April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Wie das neue Mondjahr auf der ganzen Welt gefeiert wird

Wie das neue Mondjahr auf der ganzen Welt gefeiert wird

BMillionen von Menschen haben mit der 15-tägigen Feier des neuen Mondjahres begonnen, die von vielen roten Papierhandtüchern, chinesischen Laternen und Bannern geprägt ist, die Häuser und Geschäfte schmücken.

Das Mondneujahr ist einer der beliebtesten Feiertage in China, obwohl es in einigen ethnischen Gemeinschaften auf dem asiatischen Kontinent und auf der ganzen Welt gefeiert wird. Dieser Feiertag markiert die Ankunft des Frühlings und den Beginn des neuen Jahres im Lunisolarkalender. Der vorherige Chinesische landwirtschaftliche Tradition.

Der Feiertag, auch Frühlingsfest genannt, beginnt jedes Jahr am zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende. Im Jahr 2024 fällt die Feier auf Samstag, den 10. Februar, und markiert das Jahr des Drachen. (Es gibt 12 verschiedene Tiere im chinesischen Tierkreis – Ratte, Ochse, Tiger, Kaninchen, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Hahn, Hund, Drache und Schwein – von denen jedes die Persönlichkeit und das Glück der damals Geborenen repräsentiert. Jahr).

Drachen haben in China eine besondere Bedeutung. Sie sind die einzigen Tierkreiszeichen in der Mythologie und die Kreatur steht oft für Glück, Stärke, Ehrgeiz und Charme.

So feiern Gemeinden auf der ganzen Welt.

Wie China das neue Mondjahr feiert

Im zweitbevölkerungsreichsten Land der Welt feierten chinesische Einheimische zusammen mit Touristen den Feiertag mit Feuerwerk und Feuerwerk.

Die antike Mythologie legt nahe, dass traditionelle Schutzzauber von bösen Geistern heimgesucht werden, insbesondere vom mythischen Monster Neon. Raus aus seinem Haus Fest unter dem Meer für Menschen und Vieh in den Dörfern zu Beginn des neuen Jahres. Bis einem alten Mann klar wird, dass er Neon erschrecken kann Brennender Bambus (Es ist wie ein Feuerwerkskörper), Kerzen anzünden oder helle Lichter haben und rote Dekorationen an die Türen kleben.

Siehe auch  Proteste im gesamten Nahen Osten, da Amerikas arabische Verbündete vor der Vertreibung von Palästinensern warnen

Die Tradition, vor dem chinesischen Neujahr überall in den Tempeln rote Kerzen anzuzünden und die Menschen dazu zu bewegen, bunte Feuerwerke zu zünden, blieb auch später bestehen. Einige Feierlichkeiten sind deaktiviert Verbot des Platzens von Feuerwerkskörpern In Hunderten städtischen Gemeinden in China nannten Gesetzgeber Umweltverschmutzung und Sicherheitsrisiken als Gründe für das Verbot.

Einwohner und Touristen zündeten am 9. Februar 2024 ein Feuerwerk zur Begrüßung des chinesischen Neujahrs am Luma-See in Suqian in der ostchinesischen Provinz Jiangsu.CFOTO/Future Publishing – Getty Images

mehr lesen: 5 Dinge, die Sie über das neue Mondjahr wissen sollten

Wie Amerika das neue Mondjahr feiert

Einen Kontinent entfernt gedenken auch asiatische Gemeinden in Amerika des freudigen Ereignisses.

Feiern sind in Kalifornien besonders wichtig Staat mit der höchsten Bevölkerungszahl New York hat auch eine große Bevölkerung chinesischer Einwanderer.

Der Golden State feiert seinen Feiertag mit Festivals wie Löwentänzen und Blumenkunstausstellungen in San Marino sowie der mit Spannung erwarteten Golden Dragon Lunar New Year Parade in Los Angeles. mehr als 100.000 Besucher Es wird erwartet, dass sie an der oben genannten Parade teilnehmen Seit 124 Jahren.

Andere Gemeinden wie Monterey Park erholen sich gerade vom Kummer der Tragödie und gedenken des einjährigen Jahrestages einer Schießerei, bei der während einer Neujahrsfeier in einem örtlichen Gesellschaftstanzstudio elf Menschen getötet und neun weitere verletzt wurden.

Mondneujahrsfeier in Philadelphia
Febr. Am 10. 2024 feiern die Menschen das Mondneujahr des Drachen auf den Straßen von Philadelphia, Pennsylvania, USA. Wolfgang Schwan-Getty Images

Indonesische Mondneujahrsfeierlichkeiten

In Indonesien gehen Familien traditionell zu ihrem örtlichen Tempel Markieren Sie den Anfang Mondneujahr. Einige Tempel gibt es schon seit Jahrhunderten, wie zum Beispiel der Yin-Di-Yuan-Tempel in der Hauptstadt Jakarta, der 1650 erbaut wurde. Religiöse Zentren sind normalerweise mit roten Laternen und großen roten Kerzen geschmückt.

Siehe auch  Erdbebenschwärme grollen, während Island droht, während ein möglicher Vulkanausbruch droht

Die Stadt Semarang bietet weitere unterhaltsame kulturelle Veranstaltungen wie Löwentänze, Musik und kreative Darbietungen. Andere Festivals sind eine Mischung aus chinesischer und javanischer Kultur, wie zum Beispiel das Krebek Sudiro Festival in Solo in der Provinz Zentral-Java. Zu den Krebek-Feierlichkeiten gehören große kegelförmige Präsentationen von Obst, Gemüse oder Kuchen „Kämpfen“ des Publikums Laut der indonesischen Tourismus-Website. Dieser Brauch geht auf die javanische Lehre zurück, die besagt, dass die Menschen mit dem Geld verdienen sollten, was sie essen.

Indonesien-Kultur-Mond-Neujahr
Eine Drachentanzgruppe tritt am 10. Februar 2024 am ersten Tag des neuen Mondjahres in Denpasar auf der indonesischen Ferieninsel Bali auf. Sony Thumbelaka-Getty Images

Wie England das neue Mondjahr feiert

Chinesische Gesellschaft London Chinatown Führt eine Parade durch Zu Ehren des Feiertags findet es am Sonntag, 11. Februar, statt. Die Feierlichkeiten ziehen durch Chinatown und bringen traditionelle Drachentänzer zum Auftakt zum Trafalgar Square. Besucher können außerdem köstliches Essen sowie Opern- und Kampfsportaufführungen genießen.

„Zu Beginn des Jahres des Drachen möchte ich den ost- und südostasiatischen Gemeinden Londons für alles danken, was sie zu unserer Stadt beitragen“, schrieb der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan. In einem Beitrag auf X (ehemals Twitter). „Euch allen – und allen, die in unserer Hauptstadt und auf der ganzen Welt feiern – ein frohes neues Mondjahr.“

Großbritannien-China-Kultur-Mond-Neujahr
Eine chinesische Löwentanzgruppe tritt am 10. Februar 2024 während der Feier zum Mondneujahr des Drachen in Chinatown, London, für das Publikum auf.Henry Nichols-Getty Images