April 23, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die höheren Gewinne von Nvidia könnten seine KI-Träume am US-Aktienmarkt auf die Probe stellen

Die höheren Gewinne von Nvidia könnten seine KI-Träume am US-Aktienmarkt auf die Probe stellen

Geschrieben von David Randall und Saqib Iqbal Ahmed

NEW YORK (Reuters) – Der Gewinnbericht des Chipherstellers Nvidia nächste Woche könnte als Insider-Blick auf einen der angesagtesten Namen des Marktes und auf das Fieber der künstlichen Intelligenz dienen, das in den letzten Monaten zu Gewinnen für US-Aktien beigetragen hat.

Die Begeisterung über das kommerzielle Potenzial künstlicher Intelligenz hat die Nvidia-Aktien seit dem 1. Januar um mehr als 46 % steigen lassen. Seine Marktkapitalisierung von 570 Milliarden US-Dollar ist mehr als das Dreifache der Marktkapitalisierung von Intel. Die Aktien von Nvidia, deren Chips als Goldstandard in der KI-Branche gelten, sind im Jahr 2023 um fast 240 % gestiegen.

Die Gewinne des Chipherstellers machten in diesem Jahr mehr als ein Viertel des Anstiegs des S&P 500-Index aus. Der Referenzindex ist seit Jahresbeginn um fast 5 % gestiegen, nachdem der Optimismus in Bezug auf künstliche Intelligenz dazu beigetragen hat, dass der Index im Jahr 2023 um 24 % gestiegen ist.

Nvidia ist mittlerweile nach Apple und Microsoft das drittwertvollste Unternehmen an der Wall Street und hat sich auch zu einem führenden Unternehmen in der Branche der künstlichen Intelligenz entwickelt. Andere KI-fokussierte Aktien verzeichneten in diesem Jahr einen Höhenflug, darunter Super Micro Computer Inc., das seit Jahresbeginn um 182 % zulegte, und Arm Holdings, das um fast 71 % zulegte.

„Wenn Leute sagen, dass es dem Markt in diesem Jahr gut geht, meinen sie in Wirklichkeit, dass es der Technologie gut geht, und Nvidia ist der Schlüssel dazu“, sagte Keith Lerner, Chef-Marktstratege bei Truist Advisory Services. „Es herrscht Aufregung innerhalb der KI, und wenn dieser Optimismus nicht mit Gewinnen einhergeht, kann man sehen, dass sich das schnell widerspiegelt und die Stimmung beeinflusst.“

Siehe auch  Der S&P 500 stieg am Freitag leicht und steuerte auf eine Gewinnwoche zu

Nvidia wird am 21. Februar seine Quartalsergebnisse veröffentlichen. Laut der durchschnittlichen Schätzung von 33 Analysten, die auf LSEG-Daten basiert, erwartet die Wall Street einen Gewinn von 4,56 US-Dollar pro Aktie und einen Anstieg des Quartalsumsatzes von 6,05 Milliarden US-Dollar im Vorjahr auf 20,378 Milliarden US-Dollar.

Angesichts der Größe des Unternehmens und seiner Bedeutung für die KI-Geschichte könnten die Ergebnisse von Nvidia für die Marktstimmung von entscheidender Bedeutung sein, sagte Kevin Landis, Portfoliomanager bei Firsthand Capital.

„Jedes Mal, wenn es eine große Börsenrallye gibt, gibt es eine Lieblingsaktie, die sie anführt“, sagte Landis, der den Verkauf seiner Nvidia-Aktien im letzten Jahr bereut. „Es ist schwer, nicht auf Nvidia zu blicken und zu erkennen, dass … das die gesamte Marktpsychologie antreibt.“

Es überrascht nicht, dass Händler auf große Kursbewegungen bei den Aktien des Unternehmens gefasst sind. Laut Daten des Optionsanalysedienstes ORATS preisen Nvidia-Optionen nach ihren Ergebnissen einen Schwankung von etwa 11 % in beide Richtungen ein.

Dies ist die größte erwartete Bewegung, die Optionshändler in den letzten drei Jahren vor den Gewinnen von Nvidia gemacht haben, und deutlich über der durchschnittlichen Entwicklung des Gewinns pro Aktie von 6,7 % in diesem Zeitraum, wie ORATS-Daten zeigten.

Positive Updates zu Nvidias Ausblick könnten mehr Optimismus in Bezug auf künstliche Intelligenz schüren und eine Marktrallye verlängern, die sich auf die sogenannte Magnificent Seven-Gruppe von Mega-Cap-Aktien konzentriert, zu denen auch Nvidia gehört, sagte Tom Heinlein, Chef-Investmentstratege bei U.S. Bank Wealth Management. Ihre Aktien. Mitglied.

Die Aktien von Meta Platforms, einem weiteren Mitglied der Gruppe, sind in diesem Jahr um 34 % gestiegen, während die Apple-Aktien um 5 % gefallen sind. Tesla-Aktien fielen um fast 20 %, nachdem der Elektroautohersteller vor einem „deutlich geringeren“ Umsatzwachstum in diesem Jahr und schrumpfenden Margen gewarnt hatte.

Siehe auch  EU-Kryptogesetz MiCA will am Montag ohne Proof-of-Work-Verbot abstimmen

„Im Moment belohnen die Anleger ihre Aussicht auf Gewinnwachstum, und das ist gut für weitere Gewinne für Nvidia“, sagte Heinlein.

Andererseits könnten Anleger einen nicht gerade hervorragenden Bericht als Gelegenheit nutzen, Gewinne mitzunehmen.

Ryota Makino, Research-Analyst bei Gabelli Funds, glaubt, dass die Begeisterung der Anleger für Nvidia so groß ist, dass die Aktie um mindestens 10 % fallen könnte, wenn das Unternehmen die Erwartungen lediglich erfüllt, ohne sie zu übertreffen.

Er bleibt optimistisch für Nvidia, da Kunden wie Amazon.com und Microsoft steigende Investitionen in ihre Cloud-Geschäfte tätigen, die auf die Chips des Unternehmens angewiesen sind.

Der enttäuschende Bericht von Nvidia könnte auch die Bedenken hinsichtlich einer Verdrängung der größten Aktien des Marktes verstärken, sagte Michael Purvis, Präsident von Tallbacken Capital Advisors.

Laut Fondsmanagern in der neuesten BofA Global Research-Umfrage hatten Anleger insgesamt die höchsten Allokationen im Technologiesektor seit August 2020.

„Das ist heute die Grundlage für das Wachstum des Index, aber irgendwann wird der Treibstofftank leer sein“, sagte Purvis.

(Berichterstattung von David Randall und Saqib Iqbal Ahmed; Redaktion von Ira Iosibashvili und David Gregorio)