow, der warnt: „Du kannst mich niemals zurückhalten, ich werde niemals aufhören.“ Khuncho will, dass Mark Harrow/Amit tötet, aber er zeigt Gnade. „Du willst, dass sie sterben, mach es selbst“, sagte Mark zu Concho.

Mond Ritter
Wunder

Es gibt einen Moment, in dem Stephen/Mark in der Anstalt aufwacht, immer noch krank mit einer Harrow-Kontraktur. Aber irgendwie haben die beiden psychologische Kontrolle, als die Episode damit endet, dass Mark/Stephen in dessen Londoner Wohnung aufwachen; Ihre Füße sind immer noch am Bett befestigt. All dies, bevor die Ereignisse des zuvor beschriebenen Epilogs stattfanden.

Was das Duo natürlich nach London zurückbrachte, war Marks nachdrücklicher Befehl an Khonshu: „Jetzt lass uns frei!“

Amen, Mark, Sie sprechen für uns alle.