September 27, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

FIU LB Luke Knox, jüngerer Bruder von Buffalo Bills TE Dawson Knox, ist im Alter von 22 Jahren gestorben

FIU LB Luke Knox, jüngerer Bruder von Buffalo Bills TE Dawson Knox, ist im Alter von 22 Jahren gestorben

Die Schule gab am Donnerstag bekannt, dass FIU-Linebacker Luke Knox im Alter von 22 Jahren verstorben ist. Knox, gebürtig aus Brentwood, Tennessee, wurde außerhalb der Saison zur FIU versetzt, nachdem er die letzten vier Jahre dort verbracht hatte Ole Fräulein.

„Wir sind traurig über den plötzlichen Abgang von Luke Knox, einem Mitglied des Fußballprogramms der Financial Intelligence Unit“, sagte die Schule in einer Erklärung. „Wir senden unsere Gedanken und Gebete in dieser schwierigen Zeit an Lukes Familie, Freunde und Teamkollegen. Trainer und Betreuer haben sich an unsere Fußballfamilie gewandt und werden dies auch weiterhin tun, um sicherzustellen, dass unsere Schüler-Athleten die Unterstützung erhalten, die sie benötigen.“

Die Todesursache wurde nicht bekannt gegeben. Mike McIntyre, Trainer im ersten Jahr der FIU, war 2019 der Defensivkoordinator der Knox Ole Miss.

„Worte können die tiefe Traurigkeit nicht ausdrücken, die wir über den Tod unseres Kollegen und Freundes Luke Knox empfinden.“ sagte McIntyre. „Es war mir eine Ehre, Luke beim Ole Miss und bei der FIU zu trainieren. Während ich seine Leidenschaft für den Fußball bewundert habe, werde ich mich immer an seine wahre Liebe zu seiner Familie und seinen Teamkollegen erinnern. Er hatte eine besondere Art, alle um sich herum zu begeistern fühle mich wohl und zuversichtlich. Die Familie Luke ist etwas Besonderes für mich und wird immer in meinem Herzen sein und Gebete gehen in dieser schwierigen Zeit. Im Namen der gesamten FIU-Fußballfamilie spreche ich der Familie Luke und allen, die es tun, mein aufrichtiges Beileid aus Liebe ihn.“

Knox ist in jedem Spiel aufgetreten, beginnend mit zweimal, für die Rebels im Jahr 2019 und verzeichnete 10 Tackles, zwei TFLs und zwei Pässe. Er bestritt 2020 drei Spiele in Spezialteams und kehrte 2021 zurück, um 11 Zweikämpfe und zwei TFLs zu erzielen, und erholte sich mit einem Stolpern.

Siehe auch  AJ Browns Trade: Feedback zum großen Trade der Eagles für einen neuen Wide Receiver

„Nach dem Tod von Luke Knox sind wir in unserer gesamten Fußballmannschaft schweren Herzens“, sagte Rebels-Coach Lynn Kevin schrieb auf Twitter. „Ich bin so dankbar für meine persönlichen Beziehungen und die Zeit, die ich mit Luke hatte. Er war ein wunderbarer Teamkollege und eine noch bessere Person, um alle um ihn herum zu heben. Die Familie Knox bedeutet der Familie Ole Miss, unseren Spielern und unseren Mitarbeitern so viel und der Rest der Liga spricht allen, die von Lukes Geist berührt wurden, unser tiefstes Mitgefühl aus. Und ich weiß, dass er jetzt bei Gott ist.“

Knox ist der jüngere Bruder von Buffalo Bills Tight End Dawson Knox, der von 2016 bis 2018 bei der Ole Miss spielte.

„Ein harter Morgen. Unsere Gedanken sind in dieser Zeit bei Dawson und seiner Familie.“ Bills-Trainer Sean McDermott sagte:. „Tragische Nachrichten sind heute Morgen aufgewacht. Wir lieben und unterstützen ihn.“